Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Dittsche
Beiträge: 113
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Dittsche » Fr 08.03.24 12:40

Solange die Banken ihre Depots weiter befüllen, gibt es wohl erstmal nur eine Richtung.

Andechser
Beiträge: 1408
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Andechser » Fr 08.03.24 13:23

Der Einfluss der Zentralbankkäufe und -verkäufe auf den Goldpreis wird gerne überschätzt. Gerade in den letzten Jahren wurde der Goldpreis eher durch Anleger bestimmt. Siehe hierzu die Grafiken 5-7/8 auf der verlinkten Seite, auch wenn die Grafiken schon etwas älter sind, bilden sie den Zusammenhang schon deutlich ab: https://www.dasinvestment.com/minen-sch ... mt/?page=5

Beste Grüße
Andechser

Dittsche
Beiträge: 113
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Dittsche » Fr 08.03.24 13:47

Ich denke die Graphik würde sich heutzutage schon etwas anders darstellen. Wieviel weiss ich natürlich nicht.
Laut großer Edelmetallhändler kommen derzeit auf einen Unzenkäufer, zwei Unzenverkäufer....

Andechser
Beiträge: 1408
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Andechser » Fr 08.03.24 18:43

Das Problem dabei ist nur, dass Zentralbanken meist weder am Börsen- noch am Terminmarkt kaufen. Die Sammler und Unzenkäufer, gerade in Deutschland, fallen beim Goldpreis kaum ins Gewicht. Die großen goldgedeckten Fonds bewegen den Goldpreis hingegen oft sehr stark.
Die 2000€-Marke je Unze ist heute gefallen!

Beste Grüße
Andechser
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andechser für den Beitrag:
Dittsche (Fr 08.03.24 21:02)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9837 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Numis-Student » Fr 08.03.24 20:28

Andechser hat geschrieben:
Fr 08.03.24 18:43

Die 2000€-Marke je Unze ist heute gefallen!

Beste Grüße
Andechser
Diesen historischen Schritt sollten wir im Bild festhalten...

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Goldpreis.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9837 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Numis-Student » Fr 08.03.24 20:29

Andechser hat geschrieben:
Fr 08.03.24 18:43

Die 2000€-Marke je Unze ist heute gefallen!

Beste Grüße
Andechser
Wisst ihr, wie das noch übler wirkt ?
Das sind 4000 DM !!!

Uff !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

KaBa
Beiträge: 516
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 634 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von KaBa » Fr 08.03.24 21:01

•••
Zuletzt geändert von KaBa am Di 28.05.24 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 496
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von prieure.de.sion » Sa 09.03.24 10:59

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 08.03.24 20:29
Das sind 4000 DM !!!
Für Dich dann 28.000 Schilling :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor prieure.de.sion für den Beitrag:
Atalaya (Sa 09.03.24 11:06)
Veritas? Quid est veritas?

Chippi
Beiträge: 6041
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5737 Mal
Danksagung erhalten: 2585 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Chippi » Sa 09.03.24 11:02

prieure.de.sion hat geschrieben:
Sa 09.03.24 10:59
Numis-Student hat geschrieben:
Fr 08.03.24 20:29
Das sind 4000 DM !!!
Für Dich dann 28.000 Schilling :D
Malte ist kein geborener Österreicher, er kennt die Schillinge nur aus dem Urlaub.

Aber aktuelle Edelmetallzeitschriften berichten gerade auch über hohe Zentralbankankäufe, weit vorne gerade China.

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Numis-Student (Sa 09.03.24 14:42)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 496
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von prieure.de.sion » Sa 09.03.24 11:06

Chippi hat geschrieben:
Sa 09.03.24 11:02
Malte ist kein geborener Österreicher, er kennt die Schillinge nur aus dem Urlaub.
Ah, koa Echta... :)
Veritas? Quid est veritas?

Andechser
Beiträge: 1408
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Andechser » Sa 09.03.24 11:27

Chippi hat geschrieben:
Sa 09.03.24 11:02

Aber aktuelle Edelmetallzeitschriften berichten gerade auch über hohe Zentralbankankäufe, weit vorne gerade China.

Gruß Chippi
Ja, China versucht sich dadurch gegen Sanktionen nach einem Angriff auf Taiwan abzusichern. Allerdings ist China auch der größte Goldproduzent und kann viel Gold direkt aus der eigenen Produktion kaufen und damit am Markt vorbei. Außerdem ist der chinesische Goldmarkt relativ stark vom Weltmarkt abgeschottet: https://www.cmcmarkets.com/de-de/nachri ... en-muessen

Beste Grüße
Andechser

Andechser
Beiträge: 1408
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Andechser » Sa 09.03.24 13:09

Zu den starken Zukäufen der Zentralbank, kommt ihn China auch noch der große Run durch die Bevölkerung hinzu. Die Käufe der Bevölkerung scheinen auch die Käufe der Zentralbank deutlich zu übersteigen und der in China noch höhere Goldpreis als am Weltmarkt wirkt natürlich wie ein Staubsauger auf dem Weltmarkt.

Beste Grüße
Andechser

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9837 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Numis-Student » Mi 20.03.24 21:26

Heute (bisheriger) Höchststand 2005,49€, also weniger als 1€ unter Höchststand.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9837 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von Numis-Student » Mi 20.03.24 23:26

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 20.03.24 21:26
Heute (bisheriger) Höchststand 2005,49€, also weniger als 1€ unter Höchststand.

MR
So geschickt formuliert, als wenn ich es gewusst hätte: 2033,85€/Unze :roll:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 539
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Anlagemünzen Gold / Anlagegold

Beitrag von rosmoe » So 24.03.24 11:46

Warum soll ein knapp 65 Gramm schweres Nugget umgerechnet bis zu 46.000 Euro wert sein? Was kostet denn aktuell 1 Gramm 986er Gold?
https://www.waz.de/panorama/article2419 ... ugget.html
Oder ist das mal wieder eine der üblichen "Die-Geschichte-muss-umgeschrieben-werden-Zeitungsartikel" ? :o
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gold waschen
    von pingu » » in Off-Topic
    17 Antworten
    530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • ID Gold Brakteat
    von pinpoint » » in Mittelalter
    7 Antworten
    731 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
  • Gold Kelte
    von Reaper35 » » in Kelten
    2 Antworten
    1221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reaper35
  • 1 DM 2001 Gold
    von heiheg » » in Bundesrepublik Deutschland
    2 Antworten
    1509 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
  • Gold Kelte
    von Kelti » » in Kelten
    3 Antworten
    1921 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste