Unser kleines Adventsspiel

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von ischbierra » Do 16.12.21 11:35

Ein 16-Nummion von Justinian I. aus Thessaloniki
Dateianhänge
0527-0563 Justinian I. 16 Nummis, Thessal.542-47, So 4,49 (1).JPG
0527-0563 Justinian I. 16 Nummis, Thessal.542-47, So 4,49 (2).JPG

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2596
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von Mynter » Do 16.12.21 15:57

1914 verschwand das Gold aus dem Alltag der Europäer. Dieser Jahrgang des Englische Sovereigns dürfte ausschliesslich für staatliche Transaktionen geprägt worden sein. Ob vielleicht der Arabische Aufstand mit Münzen dieses Jahrgangs finanziert wurde ?
1916 ob – Kopi.JPG
1916 re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 578
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 589 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von Atalaya » Fr 17.12.21 06:12

Guten Morgen,

und noch ein Pontifikatsjahr :)
DSC_0366_2_1.jpg
DSC_0365_2_1.jpg
Kirchenstaat, Pius IX (1846-1878), 10 Baiocchi, 1862, Rom, Jahr 17, KM 1342b.

Ein paar hab ich noch davon. :D
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3799
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1033 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von shanxi » Fr 17.12.21 07:36

IZ = 17

Faustina_II_39.jpg

Faustina II
Alexandria
Billon-Tetradrachm
Obv.: ΦAVCTINA CEBACTH, draped bust right
Rev.: Isis Pharia standing, r., holding sail and sistrum, L - I - Z = year 17 of Antoninus Pius (AD 153/154).
Billon, 11.75g, 22mm
Ref.: Dattari 3250

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2596
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von Mynter » Fr 17.12.21 09:03

Mit dem Jahrgang 1917 endete die Ausmünzung der Werte zu 1 und 2 Kronen in 800er Silber, fortan wurden diese beiden Werte in Form von Banknoten emittiert, die unbeliebt waren und mit den abfälligen Spitznamen " Bolschewik " für die Einkronennote und " Rotgardist " für den Wert zu 2 Kronen bedacht wurden.
Norwegen war im 1. Weltkrieg neutral, der Alltag war jedoch natürlich vom grossen Krieg geprägt. Die Nordgrenze zu Russisch -Finnland war schlecht geregelt und ein steter Quell von Unsicherheit. Über die Bahn von Bergen über Kristiania nach Stockholm munkelte man,würden Spione und Saboteure hin und her reisen. Für einen Eklat sorgte der Fall des deutschen Diplomaten Baron von Rautenberg, der mit Bomben und Granaten im Gepräch erwischt wurde.
Im Lande gab es Mangel und Rationierung einerseits und Geldüberhang andererseits. Für die grösste Schiffahrtsnation der Welt war der Krieg eine Goldgrube. Die Frachtpreise explodierten, der uneingeschränkte U- Bootkrieg liess die Versicherungsprämien in die Höhe schiessen. Jeder Abschuss war für die Reeder ein Vollteffer, der es ihnen ermöglichte ihre Flotte zu modernisieren. Von den ertrunkenen Seeleuten sprach man nicht so sehr, dass war eher was für die Roten.
1 kr 1917 av – Kopi.JPG
1 kr 1917 re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von ischbierra » Fr 17.12.21 09:41

Auch heute wieder ein Byzantiner: Mauricius Tiberius
Dateianhänge
582-602 Mauricius Tiberius, Follis, Theoupolis, J 14, 3.Off, So 7,63 (1).JPG
582-602 Mauricius Tiberius, Follis, Theoupolis, J 14, 3.Off, So 7,63 (2).JPG

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 259
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von olricus » Fr 17.12.21 11:09

Als Ersatz für eine Münze zeige ich hier einen französischen Uniformknopf des 17.
Infantrieregimentes unter Napoleon Bonaparte mit Fundpatina.
Die glänzenden Uniformknöpfe aus Messing oder Bronze wurden während Napoleons
Ägyptenfeldzuges (1798-1801) von der dortigen Bevölkerung gern als Kleingeldersatz
verwendet.
Dateianhänge
5163.JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3799
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1033 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von shanxi » Sa 18.12.21 00:01

18. Dezember

IH= 18

Faustina_II.jpg

Faustina II
Alexandria
Billon-Tetradrachme
Av.: ΦAYCTIN CEBACTH, Büste nach rechts
Rev.; Nilus liegend, hält Schilfgras und Cornucopia
L IH= Jahr 18 des Antoninus Pius (= AD 154/155).
Billon, 13.54g, 23x24mm
Ref.: Dattari 3258, Milne -, Curtis -, BMC -
ex John Aiello Collection

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von ischbierra » Sa 18.12.21 00:29

Ein 18-Gröscher
Dateianhänge
18-Gröscher Leipzig 1754, Old 479 (2).JPG
18-Gröscher Leipzig 1754, Old 479 (1).JPG

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 259
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von olricus » Sa 18.12.21 09:59

Preußen, Friedrich II.
18 Kreuzer 1755 B (Breslau), sogen. sächsisch-polnischer Typ ähnlich dem sächsischen 18 Gröscher
Dateianhänge
2895.JPG
2896.JPG

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 578
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 589 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von Atalaya » So 19.12.21 05:38

Ich meine, wenn der Stempelschneider schon die Tausender verschusselt und es damals niemanden interessiert hat, gelten die Hunderter auch nicht. Et voilà,  eine 19. ;)
20211216_224100_3.jpg
20211216_224147_3.jpg
Braunschweig-Wolfenbüttel, Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, 1/24 Taler, 1618, Welter 1232.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3799
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1033 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von shanxi » So 19.12.21 09:39

Und von mit, wer hätte es gedacht, wieder ein Alexandriner

IΘ = 19

Faustina_II_45.jpg

Faustina II
Alexandria
Billon-Tetradrachme
Obv.: ΦAVCTINA CEBACTH, Büste nach rechts
Rev.: L - IΘ = year 19 (AD 155/156 ), Serapis auf Thron, daneben Kerberos
Billon, 11.48g, 22mm
Ref.: Dattari 3267, RPC IV.4, 14413 (temporary)

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 259
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von olricus » So 19.12.21 11:56

Die heutige 19 als zweifache Jahreszahl auf einer 1/2 Mark des Deutschen Reiches 1919 E,
letzter Jahrgang.
Dateianhänge
5171.JPG
5172.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von ischbierra » So 19.12.21 12:01

Ich habe leider nur eine 19, dafür ist sie älter. Beachtet auch die schöne Sammlerpunze.
Dateianhänge
Reichstaler 1619, Dresden, Schnee 818 (1).JPG
Reichstaler 1619, Dresden, Schnee 818 (2).JPG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3799
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1033 Mal

Re: Unser kleines Adventsspiel

Beitrag von shanxi » Mo 20.12.21 00:02

20. Dezember

heute eine Marke aus Freiburg im Breisgau (20 vorne und hinten)


20.jpg

Städtische Volksküche
Av: STÄDT. VOLKSKÜCHE FREIBURG, Wertangabe 20, Wappen
Rv: STÄDT. VOLKSKÜCHE FREIBURG, Wertangabe 20, Wappen
Material: Zinn?, 3.90g, 25mm

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ein kleines Rätsel
    von Lucius Aelius » Di 21.12.21 06:19 » in Römer
    11 Antworten
    337 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Di 21.12.21 13:09
  • Unser kleines Nummernspiel
    von shanxi » Sa 25.12.21 11:34 » in Sonstiges
    49 Antworten
    951 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 16.01.22 23:11

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste