Listen

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Nomeis
Beiträge: 128
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Listen

Beitrag von Nomeis » Sa 04.12.21 18:37

Mich würde interessieren , wie Ihr Eure Münzen in "Listen " erfasst . Ich mache das mit Karteikarten , nach Kontinenten und
Ländern ( jedes Land eine Karteikarte ) . Angaben auf der Karte Nominale , Datum , Katalognummer (z.B. KM) Und da fangen
schon meine Schwierigkeiten an . Für Vorschläge , wie ich eine gute , übersichtliche Bestandserfassung machen kann wäre
ich dankbar . Nomeis

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15174
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3655 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Re: Listen

Beitrag von Numis-Student » Sa 04.12.21 18:53

Hallo Sigrid,

ich bin ja kein Freund davon, in Büchern herumzuschreiben, aber ich denke, in diesem Fall ist es für Dich am einfachsten und sinnvollsten, einen möglichst aktuellen Katalog (Krause-Mishler oder Schön) zu nehmen und dort die Typen/Jahrgänge abzuhaken. Den Katalog kannst Du auch mitnehmen, falls es irgendwann wieder Münzbörsen geben sollte.

Ich führe keine Listen und muss daher Weltmünzen spontan nach Gedächtnis kaufen, und diese Bestände dann mit der Sammlung zuhause abgleichen, genauso geschenkte/ertauschte Münzen.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7359
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Listen

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 04.12.21 19:51

Für Münzbörsen habe ich eine handschriftliche Fehlliste bei den Gebieten, wo wenig fehlt und bei anderen Gebieten eine positive Bestandsliste. Wegen der großen Vielfalt bei Token habe ich dann fünf Tokenkataloge dabei (Dalton&Hamer, Dalton, Withers 1 und 2, Gray für AUS und NZ), in denen ich den Bestand mit Bleistift notiert habe. Die bleiben im Auto, wenn dann wider Erwarten ein Händler was hat, hole ich den passenden Katalog. Probleme machen Jetons, Marken und Medaillen, da muß ich mich auf das Gedächtnis verlassen. - Sonst liegen die Münzen sortiert im Beba-Schuber mit Unterlegzetteln, naja sehr viele muß ich noch schreiben. Immerhin bin ich seit einigen Jahren so diszipliniert, daß ich Neuerwerbungen gleich verzettele. Für eine zusätzliche Datei oder Karteikarten hätte ich gar keine Zeit. Grüße KarlAntonMartini
Tokens forever!

Nomeis
Beiträge: 128
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Listen

Beitrag von Nomeis » Sa 04.12.21 20:15

Habt Dank für Eure Antworten Numis Student und Karl-Anton Martini . Habe erfreulicher Weise etliche Weltmünzen , alles
aus dem Niedrigpreis bekommen und da geht ein großer Dank an Klaupo und an Radealex . Nomeis

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1628
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Listen

Beitrag von Erdnussbier » Sa 04.12.21 23:41

Da ich ja auch 98% moderne Weltmünzen habe nutze ich numista.com.
Zwar nicht so Fehlerfrei wie ein Katalog aber kostenlos und kann man theoretisch auch auf eine Münzbörse mitnehmen auf einem Elektronikgerät.
Vorteil des Katalogs: Der braucht keine Internetverbindung und über Akku muss man sich auch keine Sorgen machen.
Nachteil des Katalogs: Bei ganz neuen Ausgaben muss man eben auch immer einen neuen Katalog kaufen ;)

Da man es sich auch nach Excel exportieren lassen kann hat man aber auch die möglichkeit es "offline" zu betrachten.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste