Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 898 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von didius » Fr 18.03.22 17:40

1826

Schaumburg-Lippe, 1 Guter Pfennig
20220309_152642_kl2.jpg
20220309_152654_kl2.jpg

Tobias DMark Show
Beiträge: 113
Registriert: Fr 22.12.17 17:31
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Tobias DMark Show » Fr 18.03.22 17:49

mimach hat geschrieben:
Do 17.03.22 22:43
die lange Durststrecke bis zum Ende Napoleons
Ich glaube nicht, dass es überhaupt eine lange Durststrecke gibt. Es dürfte z. B. genügend Altdeutschland-Sammler geben, die Münzen für die nächsten Jahre oder Jahrzehnte haben. Sofern man von einem Problem sprechen möchte, liegt es m. E. eher in der mangelnden Bekanntheit dieses Spiels. Auch hätte ich mir konkretere Vorgaben bei den Spielregeln gewünscht, z. B. 1 Münzjahr pro Kalendertag mit beliebig vielen Fotoeinstellern (die Regeln sind aber nun mal wie sie sind).

Chippi
Beiträge: 4342
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 988 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Chippi » Fr 18.03.22 21:45

Mir fehlt einfach die Zeit dafür. Gerade geschaut, an Ausland und Altdeutschland habe ich nichts von 1825 in meinen Listen. Vielleicht bei den Belegstücken, da habe ich keine Liste.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Münzfuß
Beiträge: 23
Registriert: So 16.01.22 09:22
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Münzfuß » Sa 19.03.22 11:46

Ich bin bis 1809 blank, wenn man sich nur auf ein kleines Sammelgebiet wie Hamburg beschränkt, dann gibt es doch so einige zeitliche Lücken.
Hamburg meine Münze...

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 620
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » Sa 19.03.22 13:48

Bei mir habe ich was von 1818 und dann erst wieder 1809
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4645
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1046 Mal
Danksagung erhalten: 2228 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von ischbierra » Sa 19.03.22 23:01

Ich kann die Lücken notfalls füllen.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4645
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1046 Mal
Danksagung erhalten: 2228 Mal

Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von ischbierra » Sa 19.03.22 23:06

1822
Anhalt-Bernburg, 4 Pfennig
Dateianhänge
1796-1834 Alexius Friedr.Christ. 4 Pfennig 1822, KM 78,1 (1).JPG
1796-1834 Alexius Friedr.Christ. 4 Pfennig 1822, KM 78,1 (2).JPG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16300
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4682 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Numis-Student » So 20.03.22 11:23

ischbierra hat geschrieben:
Sa 19.03.22 23:06
1822
Anhalt-Bernburg, 4 Pfennig
EINE Minute zu spät :wink:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16300
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4682 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Numis-Student » So 20.03.22 11:24

@ Erdnuss: richtige Einstellung :mrgreen:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Rollentöter
Beiträge: 335
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Rollentöter » So 20.03.22 15:24

:rainbowa :rainbowafro:
Gruß

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 620
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Unsere große Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » So 20.03.22 16:30

Königreich Preußen, 1 Thaler, Berlin 1818

Auf der Vorderseite das sehr schön geschnittene Brustbild von Friedrich Wilhelm III.
und auf der Rückseite die altbekannte Waffengruppe mit Adler.

Der Stil nach dem berühmten Vorbild der damaligen Eisengussmedaillions von Posch. Die dargestellten Männer wurden in aktueller Mode, mit kunstvoll bestickten Westen gezeigt.
1818 - Preußen - Ein Thaler - Mzt. Berlin -Jaeger 37 -AV.jpg
1818 - Preußen - Ein Thaler - Mzt. Berlin -Jaeger 37 -RV.jpg
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 620
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » So 20.03.22 17:19

Leute,
das ist doch doof. Ich habe zum selben Zeitpunkt woe Tobias meinen Beitrag geschrieben und war nur etwas zu spät dran.
Zuletzt geändert von mimach am So 20.03.22 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16300
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4682 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von Numis-Student » So 20.03.22 17:23

Ich habe ja auch gar nichts gelöscht, nur hinübergeschoben, denn es ist und bleibt ja eine schöne, sehenswerte Münze :-)

Tobias war schon bei 1817, dann kam deine 1818... Das wird doch dann auch unübersichtlich.

Bitte nicht ärgern, sondern weiter mitmachen und schöne Münzen herzeigen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 620
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von mimach » So 20.03.22 17:31

Tobias hatte weiter oben recht,
man sollte pro Tag ein Jahr abhandeln.
Man ärgert sich schon, wenn man so kurz geschlagen wird.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 885
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Kommentare & Fragen zu unserer großen Jahreszahlen-Reihe

Beitrag von jot-ka » So 20.03.22 18:08

Hallo mimach,
den Kanonentaler von 1818 wollte ich auch bringen, kam aber zu spät.
Jetzt kommt er hier:
1818 Taler.jpg
SG jot-ka

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unsere große Jahreszahlen-Reihe
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    539 Antworten
    18725 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Auktionshäuser: Fragen, Kommentare und Einschätzungen zu Auktionen
    von stilgard » » in Griechen
    37 Antworten
    1264 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Kommentare zum Nummernspiel
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    4 Antworten
    142 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Kommentare zu "Kaschmir und die AE Prägungen zwischen 855 und 1003 AD"
    von didius » » in Asien / Ozeanien
    8 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Untergang des Römischen Reiches - Das sind die Höhepunkte der großen Landesausstellung in Trier
    von justus » » in Römer
    4 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Erdnussbier und 0 Gäste