Teuerster Byzantiner?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Anastasius_I
Beiträge: 19
Registriert: So 04.11.18 17:42

Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Anastasius_I » Do 08.04.21 16:53

Hallo zusammen,
ist das wohl die teuerste bisher verkaufte, byzantinische Münze oder geht es auch noch teurer 8O :
https://coinsweekly.com/130000-for-a-by ... mismatics/
Ist ein unfassbar schönes Exemplar!
Ich staune allerdings immer wieder, wieviel Geld Menschen für ein einzelnes Stück ausgeben (können)! :roll:
Münzen aus AE, also diejenigen, die wirklich im Umlauf waren sind auch ungleich spannender, finde ich! Aber das ist natürlich auch Geschmackssache und Gold vielleicht für Manchen auch eine Geldanlage...
Grüße ins Forum,
A.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Numis-Student » Do 08.04.21 20:09

Ein Solidus für 220.000 CHF
Histamenon (das selbe Stück 2014) für 190.000 $

Es gibt also durchaus noch teurere Stücke.

Die (häufigen, daher billigen) Solidi und goldenen Schüsselchen waren aber im Umlauf auch in großen Mengen vertreten... ;-) Daher habe ich neben (vielen) Kupfermünzen auch (einige wenige) günstige Goldmünzen in der Sammlung.

Schöne Grüße
MR

Anastasius_I
Beiträge: 19
Registriert: So 04.11.18 17:42

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Anastasius_I » Do 08.04.21 20:51

Oha, da geht ja wirklich noch was... 8O
Gerade "unsere", byzantinischen Goldmünzen finde ich mitunter ja wirklich sehr schön :oops:
Bisher habe ich mich ob des höherpreisigen Segments ja immer gescheut, aber vielleicht, vielleicht...
Es macht auf jeden Fall Mut zu wissen, dass andere das schon gemacht haben! :D :D
Beste Grüße,
A.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Fr 09.04.21 17:54

Anastasius_I hat geschrieben:
Do 08.04.21 20:51
Oha, da geht ja wirklich noch was... 8O
Gerade "unsere", byzantinischen Goldmünzen finde ich mitunter ja wirklich sehr schön :oops:
Bisher habe ich mich ob des höherpreisigen Segments ja immer gescheut, aber vielleicht, vielleicht...
Es macht auf jeden Fall Mut zu wissen, dass andere das schon gemacht haben! :D :D
Beste Grüße,
A.
Derzeit sind die Preise recht hoch, das kann sich ändern.
Achte in jedem Fall darauf, das dir die Münze gefällt damit Du lange Freude daran hast.

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

Anastasius_I
Beiträge: 19
Registriert: So 04.11.18 17:42

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Anastasius_I » Sa 10.04.21 09:31

Hallo Michael,
danke für den Hinweis!
Demnach hat dich das Goldfieber auch gepackt?! :lol:
VG,
A.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Sa 10.04.21 18:04

Ein zwei haben sich zu mir verirrt und liegen jetzt im Bankschließfach....
Zu Hause wäre mir das zu heikel
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Sa 10.04.21 18:16

Du kannst ja mal versuchen diesen zu bestimmen :-)
Dateianhänge
Jusab.jpg
http://www.pflege-am-boden.de/

Anastasius_I
Beiträge: 19
Registriert: So 04.11.18 17:42

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Anastasius_I » Sa 10.04.21 19:50

Hallo Michael,
das müsste Sear 115 (Sommer 3.1, DOC 1a, MIB 2a) aus der Gemeinschaftsregierung sein, oder?
Und das Stück hat sich in deine Sammlung verirrt? Zum regulären Preis? 8O 8O
Ich fürchte, ich müsste mich aus finanziellen Gründen mit "gewöhnlicheren" Stücken begnügen! :lol:
Aber sehr schönes Exemplar! :wink:
Viele Grüße,
A.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Sa 10.04.21 20:08

Wie soll ich sagen...
Es war Liebe auf den ersten Blick

Und wo die Liebe hinfällt....

Naja meine Partnerin spricht aber inzwischen wieder mit mir ;-)
http://www.pflege-am-boden.de/

Anastasius_I
Beiträge: 19
Registriert: So 04.11.18 17:42

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Anastasius_I » Sa 10.04.21 21:00

Sehr schön! :lol:
Ich glaube mein Allerwertester hätte mal so richtig Kirmes gehabt! 8O Im übertragenen Sinne...:lol:
VG,
A.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Numis-Student » Sa 10.04.21 21:00

Hallo Micha,

hier noch etwas "Hundefutter" (Pedigree)

https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 78e950b1d7
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 0998cd462c

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Sa 10.04.21 22:17

Die kommen mir von irgendwo bekannt vor
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Numis-Student » Sa 10.04.21 22:33

Sorry, ich wusste nicht, ob Dir alle Auktionsvorkommen Deiner Münze bekannt sind.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von Wurzel » Sa 10.04.21 22:39

Nene,
Alles Gut ;-)
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
minimee
Beiträge: 209
Registriert: Di 14.10.03 21:12
Wohnort: Neuhausen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Teuerster Byzantiner?

Beitrag von minimee » Mo 12.04.21 19:44

@ Wurzel,
schönes Teilchen.
Schau mal bei "zeigt her eure Byzantiner" auf die Seite 12. Da gibts u. A. auch 2.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Arabo-byzantiner
    von Basil » Fr 21.02.20 17:36 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    457 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basil
    So 23.02.20 19:11
  • Unbekannter Byzantiner
    von antisto » Fr 03.04.20 13:00 » in Byzanz
    3 Antworten
    480 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    So 26.04.20 20:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste