Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

mcieluch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25.04.22 15:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von mcieluch » Mo 14.11.22 15:57

Hallo,
Hat jemand eine Idee wem diese Münze zuzuordnen ist?

Ich denke ein später Byzantiner...
Dateianhänge
Trachy__.jpg
Trachy_.jpg

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Di 15.11.22 22:06

Hallöle,

ich werde im Sommer schon mal nicht fündig.

Was ich sehe:

Avers stehende Figur mit Nimbus Links Kreuzstab, rechts Kreuzszepter
Revers Stehende Figur mit Krone und Pendilien mit Kreuzstab links und Engelsflügel rechts.

Es wird ganz schön viel religiöse Symbolik ausgepackt, was auf eine eher verzweifelte Lage hindeuten könnte.
Die Prägung ist in Darstellung und Prägung recht einfach.

Sicher dass dies ein authentisches Stück ist?

Lieben Gruß

Michael
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

mcieluch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25.04.22 15:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von mcieluch » Fr 18.11.22 10:22

Hallo Michael,
ich bin nicht sicher ob dies Stück Authentisch ist. Verkauft wurde es als Michael VIII zugehörig.

Beste Grüße
Markus

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Sa 19.11.22 17:09

Hallo,

ist die Quelle zufällig ein Ebayhändler aus Großbritannien? Ich habe da jetzt einen mit Stücken im ähnlichen Stil entdeckt...

Ich kenne mich so spät in Byzanz tatrsächlich nicht gut aus, aber ich habe einfach kein gutes Gefühl
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Sa 19.11.22 17:14

Ein Beispiel:

https://www.ebay.de/itm/225245882388?ha ... SwHTpjbYId

und hier ein Original

https://www.wildwinds.com/coins/byz/maurice/sb0598.jpg

und hier eine aus dem Angebot vom selben Händler die mich sehr an deine erinnert:

https://www.ebay.de/itm/225245406643
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Theoupolites
Beiträge: 33
Registriert: Mo 01.07.19 22:23
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Theoupolites » So 20.11.22 22:00

Ich teile das ungute Gefühl von Wurzel. Bei den späten Byzantinern ist ja vieles möglich, und einen vernünftigen Überblick über die Prägungen von Michael VIII. gibt es ja auch kaum - aber das Stück gefällt mir überhaupt nicht! Alleine schon dieser völlig unrunde Nimbus auf dem Revers! Der Mauricius ist allerdings noch schlimmer. Byzantinische Münzen sind ja oft künstlerisch nicht sooo hochwertig. Die Stempel wurden aber auch nicht von Dreijährigen angefertigt...

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Mo 21.11.22 20:07

Um Verwirrung zu vermeiden der erwähnte Mauricius ist definitv nicht echt
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Mo 21.11.22 20:09

Alleine schon dieser völlig unrunde Nimbus auf dem Revers! Der Mauricius
Das halte ich für eine vermurkste Darstellung einer Kaiserkrone mit den Pendilien, hier Modell Kochtopf
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

mcieluch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25.04.22 15:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von mcieluch » Mi 23.11.22 14:10

Hallo,
ja, ebay Handler aus GB stimmt, aber ein anderer:

Verkäufer: vallface,

Der ebay link kommt nicht mehr hoch, habe die Münze im Sommer gekauft.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3840
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Wurzel » Mi 23.11.22 18:59

Lieber mcieluch,

ich habe mir erlaubt den Vollnamen und die Adresse des Händlers zu löschen, ich möchte hier Ärger für dich und das Forum vermeiden.
Normalerweise vermeide ich so etwas, aber bei veröffentlichung von Klarnamen samt Adressen Dritter neige ich zur Vorsicht...
Wäre uns allen nicht recht wenn das jemand anderes mit uns macht.

Ich konnte den Händler bei Ebay finden, sein Angebot überzeugt mich nicht. Eine Bunte Mischung von Rom Byzanz, Angelsachen, Kelten antikem Schmuk, Bronzestatuen usw... https://www.ebay.de/sch/m.html?item=115 ... face&rt=nc
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Chippi
Beiträge: 4506
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1623 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von Chippi » Mi 23.11.22 20:19

Da sind schon eindeutige Fälschungen dabei.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

mcieluch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25.04.22 15:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht

Beitrag von mcieluch » Do 24.11.22 08:52

Hallo,
@ Wurzel: Danke , Du hast recht diese Angaben zu löschen, soweit hatte ich nicht gedacht.

Beste Grüße

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe gesucht
    von AndreasB17 » » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    404 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AndreasB17
  • Mal wieder eine Bestimmungshilfe gesucht
    von mcieluch » » in Byzanz
    6 Antworten
    260 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
  • Literatur gesucht
    von Bertolt » » in Mittelalter
    2 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bertolt
  • Hilfe gesucht
    von Staufer » » in Mittelalter
    7 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dude_199
  • Münzalter und Typ gesucht
    von weissmetall » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    307 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weissmetall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste