Zeigt her eure Byzantiner

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » Mi 17.04.13 18:50

Solidus1.jpg
Solidus1.jpg (23.73 KiB) 1959 mal betrachtet
Vorderseite: Umschrift nicht lesbar !

Nach Bildern aus Internet tippe ich auf Offizin 5 oder 6 !

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 07:26

Schaut mal auf Ebay. Dort wird haargenau der gleiche Solidus angeboten mit dem gleichem Kratzer ! Wie geht sowas ?

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 10:16


Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » So 26.05.13 14:23

kalleari hat geschrieben: Wie geht sowas ?

In dem er das Bild geklaut hat (so fern es deines ist) in diesem Fall kannst Du sogar rechtlich gegen den Anbieter vorgehen. Denn Bilder dürfen nicht ungefragt von jedem verwendet werden
http://www.pflege-am-boden.de/

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 18:09

Ich hab die Münze bei MA Shop gekauft. Ich vermute von einem Orginal wurden Dubletten hergestellt !
Also Fälschungen ! Vermute meine ist auch eine Fälschung !

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 18:19


Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von leodux » So 26.05.13 18:56

Hallo,

Dein Link zu ma-shops funktioniert nicht, da man da nur mit deinem Benutzernamen und Passwort reinkommt.

Ist der Händler, bei dem du die Münze gekauft hast, vielleicht der gleiche aus Georgsmarienhütte, der bei Ebay anbietet? Dann besteht auch noch die Möglichkeit, dass das Ebay-Angebot ein Versehen ist, weil er vergessen hat, die Münze als 'verkauft' in seiner Datenbank zu markieren. Soll ja vorkommen.

Es gibt von diesem Münztyp mehrere Fälschungen, allerdings habe ich auf die Schnelle keine identische Fälschung finden können. Und mit Goldmünzen kenne ich mich auch überhaupt nicht aus.
Wenn es allerdings wirklich (mindestens) zwei identische Exemplare gibt, dann sind die leider mit großer Wahrscheinlichkeit beide falsch. Wäre zwar schade, aber wenn du die Münze von einem seriösen Händler gekauft hast, dann müsste er sie wieder zurück nehmen, falls es sich tatsächlich um eine Fälschung handelt.

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » So 26.05.13 19:07

Tatsächlich ist auf MA-Shops ein Anbieter mit dem selben Namen unterwegs, solltest Du die Münze dort gekauft haben würde ich mich mit dem Anbieter in Verbindung setzen.
http://www.pflege-am-boden.de/

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 19:19

Der Verkäufer ist identisch ! Also vertreibt die Eichsfelder Münzhandlung Fälschungen ! Dubletten von einer Münze sind eindeutig Fälschungen ! Münze wurde Anfang April von mir gekauft. Wenn jetzt von demselben Anbieter bei Ebay eine Kopie angeboten wird, gehe ich davon aus, dass mehrere Kopien vertrieben werden oder worden sind.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » So 26.05.13 19:22

Jetzt schreib ihn och einfach mal an... Vermutlich hat er es vergessen, dass er das Teil schon verkauft hat oder hat ein Bild verwechselt (weil er einen anderen Solidus verkaufen wollte)...

Schöne Grüße,
MR

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 19:37

Hab Verkäufer angeschrieben und um Aufklärung gebeten. Wenn aber Fälschungen vertrieben werden, wird man dies kaum zugeben. Wäre dann wohl eher ein Fall für die Staatsanwaltschaft !

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » So 26.05.13 19:39

Ich glaube, du siehst da Gespenster.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » So 26.05.13 19:51

ich habe oben noch den funktionierenden Link zu ma-shops eingefügt...
MR

kalleari
Beiträge: 99
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von kalleari » So 26.05.13 20:05

Finde es schon seltsam, wenn die gleiche Münze mehrfach angeboten wird. Glaube nicht, dass ein altes Bild irrtümlich eingestellt wurde. Denn der Käufer auf Ebay erwartet, den Solidus auf dem Bild. Muss dem Händler doch auffallen, wenn er das Bild einstellt.
Ich denke es werden Dubletten vertrieben.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » So 26.05.13 21:00

Für die bei MA-Shops angebotenen Münzen gilt eine Echtheitsgarantie:
http://www.ma-shops.de/shops/garantie.php5?lang=de

Wenn Du wirklich glaubst es ist eine Fälschung dann geh zu einem Gutachter unter diesem Link findest Du Sachverständige für Münzen:
http://svv.ihk.de/svv/content/home/tref ... ?cid=46689
(Bitte die Briefmarkensachverständigen selber aussortieren)

Allerdings gehe ich davon aus, das der Anbieter sich schlicht geirrt hat und hier einfach ein menschliches versehen vorliegt.
http://www.pflege-am-boden.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Byzantiner
    von Hallemaik » Di 31.07.18 12:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mi 08.08.18 11:46
  • Byzantiner, Bitte um Bestimmungshilfe
    von Marius » Sa 09.03.19 12:48 » in Byzanz
    1 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Mo 11.03.19 17:53
  • Bestimmung frühe Byzantiner
    von Anastasius_I » Di 05.02.19 19:51 » in Römer
    3 Antworten
    400 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
    Do 07.02.19 21:13
  • Bestimmung Spätrömer/frühe Byzantiner
    von Anastasius_I » Sa 09.02.19 20:22 » in Römer
    5 Antworten
    535 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anastasius_I
    Mo 11.02.19 21:45
  • Benötige Eure Hilfe
    von Adalrich » Di 29.08.17 09:25 » in Sonstige
    3 Antworten
    683 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Adalrich
    Di 29.08.17 19:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste