5DM "durchscheinend"

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

yankee

5DM "durchscheinend"

Beitrag von yankee » Di 08.11.11 20:22

Hallo ,
ich habe da ein 5 DM Stück 1986 D bei dem in der 5 der Abdruck des Adlerkörpers zu erkennen ist und auf der anderen Seite hinter dem Adler die 5 schwach zu erkennen ist.
Scheint wohl 2 mal geprägt zu sein. Ist so etwas von Interesse? Was ist so etwas wert?

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern

Re: 5DM "durchscheinend"

Beitrag von Huehnerbla » Mi 16.11.11 10:40

Hallo,

der Beschreibung nach sind hier die Prägestemel zusammengekommen, ohne dass ein Münzrohling dazwischen lag.
Dadurch werden die Prägestempel beschädigt. Der Münzsammler bezeichnet so etwas als "Lichtenrader Prägung".
Der Wert hängt davon ab, wie stark die falsche Prägung zu sehen ist.
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast