2 Euro Münzen komplett einfarbig

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

kasperle

2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von kasperle » Mi 06.01.21 19:02

Hallo

kenn mich mit Münzen leider nicht wirklich aus. Hatte allerdings vor kurzem in unsrer Kasse im Geschäft die folgende Münze gefunden.
Ist sie vielleicht etwas wert? Was macht man mit sowas?
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

https://photos.app.goo.gl/pbXqfQSeA7VmHKtg7
https://photos.app.goo.gl/uAXXWmzBkyEDLmmC9

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16768
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5126 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Numis-Student » Mi 06.01.21 19:33

Hallo Kasperle,

bitte lasse das Stück einmal in einer Apotheke genau abwiegen.

Ich vermute, dass es sich um einen Monometaller handeln könnte. Dann kannst Du ihn in einem Auktionshaus, das auf Münzen spezialisiert ist, versteigern lassen.

Sollte es allerdings nur eine Manipulation sein, ist das Stück komplett wertlos.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Reteid
Beiträge: 61
Registriert: Mi 11.10.06 09:21
Wohnort: 27749 Delmenhorst
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Reteid » Do 07.01.21 16:24

Mir sieht es so aus als wäre das Stück galvanisch vergoldet.
Diese Methode gibt es von einigen Münzhändlern.
Nur Kakteen sind schöner !

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16768
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5126 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Numis-Student » Do 07.01.21 20:28

Es gibt aber, auch auf der Wertseite, keine Spur von dem Übergang von Ring und Pille...

Kasperle, ist das Stück "golden" oder "silbrig" ?

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16768
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5126 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Numis-Student » Do 07.01.21 20:45

Hier hatten wir schon solche vergoldeten Bimetallprägungen, der Übergang ist jeweils gut erkennbar:

viewtopic.php?f=10&t=59417&start=45#p508627

viewtopic.php?f=10&t=59417&start=60#p510078

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Gast

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Gast » Sa 09.01.21 13:10

hallo und danke ertsmal für die vielen Antworten.
Das Stück ist komlett silbrig und ich erkenne nur schwer eine Rille oder ähnliches. Wirkt auf mich wie auf einem Stück
Das Stück wiegt 8,65 Gramm, also auf der Feinwaage meiner Frau zumindest.
Vielleicht hilft das ja noch etwas.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16768
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5126 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.01.21 13:36

Hallo,

das spricht alles für einen echten Monometaller !

Gratulation !

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

kasperle

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von kasperle » Sa 09.01.21 14:48

Das klingt gut, denke ich.
Aber was mache ich damit?
Welche Auktionshäuser gibt es denn da?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16768
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5126 Mal
Danksagung erhalten: 1615 Mal

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.01.21 15:11

Deutsche Münze, Prägestätte Karlsruhe...

Kommst Du aus dieser Gegend ? Ansonsten bitte eine große Stadt in der Nähe nennen, dann kann man etwas in deiner Nähe empfehlen.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

kasperle

Re: 2 Euro Münzen komplett einfarbig

Beitrag von kasperle » So 10.01.21 12:47

Nähe Karlsruhe , naja sind circa 100 km.
In der Nähe wäre Saarbrücken. Ist wohl die größste Satdt in der Umgebung.
Gibt es da was?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Komplett unbekannt
    von Gorme » » in Römer
    2 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Fehlprägung 2 Euro Münzen
    von Leon1 » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    5 Antworten
    657 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
  • 2 Euro Münzen Belgien
    von Moen2021 » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JungeKollegin
  • Euro Münzen aus dem Umlauf
    von Nomeis » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nomeis
  • Fehlprägungen oder was anderes, Euro-Münzen
    von Lisbeth » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    398 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lisbeth

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste