brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5656
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 788 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Zwerg » Do 03.02.22 11:16

Rosi hat geschrieben:
Do 03.02.22 10:17
Kleinanzeigen anzubieten. Ob das sinnvoller ist?
Bei Kleinanzeigen weißt Du nie, wen Du Dir ins Haus holst.
Die 5er sind bis auf 1958 J und weit überdurchschnittliche Erhaltungen bei den frühen Jahrgängen absolute Massenware.
Ich würde die als "Schmelzsilber" behandeln - außer Du bist wirklich "Harcoresammler"

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Rosi
Beiträge: 152
Registriert: Sa 11.12.21 12:28
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Rosi » Do 03.02.22 11:43

Danke für die Info, Zwerg.

Massenware oder nicht ist für mich in dem Fall gar nicht so entscheidend. Ich würde mich freuen, wenn hier ein paar Lücken in der Sammlung geschlossen werden könnten und dabei würde ich gerne gleich den Bestand an Doubletten reduzieren. Dann zähle ich vermutlich zu den Hardcore-Sammlern.
Zum einschmelzen wären mir die Silberlinge zu schade (selbst in s-ss). Dafür sind die hauseigenen, neumodischen Silberunzen der einschlägig bekannten Versandhändler (selbst in PP) viel besser geeignet, finde ich.
Falls tatsächlich Niemand auf einen Tausch eingeht (was ja durchaus sein kann), bleiben die Stücke eben als Doubletten bei mir im Bestand. Solange Durchmesser, Material und Gewicht passen und die Motive auf Vorder- und Rückseite noch wirklich gut erkennbar sind, haben echte Zahlungsmittel bei mir eine Chance in der Sammlung. Gegen eine bessere Erhaltung kann ich später ja immer noch austauschen, falls sich ein entsprechendes Exemplar zum fairen Kurs findet.
In der Hoffnung, dass es Leute gibt, die das vielleicht ganz ähnlich sehen, versuche ich es einfach mal mit meinem Tausch-Angebot. Passieren kann ja nix.
vG, Rosi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bin blank was Münzen angeht - Sammlung geerbt, Oma ratlos
    von PöbelKöbel » » in Bundesrepublik Deutschland
    6 Antworten
    460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
  • Brauche Hilfe!
    von heiheg » » in Token, Marken & Notgeld
    3 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » » in Römer
    3 Antworten
    260 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
  • Ich brauche Hilfe bei der Definition einer Münze.
    von MPnumizm » » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MPnumizm
  • Ich brauche Ihre Hilfe mit der Commodus-Münze.
    von Georg5 » » in Römer
    14 Antworten
    1536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast