Republik ?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Pipin
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Republik ?

Beitrag von Pipin » Di 11.02.20 10:01

Hallo Leute,

Kann mir jemand helfen bei der bestimmung dieser Münze ?
19 mm Durchm. / 7,25 g
Danke im Voraus
Gruss

Pipin
Dateianhänge
Denar.jpg

kiko217
Beiträge: 534
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Republik ?

Beitrag von kiko217 » Di 11.02.20 21:51

Ich weiß leider nicht, was es ist, aber aus der Republik kenne ich diesen Münztyp nicht. 7 Gramm sind auch sehr viel, das kann dann ja kein Denar mehr sein.

Kiko

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 482
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Republik ?

Beitrag von Amentia » Di 11.02.20 23:56

Ist wohl griechisch.

Auf Rückseite ist eine Muschel, ähnliche Prägungen gab es von in "Cumae" Nominal Nomos (Didrachme), da würde dann auch das Gewicht passen

https://www.acsearch.info/search.html?id=686969

https://www.acsearch.info/search.html?id=5992056

Pipin
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Republik ?

Beitrag von Pipin » Mi 12.02.20 15:05

Danke für an euch für die Antwort
Amentia scheint auf der gute Spur zu sein, werde in dieser Richtung suchen.
Liebe Grüsse

Pipin

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Republik ?

Beitrag von shanxi » Mi 12.02.20 15:40

Eine Rückseite mit Grashüpfer ist hier als SNG Cop. 359 aufgelistet:

http://www.magnagraecia.nl/coins/Campan ... l_039.html

(leider ohne Bild)

Pipin
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Republik ?

Beitrag von Pipin » Mi 12.02.20 16:38

Danke shanxi, wird voll diese sein.
Gruss

Pipin

Altamura2
Beiträge: 3198
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Republik ?

Beitrag von Altamura2 » Mi 12.02.20 19:05

Die Heuschrecke ist ja nett :D , scheint aber selten zu sein.

In Arthur Sambon, "Les monnaies antiques de l’Italie", Paris 1903, ist diese Variante auf Seite 156 als Nummer 262 beschrieben:
https://archive.org/details/lesmonnaies ... 2/mode/2up

Verwiesen wird dabei auf Luigi Sambon, "Recherches sur les monnaies de la presqu'île italique depuis leur origine jusqu'à la bataille d'Actium", Neapel 1870, und dort ist die Münze auf Tafel X als Nummer 5 auch abgebildet:
https://reader.digitale-sammlungen.de/d ... 0000000003

In den Standardwerken von Keith Rutter ist diese Variante vielleicht auch irgendwo enthalten, da kommt man aber online nicht ran :? .

Gruß

Altamura

Pipin
Beiträge: 1578
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Republik ?

Beitrag von Pipin » Fr 14.02.20 10:00

Danke auch an dich Altamura
Gruss

Pipin

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte röm. Republik
    von Sandbergkelte » Di 24.09.19 10:44 » in Römer
    4 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandbergkelte
    Di 24.09.19 18:58
  • Denare der Römischen Republik
    von Sandbergkelte » Di 08.01.19 17:52 » in Römer
    9 Antworten
    1140 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 14.01.19 09:18
  • Kupfermünze aus dem Osten der Republik?
    von moneypenny » Do 17.10.19 21:16 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneypenny
    Do 17.10.19 23:04
  • Bitte um Bestimmung: Republik Denar, Fälschung ?
    von wiktoa » Mi 27.05.20 09:40 » in Römer
    6 Antworten
    274 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dictator perpetuus
    Fr 29.05.20 18:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste