Kardia unpubliziert?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8222
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Kardia unpubliziert?

Beitrag von Pscipio » Di 31.05.05 17:51

Hier ein griechisches Stück, dass ich zusammen mit gorostiza Kardia zugeordnet habe, allerdings haben wir in keiner Literatur ein solches Stück gefunden. Kennt jemand ein solches Stück oder findet es in seiner Literatur?

AE 17, 5.71 g.

Av: Kopf der Persephone nach rechts.
Rev: Löwe (?) nach links stehend, schaut zurück. Darüber in zwei Zeilen: (K)AP(ΔI) - ANΩN. Zwischen den Löwentatzen Monogramm.

SNG Cop. - , SNG Milano - , SNG Klagenfurt - , Hunt. - , Lindgren - , Sear - , Fitzwilliam - .

Auffällig ist die Legende in zwei Zeilen, die Kombination Kopf nach rechts - Löwe zurückschauend und das Monogramm zwischen den Löwentatzen.

Gruss, Pscipio
Dateianhänge
181.JPG
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Di 31.05.05 19:26

Hallo pscipio,
nicht KARDIANWN, sondern SARDIANWN lautet die Legende. Sardeis, BMC Lydia 42. AE 17; VS: jugendlicher Dionysoskopf mit Efeukranz r; RS: Panther mit Speer l, i.F. Monogramme. Eine Abbildung gibt es bei CoinArchives Sardeis Nr. 29.
Gruß-dapsul

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8222
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 31.05.05 19:35

Hallo Dapsul

Herzlichen Dank für die Bestimmung! Parallel zu deinem Ergebnis erhielt ich in einem amerikanischen Forum die gleiche Antwort, eine überzeugende Auflösung des Rätsels.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Beitrag von gorostiza » Di 31.05.05 22:10

:x Vielen Dank, Dapsul, für die Nachhilfe! Da waren wir ja auf vier Augen blind. Fürchterlich wie man sich in eine Sache verrennen kann und aus der Sackgasse nicht mehr herausfindet. Wie tröstlich für uns, dass wir einen so guten Mentor gefunden haben. :D

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4093
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Beitrag von Zwerg » Di 31.05.05 22:10

Hallo pscipio,
bei ähnlichen Problemen kann ich nur dieses Buch empfehlen
Icard, S., Dictionary of Greek Coin Inscriptions: Identification of Coins by the Key-Letter and Fragmented Letter Method, 1979 reprint, xxiii + 563 pp. + 2 tables of alphabets. An attractive reprint of the useful dictionary (with English translation of introduction and instructions for use) that allows the reader to determine the issuing authority of a Greek coin based upon the inscription (even if only partially legible)
Da der Anfang der Legende nicht lesbar war, hättest du (alphabetisch) nach "APΔIANΩN" gesucht - und der Icard hätte alle Möglichkeiten aufgeführt.

Möglicherweise ist er ja auch schon digitalisiert.

Grüße
Zwerg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8222
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 31.05.05 22:23

@Zwerg

Danke für den Tipp, genau daran sind wir gescheitert. Die meisten Werke sind eben alphabetisch geordnet.

@goro

Ja, da scheinen wir blind gewesen zu sein. Beruhigend zu wissen, dass ich dir wenigstens bei der einen Unbestimmten helfen konnte :D

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Beitrag von gorostiza » Di 31.05.05 22:31

Hallo Lars,
es scheint, dass Du die weite Reise gut überstanden hast. Ja, die Reihen der "Unbestimmten" lichten sich langsam, dafür sind die Übriggebliebenen umso härtere Knacknüsse, aber ich gebe nicht auf!! :lol:

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8222
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 31.05.05 22:47

gorostiza hat geschrieben:umso härtere Knacknüsse, aber ich gebe nicht auf!! :lol:
So ists richtig! :D
Nata vimpi curmi da.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste