Der griechische Schaukasten

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

antisto
Beiträge: 2346
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von antisto » So 18.09.22 00:45

Ja, ehrlich sollten die Einschätzungen schon sein…
Und da muss man feststellen, dass die Preise bei gefragteren Münztypen seit einigen Jahren überproportional gestiegen sind.
Das gilt im besonderen Maße für die in der Tat sehr häufigen Athener Tetradrachmen.
Vor gut 10 Jahren konnte ich ein besser erhaltenes Stück als das von Andy mit etwas Geduld noch für insgesamt 590 € ersteigern.
Die Zeiten sind leider vorbei.
Ich bleibe dabei: Angesichts der Preisentwicklung sind 1.200 € für die vorgestellte Münze angemessen (und das hätte ich vor 3 Jahren noch nicht gesagt, da hätte ich eher zu 800 tendiert).
Prachtexemplare selbst der Massenprägungen „454-404 vC” sind für unter 2.000 nach meiner Beobachtung mittlerweile gar nicht mehr zu kriegen.
(Aber ich lasse mich mit dem Verweis auf aktuelle Auktionsergebnisse gerne eines anderen belehren.)
Ein kleines Beispiel: https://www.biddr.com/auctions/savoca/b ... &l=3226414
Ja, das Stück ist hübscher als das von Andy, liegt aber einen Tag vor Auktionsende schon bei 1.500 € + 18 %; mal sehen, wo die Reise hingeht.
Meine persönliche Konsequenz ist auch (wie hier bereits beschrieben):
Lieber ein Stück mit Prüfhieb. Da kann man immer noch für unter 300 € ein wirklich hübsches Stück ergattern; fragt sich nur, wie lange noch, wenn die Entwicklung so weiter geht.
AS
antisto

Altamura2
Beiträge: 4389
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von Altamura2 » So 18.09.22 08:55

antisto hat geschrieben:
So 18.09.22 00:45
... Ich bleibe dabei: Angesichts der Preisentwicklung sind 1.200 € für die vorgestellte Münze angemessen ...
Das kann man so oder so sehen (wobei "angemessen" ja bereits eine sehr subjektive Kategorie ist), nachschauen kann man hier: https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... =date_desc
Die 1.200 € sehe ich auch in diesen Zeiten aber ebenfalls als schon etwas hoch an, aber da muss jeder selbst wissen, was es ihm Wert ist.

Auf keinen Fall sollte man sich aber bereits gekaufte Münzen von anderen schlecht reden lassen. Ich habe mir auch schon Münzen gekauft, die ich einfach haben wollte und bei denen ich deshalb etwas mehr hingelegt habe (und mit denen ich immer noch sehr zufrieden bin :D ).

Gruß

Altamura

kc
Beiträge: 3363
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Der griechische Schaukasten

Beitrag von kc » So 18.09.22 12:42

Für schöne Münzen kann man immer etwas mehr hinlegen, da kommt es oft auch nicht auf die Erhaltung an. Eine Münze in ss kann attraktiver sein als ein Prachtexemplar in vz, da spielt auch die Häufigkeit etc. keine Rolle. Ich kaufe eine Münze ja für mich und nicht für andere, sodass mir eigentlich egal ist, ob andere sie schön finden oder nicht.

Die Preise für Eulen sind in den letzten Jahren deutlich eingebrochen, weil der Markt mit großen Hortfunden überflutet wurde. Davor war ein voll ausgeprägtes Exemplar quasi kaum zu haben und wenn ja für mehr als 6.000 Euro. Jetzt steigen die Preise aber wieder leicht an und die große Masse hat wohl ihre Käufer gefunden und werden zukünftig wieder für viel Geld auf den Markt kommen.

VG
kc

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » » in Sonstige
    223 Antworten
    14082 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    17 Antworten
    2875 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HGH
  • Schaukasten: Drittes Reich
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Stacker
  • Schaukasten: Weimarer Republik
    von Purzel » » in Deutsches Reich
    27 Antworten
    3121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von blueb6
  • Schaukasten Wertmarken - einfach mal herzeigen
    von Basti aus Berlin » » in Token, Marken & Notgeld
    54 Antworten
    1747 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste