Doppelviktoriat Thessalische Liga

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

thomasrrcl
Beiträge: 6
Registriert: Do 01.02.07 20:43
Wohnort: Leipzig/Limbach

Doppelviktoriat Thessalische Liga

Beitrag von thomasrrcl » Sa 18.08.07 17:03

hier noch eine neulich erstanden Münzen
Gewicht 6,45 gr
ich dachte/denke/hoffe diese ist echt
Kann mir jemand weiter helfen?Was denkt ihr?
Dateianhänge
thessalischeligadoppelvicAV.JPG
thessalischeligadoppelvicRV.JPG

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Sa 18.08.07 19:08

Bei dieser hätte ich zumindest keine Bedenken, aber es gibt Mitglieder hier, die größere Experten sind.

Aber die deutlich sichtbaren Verdrängungslinien sind neben dem Stil ein Zeichen der Echtheit. Bei Forgerynetwork scheint sie auch nicht verzeichnet zu sein.
Ist sie vom selben Verkäufer?
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

thomasrrcl
Beiträge: 6
Registriert: Do 01.02.07 20:43
Wohnort: Leipzig/Limbach

Beitrag von thomasrrcl » So 19.08.07 13:10

Ja, vom selben Verkäufer, wie gesagt er hatte mehrer nordgriechische Münzen zu verkaufen, wegen einer Samlungsumstellung!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste