Maroneia

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

missmarple
Beiträge: 280
Registriert: Di 19.07.05 10:45
Wohnort: wien

Maroneia

Beitrag von missmarple » Do 10.04.08 13:39

guten Tag,
für diesen meinen neuen hübschen Griechen-Groschen fehlt mir eine korrekte Zuordnung:
Thrakien Maroneia 400-370 v
AR Triobol 2,58g
Av Pferd / Monogramm
Rv Weinranke m Traube/ Kantharos/ "MA"
die Variante mit dem Kantharos konnte ich in der mir zur Verfügung stehenden Literatur nicht finden.
Kann mir jemand mit einem zitat weiterhelfen?
Vielen Dank!
kind regards
missmarple
Dateianhänge
Maroneia 2.jpg
Maroneia 1.jpg
sapere aude

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Do 10.04.08 17:05

Hallo mm :-)
ich denke, dass das haargenau Dein Obolus ist:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 02&Lot=378
Seeehr nettes Münzlein übrigens!
Salü
taurisker

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Do 10.04.08 20:52

Wirklich ein wunderschönes Stück! :-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste