Bestimmungshilfe

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bestimmungshilfe

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 11:06

Hallo,
Ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag.
Ich habe eine Münze gefunden und wurde von einer Facebook Gruppe zu diesem Beitrag verwiesen (ich selbst bin bei alten Münzen ziemlicher Laie). Würden sie mir ggf. bei der Bestimmung helfen, wenn ich Bilder poste?

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4582
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 1916 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von ischbierra » Mo 19.04.21 11:14

Nur zu, wir helfen gern.

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 11:42

Ich kann noch keine Bilder in meinen Beitrag hochladen, kann man das freischalten lassen? Sonst lade ich sie auf einen Hoster. Wenn ich Dateianhänge anfügen möchte, kommt die Fehlermeldung, das die Bilder zu groß sind (bei 200kb).

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 11:45

https://ibb.co/SKJd4fG
https://ibb.co/6swYCDr
https://ibb.co/DDw26YW
https://ibb.co/GdByrhY
https://ibb.co/TgvY0gg
https://ibb.co/8NYhxDM

Hier wären links der Bilder aus verschiedenen Perspektiven, einmal feucht, einmal trocken und mit Maßstab!

Danke!

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4582
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 1916 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von ischbierra » Mo 19.04.21 16:18

Hallo Dimple,
Bilder bitte auf 150 kb verkleinern; vorher alles wegschneiden, was nicht Münze ist - Tischdecken interessieren nicht. Viele hier, auch ich - gehen nicht auf Fremdseiten, weil Beiträge dort irgendwann verwschwinden und dann weiß hier niemand mehr, worum es ging; außerdem können solche Seiten virenverseucht sein. Also lade die Bilder bitte hier hoch, dann schaue ich sie mir auch an.
Gruß ischbierra

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 17:39

Danke für den Tipp, mach ich wenn die Kinder im Bett sind!

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 19:06

So, neuer Versuch! Immer die gleiche Münze, einmal einmal feucht nach dem Abspülen, einmal auf der Hand und einmal auf dem Maßstab. Danke schonmal vorab!
Dateianhänge
16.jpg
15.jpg
14.jpg
13.jpg
12 neu.jpg
11 neu.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4582
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 1916 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von ischbierra » Mo 19.04.21 19:38

Hallo Dimple,
die Kinder haben hoffentlich noch ein Gute-Nacht-Lied bekommen.
Deine Münze ist eine islamische aus dem Mittelalter. Wenn ich die beiden letzten Bilder nehme, so stehen sie kopf. Am besten, Du stellst sie bei Asien noch mal ein, dann finden sie auch die Islamspezialisten.
Gruß ischbierra

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Dimple » Mo 19.04.21 19:56

Danke für die Hilfe, ich ziehe dann mal zum nächsten Beitrag!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15985
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4412 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal

Re: Hasmonäer, Herodianer und römische Prokuratoren

Beitrag von Numis-Student » Mo 19.04.21 21:35

Warte mal, ich schneide ab und verschiebe !

Schon erledigt :wink:

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Dimple » Di 20.04.21 07:22

Danke! Wohin hast du es verschoben? Ich habe es zum INCERTI bei den arabischen Münzen verlinkt?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15985
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4412 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Di 20.04.21 10:28

Ja, und der Beitrag steht jetzt etwas weiter unten im selben Unterforum :-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Dimple » Mi 28.04.21 20:17

Ich habe mal zeno.ru durchforstet. Diese Münze hat eine gewisse Ähnlichkeit. Könnte das hinkommen?
Dateianhänge
5456.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4582
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 1916 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ischbierra » Mi 28.04.21 22:08

Eine gewisse Ähnlichkeit ist da: auf jeder Seite drei Zeilen Schrift im Zentrum und eine Umschrift am Rand. Im Zentrum der Vorderseite steht die sog. Kalima, das Bekenntnis, das Gott einer ist. Das haben sehr sehr viele islamische Münzen ebenfalls. Unterschiede sehe ich aber in dem Schriftstil und im Text der Rückseite. Vielleicht hat ja doch einer unserer Experten noch eine Idee. Einfach dranbleiben und immer mal wieder nachfragen.
Gruß ischbierra

Dimple
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19.04.21 09:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Dimple » Do 29.04.21 08:32

Danke für den Kommentar. Ich habe mal den Admin von der Homepage angeschrieben, ob mir da jemand weiterhelfen kann! Ich werde berichten, falls ich etwas finde.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von EliS » » in Römer
    4 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EliS
  • Bestimmungshilfe
    von espario » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    394 Zugriffe
    Letzter Beitrag von espario
  • Bestimmungshilfe
    von Regensburger » » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    1068 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Regensburger
  • Bestimmungshilfe
    von Ich-Bins » » in Byzanz
    12 Antworten
    975 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Georg5
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste