Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

raiha71
Beiträge: 4
Registriert: Di 11.07.17 20:57

Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von raiha71 » Di 11.07.17 21:05

Hi,
wir haben vor drei Jahren ein Haus gekauft, in dem ich die beiden Münzen gefunden habe.
Das ist alles, was zur Herkunft bekannt ist. :?: :?:
Habe mich etwas durchs Netz gewühlt und bin dabei auf dieses Forum gestoßen.

Kann mir jemand anhand der Bilder etwas zu den Münzen sagen? Vielen Dank!

Viele Grüße
Raimund
20170711_205258_1.jpg
20170711_205321_1.jpg
20170711_205337_1.jpg
20170711_2053531_1.jpg
Zuletzt geändert von raiha71 am Di 11.07.17 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von Numis-Sven » Di 11.07.17 21:11

Hallo Raimund,

die Beschreibung der Münzen klingt interessant und kann auch viel (oder auch nichts -> Fälschung) Wert sein . Nur hat das mit den Bildern nicht ganz funktioniert.

Grüße
Sven

raiha71
Beiträge: 4
Registriert: Di 11.07.17 20:57

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von raiha71 » Di 11.07.17 21:13

Hallo Sven,
die Dateien waren zu groß. Jetzt sind die Bilder da.

Viele Grüße
Raimund

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4035
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von Zwerg » Di 11.07.17 21:14

Leider beides Touristenfälschungen

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

raiha71
Beiträge: 4
Registriert: Di 11.07.17 20:57

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von raiha71 » Di 11.07.17 21:27

Hallo Zwerg,
danke für die schnelle Antwort!
D.h. bis auf den Silberpreis wertlos...

Grüße
Raimund

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4035
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von Zwerg » Di 11.07.17 21:28

Ich glaube bei diesen Fälschungen noch nicht einmal an Silber!

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

raiha71
Beiträge: 4
Registriert: Di 11.07.17 20:57

Re: Griechische Münzen / Eule von Athen / Schildkröte

Beitrag von raiha71 » Di 11.07.17 21:31

Vielen Dank für die Einschätzung!
Dann eben für die Kinder zum Spielen :lol:

Grüße
Raimund

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Eule von Athen
    von Philae » Di 01.10.19 16:22 » in Griechen
    4 Antworten
    446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 02.10.19 18:56
  • Sextans Schildkröte
    von kiko217 » Fr 04.05.18 18:46 » in Römer
    2 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kiko217
    So 06.05.18 16:47
  • Mal wieder Athen
    von antisto » So 05.08.18 13:59 » in Griechen
    4 Antworten
    445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mo 06.08.18 11:40
  • Athen Tetradrachme mit Gegenstempel
    von Heraklion » So 20.10.19 15:05 » in Griechen
    1 Antworten
    245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    So 20.10.19 16:53
  • griechische Bleimünze ?
    von Walterchen » Mi 22.05.19 19:25 » in Griechen
    6 Antworten
    646 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walterchen
    Fr 24.05.19 21:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste