Alexander III. - echt?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 2828 Mal

Alexander III. - echt?

Beitrag von ischbierra » Mi 05.05.21 13:49

Liebe Forumulaner,
ich bräuchte mal bei drei Stücken die Hilfe der Griechenfraktion. Sie kommen alle aus der gleichen Quelle. Eigentlich finde ich sie nicht auffällig, allerdings schimmert bei diesem Alexander(Cop 1021), 4,03 gr., auf der Rückseite die blanke Bronze hervor, an einigen erhabenen Stellen. Ebenso bei Philipp. Evtl. nachpatiniert? Würdet Ihr Euch mal zu den drei Stücken äußern?
Dateianhänge
Alexander III., AE Macedon.,Cop 1021 (1).JPG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von Amentia » Mi 05.05.21 14:29

Die ist wohl auch echt, on nachpatiniert oder nicht kann man meiner Meinung nach anhand der Bild nicht feststellen.
Ist das denn wichtig ob nachpatiniert oder nicht?
Wenn Avers und Revers nicht zusammenfügt zu einem Bild (150kb) sondern ein Einzelbild Avers (150kb) und eines vom Revers (150kb) macht, dann kann man Details viel besser sehen.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 2828 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von ischbierra » Mi 05.05.21 17:40

Vielen Dank, Amentia, für die erste Einschätzung. Ich habe die Seiten noch mal einzeln photographiert:
Dateianhänge
IMG_1092.JPG
IMG_1094.JPG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1575
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von Amentia » Mi 05.05.21 19:11

Die ist nicht nachpatiniert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 2828 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von ischbierra » Mi 05.05.21 19:17

Vielen Dank nochmals. Ob nachpatiniert oder nicht ist nicht so entscheidend, wichtiger ist für mich die Echtheit. Die ist aber offenbar nicht infrage gestellt.

Altamura2
Beiträge: 4526
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 651 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von Altamura2 » Mi 05.05.21 21:14

ischbierra hat geschrieben:
Mi 05.05.21 19:17
... Die ist aber offenbar nicht infrage gestellt. ...
:D .
Wegen der Pusteln ist das Beizeichen nicht klar zu erkennen, aber am ehesten ist es vielleicht noch ein Efeublatt vor dem Adler und damit Price 27: http://numismatics.org/pella/id/price.27

Wie kommst Du eigentlich drauf, dass diese drei Münzen falsch sein sollen? Durchschimmernde Bronze reicht da noch nicht, dann wäre ein Gutteil meiner Münzen auch falsch :wink: .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 2828 Mal

Re: Alexander III. - echt?

Beitrag von ischbierra » Mi 05.05.21 22:36

Hallo Altamura,
ich hatte ja eingangs geschrieben, dass ich die Stücke eigentlich nicht auffällig finde, war nur etwas irritiert: a) wegen der durchscheinenden Bronze und dem daraus resultierenden Gefühl, die Patina sei nicht echt; b) weil der Augustus, den ich im Römerfaden zeige, Zweifel aufkommen ließ und diese Zweifel zumindest von einigen Foristen geteilt wurden und weil alle Stücke aus der gleichen Quelle stammen.
Dass mit dem Blatt könnte stimmen; vielen Dank Altamura, für die Ergänzung.
Gruß ischbierra

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alexander III. der Große
    von hjk » » in Griechen
    3 Antworten
    540 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hjk
  • Alexander III. -echt? (2)
    von ischbierra » » in Griechen
    3 Antworten
    202 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Alexander Drachme
    von papilion » » in Griechen
    2 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von papilion
  • Alexander Drachme
    von Chippi » » in Griechen
    4 Antworten
    152 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Alexander Tetradrachmen Rat gesucht
    von Geraldberlin » » in Griechen
    2 Antworten
    389 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast