Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Altamura2
Beiträge: 4251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 509 Mal

Re: Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Beitrag von Altamura2 » Sa 21.05.22 09:47

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 21.05.22 09:28
... dass neben der Hauptsammlung Deutsches Kaiserreich einfach ein paar Belege / Beispiele / Ansichtsexemplare für andere numismatische Gebiete ...
Ich finde, da sollte man mit der Wortwahl schon auch aufpassen.

Ein Beleg ist ein Nachweis, aber als privater Sammler muss ich niemandem etwas nachweisen, da kann ich tun, was mir gefällt. Genau so sollte man das auch betreiben und sich nicht sprachlich unter Erwartungsdruck setzen lassen :D .

Auch das Ansichtsexemplar empfinde ich als leicht diffamierend. Da fallen mir die Katalogexemplare ein, die bei Ausstellungen oben auf dem Haufen mit den eingeschweißten liegen und die man befingern darf. Das sind diejenigen, die am Ende ziemlich runter und nicht mehr verkäuflich sind :? .

"Beispiele" gefällt mir da besser, das hat nicht diesen wertenden Beigeschmack :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4690 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Beitrag von Numis-Student » Sa 21.05.22 09:54

Vielleicht will er ja gerade neben den gekapselten stgl-Kaiserreich-Münzen (oder gar eingesargten MS65 ?) ein paar schöne Münzen zum Befingern ? :lol:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Altamura2
Beiträge: 4251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 509 Mal

Re: Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Beitrag von Altamura2 » Sa 21.05.22 09:56

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 21.05.22 09:54
... Vielleicht will er ja gerade neben den gekapselten stgl-Kaiserreich-Münzen (oder gar eingesargten MS65 ?) ein paar schöne Münzen zum Befingern ? :lol: ...
Daran hatte ich jetzt natürlich nicht gedacht (als jemand, der all seine Münzen befingert :D ).

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4656
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Beitrag von antoninus1 » Sa 21.05.22 10:08

Altamura2 hat geschrieben:
Sa 21.05.22 09:19
antoninus1 hat geschrieben:
Sa 21.05.22 09:10
... mit dem man diesen Klassiker schön belegen kann. ...
Wem gegenüber muss man denn da was belegen :D ?

Diese Belegerei finde ich immer etwas seltsam. Das klingt so, als ob man eigentlich lieber ein schöneres Exemplar gehabt hätte, sich aber nur eine Notlösung hat leisten können, das aber nicht so nennen will :? . "Belegexemplar" klingt dann irgendwie bedeutungsvoller, heißt aber nur "nicht so toll, wie sie sein könnte". Das gilt aber irgendwie für 99% aller antiken Münzen :D .

Ich finde, was man sich kauft sollte einem gefallen, wenn nicht, sollte man es bleiben lassen :D .

Gruß

Altamura
Sich gegenüber kann man etwas belegen wollen.
Und bitte, betreibe nicht permanent Deine Wortklauberei. Das ist so anstrengend.
Numis-Student und Numis-Stacker haben es richtig verstanden :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Athen - Tetradrachme - Athena / Eule

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 21.05.22 12:57

Ich klaube kein Wort von dem, was Du hier sagst! ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tetradrachme Athen Eule geschlossenes Auge
    von Hansa » » in Griechen
    10 Antworten
    551 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansa
  • Caracalla - Athena(?)
    von cmetzner » » in Römer
    10 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
  • Fälschung? griechische Münze Athena 5Jhd. Petra
    von APassau » » in Griechen
    1 Antworten
    314 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
  • Medaille Eule "Berühmte Deutsche"
    von f.ilchmann » » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    619 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marcus1984
  • Tetradrachme
    von Huibu » » in Griechen
    6 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast