Kassander?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

papilion
Beiträge: 150
Registriert: Di 14.03.17 07:59
Danksagung erhalten: 4 Mal

Kassander?

Beitrag von papilion » Di 26.04.22 09:05

Liebe Forumsgemeinde,

einen weiteren Neuzugang habe ich ebend erhalten. Der Haendler hat die Muenze als Alexander III verkauft aber laut Wildwinds waere das ein Kassander. Unter Pella/Price sind die Bronzen von Kassander nicht drin. Deshalb mal kurz die Frage passt das mit Kassander und die Beschreibung bei Wildwinds? (2. Muenze von oben in dem Link)
http://www.wildwinds.com/coins/greece/m ... der/t.html

Ich pack auch mal das Haendlerbild mit rein, denn nachdem ich die Sauber gemacht habe, glaenzt die sehr schwarz und ich bekomm die schlecht fotografiert.

Beste Gruesse

Papilion

Muenzdaten:
13mm, 1,2g
P1380643.JPG
P1380656.JPG
Screenshot_15.jpg

Altamura2
Beiträge: 4251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 509 Mal

Re: Kassander?

Beitrag von Altamura2 » Di 26.04.22 09:33

papilion hat geschrieben:
Di 26.04.22 09:05
... passt das mit Kassander und die Beschreibung bei Wildwinds? ...
Ja, das ist eine Münze des Kassander :D .

Einen Überblick über die Bronzemünzen des Kassander gibt Chrysanthos Valassiadis in "A contribution to Cassander's bronze coinage", in " XIII Congreso Internacional de Numismática, Madrid 2003", Madrid 2005, S. 405-413:
https://www.academia.edu/2006533/A_cont ... ze_coinage
dort ist der Münztyp hier die Nummer 6.

Die AMNG-Referenz ist genau AMNG III-2, S. 176, 6, kann man hier sehen: https://archive.org/details/p2dieantike ... 6/mode/2up

Gruß

Altamura

papilion
Beiträge: 150
Registriert: Di 14.03.17 07:59
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kassander?

Beitrag von papilion » Di 26.04.22 09:54

Das ging ja wieder sehr schnell. Wie immer vielen Dank Altamura, auch fuer die Links. Hatte schon gesehen, das es kein Alexander ist und genau deshalb wollte ich die haben. Zur groben Orientierung wenn ich mal nicht genau weiss was es ist, schaue ich meist Wildwinds durch, nur ist da oft auch einiges nicht genau. Ein Kassander freut mich natuerlich, zumal dieser Muenztyp ja eher seltener ist.

Gruss
Papilion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast