Denar 1599

Ab 1500 (ohne Euro)
Franz
Beiträge: 183
Registriert: So 29.01.06 08:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Denar 1599

Beitrag von Franz » Di 22.11.22 21:23

Habe hier einen Denar der mich rätseln lasst.
1599 und Ferdinand passt doch zeitlich nicht zusammen? Ist das eine Fehlprägung? Auch bei der Umschrift FFrdinand ist ein Schreibfehler.
Kann jemand das Rätsel auflösen?
Bedanke mich für jeden Vorschlag.
Gruß Franz
Dateianhänge
Denar-1599.jpg
Zuletzt geändert von Franz am Do 24.11.22 09:39, insgesamt 1-mal geändert.

Chippi
Beiträge: 4506
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1623 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Chippi » Di 22.11.22 21:47

Hallo,

das ist ein Doppelschlag mit dem "FFer...", der sich auch auf die Jahreszahl niedergeschlagen hat. Der Titel nennt Ferdinand als König von Ungarn, nicht als Kaiser des Reiches. Damit kommt der Zeitraum zw. 1527 und 1558 in Frage. So könnte es nicht 1599, sondern 1549 sein.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Rollentöter
Beiträge: 457
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Rollentöter » Di 22.11.22 21:56

Doppelschlag?

Sorry aber bitte noch mal hinschauen.

Die zwei 9er und die zwei F"s sehen jeweils völlig anders aus. Und der Rest, inklusive der Blume wurde wohl nur einmal getroffen.

Hier hat schlicht und ergreifend der Eisengräber sich zweimal bei den Punzen vergriffen.

Das mit der Herleitung vom Titel passt
Gruß

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17114
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5663 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Numis-Student » Mi 23.11.22 07:02

FFerdinand steht da auch nicht, sondern eher FFRDINAND, das zweite "F" ist das E mit einem sehr schwach ausgeprägten unterem Querstrich. Vgl. das E in VNGARIE.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17114
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5663 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Numis-Student » Mi 23.11.22 07:08

Mit dem ausgebrochenen E dürfte das der Jahrgang 1544 sein, mit der 4 dürften sie einige Probleme gehabt haben (Punze gebrochen und in den folgenden Stempeln frei Hand geschnitten ?).

https://www.ma-shops.de/zufahl/item.php?id=12263

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Franz
Beiträge: 183
Registriert: So 29.01.06 08:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Franz » Do 24.11.22 09:41

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 23.11.22 07:02
FFerdinand steht da auch nicht, sondern eher FFRDINAND, das zweite "F" ist das E mit einem sehr schwach ausgeprägten unterem Querstrich. Vgl. das E in VNGARIE.

Schöne Grüße
MR
Sorry, du hast recht mit FFERDINAND, habs ausgebessert auf: FFRDINAND
Gruß Franz

Franz
Beiträge: 183
Registriert: So 29.01.06 08:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Denar 1599

Beitrag von Franz » Mo 28.11.22 10:10

Herzlichen Dank für eure Bemühungen.
Gruß Franz

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Denar
    von Pipin » » in Römer
    8 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Denar col+nia
    von Sayonara » » in Mittelalter
    1 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Denar Sabina
    von Pipin » » in Römer
    3 Antworten
    211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Welcher Denar ist das?
    von Marcus Aurelius AVG » » in Römer
    10 Antworten
    463 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Brandenburg Denar
    von Slawe » » in Mittelalter
    4 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste