Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österreich

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von cepasaccus » So 03.06.12 23:35

Suche Haldensteiner.

amabo vos
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

survannes
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25.08.12 11:04

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von survannes » Sa 25.08.12 11:46

Hallo zusammen,
ich bin zufällig zu euch gestossen und hätte mal eine Frage. Aus einer Erbschaft habe ich div . Münzen bekommen , darunter eine 5 Franken Münze Jg..1912. Vieviel ist der Wert und hat jemand Interesse daran? Habe die Münze nicht gereinigt ( weiss nicht genau wie) daher die dunklen Flecken.
Besten Dank
Paul Metz
Dateianhänge
5 Franken 1912 002 (2).jpg
5 Franken 1912 001.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von ga77 » Sa 25.08.12 12:00

Auf keinen Fall reinigen! Über die Echtheit kann ich nicht viel sagen, da kenne ich mich nicht besonders aus. Aber Gewicht wäre sicher essenziell! Wenn echt in diesem Zustand wohl im mittleren 4-stelligen Bereich.

Vale
Gabriel

survannes
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25.08.12 11:04

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von survannes » Sa 25.08.12 22:27

ga77 hat geschrieben:Auf keinen Fall reinigen! Über die Echtheit kann ich nicht viel sagen, da kenne ich mich nicht besonders aus. Aber Gewicht wäre sicher essenziell! Wenn echt in diesem Zustand wohl im mittleren 4-stelligen Bereich.

Vale
Gabriel
Gemäss meiner Küchenwaage beträgt das Gewicht 25 g .
Paul

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von ga77 » Sa 25.08.12 22:47

Das Gewicht passt schon mal. Aber wie gesagt, ich bin kein Fachmann bei diesen Stücken. Es wäre gut, wenn sich noch ein Spezialist dazu äussern würde, ansonsten müsstest du zu einem Händler gehen.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
supershine
Beiträge: 412
Registriert: Sa 24.02.07 19:41
Wohnort: Kiel

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von supershine » Sa 25.08.12 23:14

Tolle Münze. Und zuweilen teuer 8O
Wenn sie denn echt ist, was ich für durchaus möglich halte aus der Ferne.

Ein klarer Fall für ein renommiertes Auktionshaus, z.B. Künker.
Der Vorteil dabei, Du erfährst, ob das Stück echt ist und erzielst bei besseren Stücken eher den höheren Erlös.
Allerdings kann zwischen Einlieferung und Auszahlung Zeit ins Land gehen. Geduld mitbringen.


Gruß, supershine

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von B12 » Sa 25.08.12 23:33

Dabei muss man aber berücksichtigen, daß der Auktionator 20% einbehält!
Dieses Stück http://www.mcsearch.info/record.html?id=540484 ist wohl
realistisch bewertet. Der Einlieferer hat ca. 2300 € dafür erhalten.

Um die Echtheit zu beurteilen müsste ich eine viel größere Abbildung und
vor allem den Rand sehen. Es ist bekannt, daß von dem Stück viele
Fälschungen auf dem Markt sind.

Gruss
Daniel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12629
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von Numis-Student » Sa 25.08.12 23:47

B12 hat geschrieben:Dabei muss man aber berücksichtigen, daß der Auktionator 20% einbehält!
Andererseits erhält man über ein seriöses Auktionshaus trotz 20% Gebühren noch mehr, als wenn man bei ebay als Privatperson verkauft und noch keine Bewertungen bei Münzen hat... Die Echtheitsgarantie und der größere Kundenstamm sind halt große Pluspunkte, die man beachten sollte ;)

MR

Benutzeravatar
supershine
Beiträge: 412
Registriert: Sa 24.02.07 19:41
Wohnort: Kiel

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von supershine » Sa 25.08.12 23:57

Hier ist aktuelles Auktionsergebniss aus dem Mai diesen Jahres, der Erlös etwa 3000€.
In besserer Erhaltung wie gezeigt, ist mehr drin.

Gruß

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von B12 » Sa 25.08.12 23:59

also 2400€ für den Einlieferer ...

Benutzeravatar
supershine
Beiträge: 412
Registriert: Sa 24.02.07 19:41
Wohnort: Kiel

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von supershine » So 26.08.12 00:03

nö, 4500CHF Zuschlag = 3000€ Erlös für den Einlieferer.

Clemens10
Beiträge: 3
Registriert: Do 27.09.12 19:11

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von Clemens10 » Mo 01.10.12 17:54

Hallo,
habe 100 Corona von 1911 abzugeben. Fotos per pn!
Grüße

Trondur i Gotu
Beiträge: 1
Registriert: Di 02.10.12 11:58

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von Trondur i Gotu » Sa 27.10.12 11:11

Hallo,
ich bin ganz neu eurer Runde dazugestoßen. Alle User grüße ich freundlich. Letztens habe ich aufgeräumt und dabei noch 39 x 500 Schilling Gedenkmünzen aus Österreich gefunden. Alle Stücke befinden sich in sammelwürdiger Erhaltung, d. h. mindestens vz bzw. ex. PP. Auf Wunsch würde ich die einzelnen Jahrgänge bzw. Prägeanlässe gerne auflisten. Die Stücke gebe ich zum offiziellen Umtauschkurs der OENB i. H. v. je 36,33 € zzgl. Versand ab. Bei Interesse sendet ihr mir bitte eine PN! Referenzen kann ich nennen.
Viele Grüße Trondur i Gotu

sugsug2000
Beiträge: 6
Registriert: Do 15.09.11 16:37

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von sugsug2000 » Mo 01.04.13 18:29

Habe ein silber Kreutzer von Karl Franz Krauer cfc 1740 Schweiz Appenzell, sehr schön und selten.
hab in bei Schweizer Münzen eingestellt. Kann jemand was darüber sagen.Wert? usw.

Danke Meik

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Gesuche und Angebote von Münzen aus der Schweiz/Österrei

Beitrag von cepasaccus » Mi 31.07.13 00:42

Suche immer noch Haldensteiner. Wird auch noch laenger so bleiben.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einfuhrumsatzsteuer für Münzen aus der Schweiz?
    von justus » Do 06.06.19 17:45 » in Römer
    4 Antworten
    808 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 07.06.19 22:45
  • Tausch Habsburger / Österreich Münzen
    von Ullus-2 » Fr 03.01.20 16:28 » in Tauschbörse
    1 Antworten
    23 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ullus-2
    Fr 03.01.20 16:28
  • Versanddauer aus der Schweiz?
    von justus » Mi 17.07.19 18:06 » in Römer
    13 Antworten
    680 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Orielensis
    Do 25.07.19 14:33
  • Goldmünzen Schweiz, Stücke aus meiner Sammlung
    von stampsdealer » Fr 08.02.19 08:56 » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Di 12.02.19 13:19
  • Österreich 10 Schilling 978 statt 1978
    von Ulla.Ha » Di 21.01.20 09:35 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    37 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ulla.Ha
    Di 21.01.20 09:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste