Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Ab 1500 (ohne Euro)
payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mo 01.06.09 12:05

Das nicht aber da hat Franz II(I) - der Patzer - uns an die Franzosen/Bayern verloren.

Erst 1814 kamen wir (Tiroler) wieder zu den Habsburgern.

Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Tirol#Tiro ... ksaufstand

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Beitrag von Patlin » Mo 01.06.09 12:15

Erst einmal vielen Dank :!:

Ich werde mir den Link nach dem Mittagessen zu Gemüte ziehen :wink:

LG

Patlin

Zoelles
Beiträge: 35
Registriert: Do 30.01.03 17:09
Wohnort: Rastatt
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von Zoelles » Mo 21.09.09 15:49

Hallo zusammen,

möchte diesen Thread neues Leben einhauchen und gerne ein Schmuckstück meiner Österreich Typensammlung vorstellen.

Im Bild seht Ihr die 1000 Schilling Münze von 1994 ausgeprägt zum Anlass " 800 Jahre Münze Wien ". Die Münze ist bi-metallisch und besteht aus einem inneren Ring von 13g und 986er Gold. Der Aussenring ist aus 24g 900er Silber.

Viele Grüße

Zoelles
Dateianhänge
1000 schilling forum.jpg

groj
Beiträge: 16
Registriert: Fr 05.02.10 19:00
Wohnort: Andernach

Beitrag von groj » So 07.02.10 17:04

Aber "schiach"! :D :D

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » So 07.03.10 20:15

Hallo! Ich habe vor kurzer Zeit ein Lot von 1955 Stück 5 Räpplern und 25 mal 2 Franken Stücken von vor 1900 gekauft und da so einige schöne Dinge gefunden. Unter anderem auch einige Fehlprägungen. Hier sind nun zwei schöne Beispiele:
1. 5 Rappen 1909 mit fehlendem Questrich beim H (es steht also: CONFOEDERATIO IIELVETICA)
2. 5 Rappen 1954 mit Stempeldrehung
Falls erwünscht, kann ich auch noch Fotos von den 2 Franken Stücken posten. Viel Spass und frohes Sammeln!

mfg
ga77
Dateianhänge
DSCN0451.JPG
5rp1.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re:

Beitrag von ga77 » So 07.03.10 20:19

Chippi hat geschrieben:Dann will ich auch mal ein paar Neuheiten hier präsentieren.
Erstmal nur drei Schweizer.

1.) 10 Rappen 1900 B

2.) 20 Rappen 1900 B

3.) 1/2 Franken 1879 B

Alle drei sind außerordentlich gut erhalten und nicht ganz wertlos, wie ich gesehen habe. Für rund 10 Euro zusammen waren die Münzen ein richtiges Schnäppchen, mal ein richtiger Glücksgriff.

Ich glaub, mit den 20iger könnte ich noch problemlos einkaufen, dafür ist es aber viel zu schade.

Wenn ich dazukomme, werde ich noch ein paar Österreicher und Schweizer scannen und hier einstellen.




Gruß Chippi
Wow das war ja ein wirkliches Schnäppchen! Fast geschenkt! :D Wirklich 3 schöne Stücke! Gratuliere!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » Di 16.03.10 10:18

Hallo! Ich habe ein Lot mit 4 Silberfunffränklern gekauft und soeben erhalten. Beim Betrachten ist mir dann aufgefallen, dass ein 5 Frankenstück eine Randschriftvariante hat, nämlich die, bei der 10 Sterne über dem Kopf des Schafhirten sind. Da ich für das Lot mit den 4 Silberstücken 55 CHF gezahlt habe, was ohnehin schon ein guter Preis ist, da der "seltene" 1952er dabei war, habe ich mich natürlich umso mehr gefreut als ich dies feststellte, da diese Randinschriftvariante das Stück nicht ganz wertlos macht, aber zu viel prahlen will ich hier nicht :)

mfg
ga77
Dateianhänge
DSCN0478.JPG

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » Do 25.03.10 19:18

Da anscheinend die Schweizer Münzsammler nicht gerade aktiv sind, werde ich einfach mal weiter posten. Nun der "seltenste" der Silberfünffränkler zwischen 1931 und 1969, der von 1952. Selten ist hier wohl übertrieben, einfach der mit der kleinsten Auflage (0.15 Mio.). Ich würde ihn gerne in einem schöneren Zustand besitzen, aber so macht er doch auch schon Freude.

Valete
ga77
Dateianhänge
60Av.JPG

Bialystock
Beiträge: 3
Registriert: Di 13.04.10 10:43

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von Bialystock » Mi 14.04.10 19:53

Hallo zusammen,

Endlich mal ein Forum in welchem auch unsere "Exotenwährung" ein kleines Plätzchen findet.

Ich möchte mich kurz vorstellen; bin Schweizer, 41 Jahre alt und interessiere mich schon seit über 30 Jahren für CH-Münzen und Medaillen. In dieser langen Zeit kommt doch einiges zusammen und weil ich gerade in diesem Threat ein paar Abarten entdeckt habe, möchte ich hier nicht zurückstehen und auch ein paar von meinen vorstellen:
50 Rp. 1968-70.jpg
50 Rp. 1968-70 inkus
50 Rp. 1968-70.jpg (23.96 KiB) 5079 mal betrachtet
20 Rp 1944 RS.jpg
20 Rp. 1944 dezentriert
20 Rp 1944 RS.jpg (25.44 KiB) 5079 mal betrachtet
20 Rp 1944.jpg
20 Rp. 1944 dezentriert
20 Rp 1944.jpg (5.18 KiB) 5079 mal betrachtet
5 Fr. auf 2 Fr.jpg
5 Fr. auf 2 Fr. Rondelle
5 Fr. auf 2 Fr.jpg (25.59 KiB) 5079 mal betrachtet
5 Fr. auf 2 Fr..jpg
5 Fr. 1968 auf 2 Fr. Rondelle
5 Fr. auf 2 Fr..jpg (25.99 KiB) 5079 mal betrachtet
Weiterhin viel Spass euch allen beim sammeln.

Gruss
Bialystock

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » Mi 21.04.10 21:56

Wow tolle Münzen! Habe noch nie so extreme Fehlprägungen aus der Schweiz gsehen. Wirklich toll!

Vale
Gabriel

delta89
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25.02.08 08:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von delta89 » So 02.05.10 18:49

Wo bekommt man solche Fehlprägungen von schweizer Münzen her? Habe bestimmt schon ein paar hundert auf Fehlprägungen durchsucht, aber leider keine einzige gefunden.

Bei den Euro ist das ganz anders, da habe ich massenweise kleinere Prägefehler entdeckt.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » So 02.05.10 21:56

Hallo delta!

Das kommt drauf an, was für Fehlprägungen du suchst. So tolle Beispiele wie gerade oben gezeigt wird man wohl nicht billig bekommen.
Bei den neueren Münzen ist es auch sehr schwierig, irgendetwas zu finden, da natürlich die Qualität von den Schweizermünzen sehr gut ist. Aber bei Münzen vor ca. 1960 findet man schon ab und zu etwas, aber nur kleine Sachen wie z.b. eine Stempeldrehung oder eine minimale Dezentrierung.
Falls du Fehlprägungen suchst, kannst du ja mal münzen borchert googeln, der hat welche im Onlineshop.

Vale
Gabriel

delta89
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25.02.08 08:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von delta89 » So 02.05.10 22:10

Suche eigentlich nicht speziell nach Fehlprägungen, sondern schaue einfach immmer jede Münze guenau mit einer Lupe an wenn ich sie in die Hände bekomme, und von Schweizern habe ich leider noch nicht mal die fleinste Fehlpägung entdeckt.

Bialystock
Beiträge: 3
Registriert: Di 13.04.10 10:43

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von Bialystock » Mo 03.05.10 10:58

Hallo @Gabriel

Danke dir für deinen Beifall :-)

Hast recht, der Wert jedes dieser Stücke bewegt sich schon im oberen dreistelligen bis unteren vierstelligen CHF-Bereich.

@Dan

Ja, die Qualität der Europrägungen ist teilweise doch sehr bescheiden, Fehlprägungen treten da häufiger auf.
Die Qualitätskontrolle von CH-Münzen dagegen ist sehr rigoros. Darum findet man solche Fehler auch nur äusserst selten und die Stücke sind dann meistens ziemlich teuer.
Ich hatte mal das Glück, etwa 20 Fehlprägungen von einem Schweizer Händler für CHF 1'000 zu kaufen und das war wohl das Münzenschnäppchen meines Lebens.
Aber nicht aufgeben, wie Gabriel sagte kann man durchaus auch heute noch "einfachere" Fehlprägungen im Umlauf finden, z.B. das verschobene 20 Rappenstück 1991 (ca 70° verdreht, wenn ich mich nicht irre).
Auf jeden Fall viel Glück bei der Suche.

Grüsse
Bialystock

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung

Beitrag von ga77 » Mo 03.05.10 12:32

Hallo!

Also, wenn diese Fehlprägungen dabei waren für 1000 Franken, dann könnte man schon fast von einem Lottogewinn sprechen. Dezentrierungen sind ja so viel ich weiss keine über 40 Prozent bekannt und von einer 5 Frankenprägung auf einer 2 Frankenrondelle hatte ich vorher noch nie gehört. Da kann man nur erneut gratulieren. :)

Tatsächlich ist es so, dass man die Schweizermünzen so perfekt gerpägt und kontrolliert werden, dass fast nichts durchschlüpft. Die einzigen Fehlprägungen, die ich seit etwa 1960-er Münzen habe, sind 20 Rappenstücke von 06/07/08 mit einem kleinen Pickel unten an der Büste.

Valete
Gabriel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammlung D.Aldred
    von Wall-IE » Fr 02.10.20 20:15 » in Römer
    4 Antworten
    265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wall-IE
    Mo 05.10.20 08:02
  • Sammlung E.L. = Erwin Link
    von shanxi » Fr 29.05.20 17:38 » in Römer
    9 Antworten
    619 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 01.06.20 09:46
  • Verkauf meiner Sammlung
    von Salzburgg » Fr 12.06.20 15:40 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    112 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salzburgg
    Fr 12.06.20 15:40
  • Sammlung Meneghini-Callas
    von antoninus1 » Mo 09.11.20 22:19 » in Römer
    0 Antworten
    151 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mo 09.11.20 22:19
  • Unbekannte Sammlung in Bamberg
    von KarlAntonMartini » Mi 05.02.20 15:20 » in Interessante Links
    2 Antworten
    482 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 06.02.20 10:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste