Münzbild auf Blei (spiegelverkehrt)

Ab 1500 (ohne Euro)
zecki
Beiträge: 185
Registriert: Sa 20.03.04 23:01
Hat sich bedankt: 1 Mal

Münzbild auf Blei (spiegelverkehrt)

Beitrag von zecki » So 25.10.09 19:09

Schönen Abend,

Habe hier eine "Münze aus Blei", allerdings spiegelverkehrt!

Es müsste das Münzbild einer Münze von 1870 sein,auch der Adler ist zu erkennen!

Vom Gesamtbild her sollte es eine Münze darstellen, allerdings spiegelverkehrt!

Und ich frage mich jetzt warum und wozu so eine Bleischeibe gebraucht wurde! Herstellung eines Stempels, etc...?

Was meint ihr? Durchmesser 3 cm
Dateianhänge
kä.jpg
kä1.jpg

zecki
Beiträge: 185
Registriert: Sa 20.03.04 23:01
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von zecki » So 25.10.09 19:11

noch eins
Dateianhänge
kä2.jpg

xerxes
Beiträge: 39
Registriert: So 06.11.05 12:44
Wohnort: Berndorf

Beitrag von xerxes » So 25.10.09 20:16

Vermutlich 2 Gulden Franz Josef
Freu dich über neues

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 5 Millim spiegelverkehrt
    von Seppi » Mo 27.09.21 16:59 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    4 Antworten
    121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 03.10.21 20:32
  • Gußform aus Blei zum Herstellen von Falschmünzen
    von Lilienpfennigfuchser » So 17.01.21 18:48 » in Römer
    18 Antworten
    1164 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 10.02.21 08:18
  • Boultons Medallic Scale in Blei
    von antoninus1 » Mi 27.11.19 11:40 » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    413 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Do 28.11.19 08:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste