Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » So 03.02.19 20:23

Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge aus meiner Handbibliothek

Sämtliche Threads / Links zu meiner Sammlung finden sich hier:

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 8&start=45

Auktionshaus H.D. Rauch GbmbH Wien A. Hesss AG Zürich

Salzburg Bedeutende Sammlung eines Connaisseurs, versteigert am 18. September 2010 in Salzburg, 142 S., Abb., fester Einband, Ergebnisliste fehlt (Der Katalogeinband ist schwarz und der Scanner wählt stets nur das mittige Titelstück aus.)
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » So 03.02.19 20:33

Lanz München, Auktion 127, Kirchenprovinz Salzburg, Münzen und Medaillen Sammlung Cavaliere L., 30. November 2005, 208 S., Abb, broschiert, Ergebnisliste vorhanden.
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » So 03.02.19 20:39

Höllhuber, Kramml, Mayrhofer (Hg.)

Vom römischen Denar zum Euro
2000 Jahre Geld in Salzburg
und im benachbarten Bayern

Katalog zur Ausstellung in der Bachschmiede Wals

232 S., Abb., broschiert Salzburg 2011
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » So 03.02.19 21:24

Günther Probszt. Die Münzen Salzburgs, Zweite ergänzte Auflage beosrgt durch Erich B. Cahn Basel und Graz 1975, 317 S., 27. Tf., Leinen.
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Mo 04.02.19 07:09

Peter Macho, Die Medaillen Salzburgs 1803-1945, Salzburger Numismatische Gesellschaft Sonderpublikation Nr.1, Salzburg 1995

Bild und Komplettbeschreibung wird irgendwann hochgeladen.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Mo 04.02.19 07:11

SALZBURG - Münzen und Medaillen 1500 - 1810 von Helmut Zöttl

komplette Beschreibung und Bild wird irgendwann hochgeladen
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Di 05.02.19 17:46

Ich habe nach Medailleur Paul Seel gegoogelt.

Die Medaillen-Stempel-Sammlungdes Benediktiner-Stiftes St. Peter in Salzburg.Ein Beitrag zur Geschichte der Weihepfennige.Von Karl Roll.

https://www.zobodat.at/pdf/MGSL_54_0167-0262.pdf
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Mi 06.02.19 08:26

Peter Menzel

Deutschsprachige Notmünzen
und
Geldersatzmarken

im In- und Ausland

1840 bis 2002

Zweite digitale Ausgabe 2018

Winfried Bogon, Verlag für digitale Publikatioen, Berlin 1918

Auch hier bin ich in Sachen Bundesland Salzburg fündig geworden.

Eine wirklich angenehme, zeitgemäße Arbeitsweise, pdf-Dateien mit Schlagworten durchsuchen zu können.
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Mo 11.03.19 19:43

BEITRÄGE ZUR BRANDENBURG/PREUSSISCHEN NUMISMATIK Numismatisches Heft 2018

S. 86

Lothar Tewes und Elke Bannicke

Stolberger Jubiläumsmünzen von 1717 und 1730 für Salzburger Emigranten

Salzburger Emigranten, die sich auf ihrer Durchreise 1732 in Stolberg im Harz aufhielten, wurden mit Stolberger Münzen bedacht.

Das wird auch noch in meiner Sammlung berücksichtigt.
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11555
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.03.19 22:33

stampsdealer hat geschrieben:Höllhuber, Kramml, Mayrhofer (Hg.)

Vom römischen Denar zum Euro
2000 Jahre Geld in Salzburg
und im benachbarten Bayern

Katalog zur Ausstellung in der Bachschmiede Wals

232 S., Abb., broschiert Salzburg 2011
Hallo Jürgen,

diesen Katalog habe ich auch im Regal stehen, letzte Woche kamen noch die beiden wichtigsten Standardwerke hinzu (Probszt und Zöttl), irgendwann kommt hoffentlich auch noch eine Gelegenheit, den Macho günstig zu ergattern.

Schöne Grüße,
MR, gerade aus Salzburg zurückgekehrt :-)

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Di 12.03.19 09:40

Hallo Malte,

bei vieler Münzliteratur kann man sich heute in Geduld üben. Teilweise extreme Wertverluste, wenn jemand in den 80er-Jahren Münzliteratur zu hohen Preisen ersteigert hat.

Einen Probszt, in den Achtzigern bei Tietjen ersteigert, hatte ich mal weggegeben. Neulich konnte ich die zweite Auflage bei eBay im Bestzustand zu Mindestgebot EUR 9,99 Euro plus Versand erwerben.

Bei Macho bin ich mir jetzt nicht sicher, ob ich das Heft über die Mozartmedaillen auch habe. Das wird gerade von Herrn Macho selbst bei eBay angeboten.

Das andere Buch war wohl lange bei Lanz mit portofrei 25 Euro. Ich meine es mal um 15 Euro gebraucht gekauft zu haben?

Jetzt werde ich mir demnächst die drei Auktionskataloge (den vierten mit den Dubletten braucht man wohl nicht) Slg. Hollschek Austria in nummis durchsehen. Wenn da viele Salzburgbezüge sein sollten, kommen die Slg. Hollschek, die Auktion fand wohl bei Deinem jetzigen Arbeitgeber statt, hier auch in die Auflistung nehmen.

Viele Grüße

Jürgen
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11555
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von Numis-Student » Di 12.03.19 20:56

Hallo,

Ja, da hast Du Recht, die Literatur ist im Preis teilweise extrem gefallen. Die digitale Verfügbarkeit alter Literatur, die Möglichkeit, über coinarchives, acsearch, ma-shops und andere Quellen schnell mal eben ein Zitat zu übernehmen, sorgt dafür, dass kaum noch jemand größere Bibliotheken aufbaut.

10-15€ wäre auch in etwa das, was ich für den Medaillenband ausgeben würde.

Hollschek war wirklich bei uns im Dorotheum, teilweise kommen jetzt hin und wieder alte Bekannte aus dieser Sammlung erneut bei uns zur Versteigerung.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Di 12.03.19 21:19

Außerhalb der der Internetangebote die Leute direkt ansprechen.

Manchmal macht es Sinn Autoren selbst anzusprechen. Zum Bsp. hatte ich mal Zerbes Studentische Marken (wie der Titel auch immer heißt) von einem Hamburger Händler für 60 DM gekauft. Herr Zerbes, der vor meinem Verkaufsstand war, sagte ich hätte das Buch von ihm selbst für 40 DM kaufen können.


Jetzt habe ich (alles abgelaufene Autotorenrechte) inklusive Versand aus Israel für 8 Euro "300 Bücher über Deutsche Münzen Preußen Bayern Sachsen RDR Mittelalterliche DVD" bei eBay gekauft. Angeschaut habe ich mir die Sache noch nicht.

Nochmals zu außerhalb des Internets. Bei einer bekannten Münzseite die Leute nicht auf der Seite selbst ansprechen, weil dort dann der Artikel für den Verkäufer blockiert ist. Vielmehr Email-Adresse des Verkäufers z. Bsp. auf Händlerverbandsseite suchen.

Gruß

Jürgen
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Salzburg, Münzliteratur und Münzauktionskataloge

Beitrag von stampsdealer » Di 12.03.19 22:53

Höllhuber, Ulrich. Die Fünfzehner Kaiser Leopolds I. und des Erzstifts Salzburg, mit einem Beitrag von Christoph Mayrhofer und Katalogteil, 399 S., Textabb., Salzburg 1998, fester Einband
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste