Unbekannter Zweier

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 582
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Unbekannter Zweier

Beitrag von TorWil » Sa 22.09.18 11:47

Hallo,

Ich habe hier eine Neuerwerbung bei der ich leider nicht weiter komme.
Einseitiges 2 Pfennig Stück (16 Jhd.?, Steiermark?). Vielleicht hat ein Experte bitte eine Idee bzgl. der Wappen und der Herkunft.

2 Pfennig, Silber, 16.1mm, 0.41 Gramm:
2_Pfennig_xx.f.jpg
Ich bin für jeden Beitrag dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

TorWil

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 582
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von TorWil » Sa 06.10.18 10:44

Hallo,

Hat wirklich keiner eine Idee zu der Münze?

Was stellen die 3 Wappen dar?

- Panther n.l.?
- Adler Kopf n.l.?
- Bischoffsstab????

Wenn Bischoffsstab, dann welche Bistümer könnten da in Frage kommen?
Wo wurden 2 Pfennigstücke von diesem Typus noch geschlagen (Salzburg, Österreich, Chur?)

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Grüße

TorWil

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1644
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von QVINTVS » Sa 06.10.18 19:05

Grüß Dich Torsten,

rechts unten sieht eher wie ein Reichsapfel aus. Bischofsstab denke ich nicht.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 582
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von TorWil » So 07.10.18 11:37

Hallo Jürgen,

Wegen dem dritten Wappen bin ich mir ja nicht richtig sicher, könnte auch ein Abtstab sein (Lilienzepter).
Da habe ich leider noch nichts vergleichbares finden können.
Auch der Adler sieht ein wenig komisch aus.
Vielleicht stelle ich mich mal wieder zu dumm beim Suchen an.

Grüße

Torsten

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3693
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von ischbierra » So 07.10.18 14:59

Habe schon gesucht, aber noch nichts gefunden. Neige auch eher zu Lilienstab.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1644
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von QVINTVS » So 07.10.18 17:41

Grüßt Euch,

ja, wenn man sich das Bild genau ansieht, endet das "Gebilde" im re. unteren Wappen in einer Lilie. Was darunter zu sehen ist gibt mir Rätsel auf. Es wirkt ein bisschen wie ein Blumentopf!!!
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Rollentöter
Beiträge: 41
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Unbekannter Zweier

Beitrag von Rollentöter » Sa 06.06.20 21:09

Das obere Wappen erinnert extrem an Brakteaten aus der Stadt Braunschweig.Slg Bonhoff 424.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Hilfe bei Bestimmung zweier Münzen
    von mjbn1977 » Do 20.12.18 18:02 » in Mittelalter
    9 Antworten
    708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mjbn1977
    Fr 21.12.18 19:41
  • Unbekannter Provinzialrömer
    von Marius » Mo 20.01.20 12:32 » in Römer
    2 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Mo 20.01.20 14:05
  • Unbekannter Denar
    von Mistelbach » Do 13.02.20 23:33 » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    791 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Do 13.02.20 23:33
  • Mir unbekannter Pfennig
    von Chirurg » So 23.02.20 12:46 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    308 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chirurg
    Mi 26.02.20 20:30
  • Unbekannter Grieche
    von jorgito » Di 17.03.20 23:44 » in Griechen
    5 Antworten
    278 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jorgito
    Sa 21.03.20 22:31

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast