Münzen der Kipperzeit

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Fr 19.02.21 23:45

Hier nun zwei Stücke aus Ulm aus der Zeit um1621, beide einseitig:
Heller, 0,56 gr., 12 mm; KM 7
Pfennig, 0,88 gr., 13 mm; KM 9
Dateianhänge
(1621) 1 Heller,12mm, KM 7.JPG
(1621) 1 Pfennig, 13mm, KM 9.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Sa 20.02.21 16:35

Verden, Stift, Philipp Sigismund von Braunschweig-Lüneburg 1586-1623, Doppelschilling 1621 mit Gegenstempel, 3,68 gr.; KM 10
Dateianhänge
1586-1623 Philipp Sigismund, Doppelschilling 1621, KM 10 (1).JPG
1586-1623 Philipp Sigismund, Doppelschilling 1621, KM 10 (2).JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Mo 22.02.21 14:32

Warburg, Stadt, 4 Pfennig 16ZZ, 1,4 gr.; KM 4
Dateianhänge
1622, 4 Pfennig, KM 4 (1).JPG
1622, 4 Pfennig, KM 4 (2).JPG

Benutzeravatar
onbed
Beiträge: 124
Registriert: Fr 26.01.07 12:34
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von onbed » Di 23.02.21 16:31

Br. Wolfenbüttel 1/24 Kippertaler 1619
Friedrich Ulrich 1613 – 1634
Welter 1307
Br. Wolfenbüttel 1I24 Taler 1619 Kopie.jpg
D(er) MENSCHEN G(unst) IS(t) V(m)S(unst)
Wappen von Hoya (Bärentatzen)
Br. Wolfenbüttel 1I24 Taler 1619 1 Kopie.jpg

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 455
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von Atalaya » Di 23.02.21 22:34

Halberstadt, Domkapitel 1/24 Taler, 1618, 1,24 g.
Lit: Slg. Schwanecke 162 Zepernick 116 BBB 45.82
HBS1618b.jpg
HBS1618a.jpg
Braunschweig-Wolfenbüttel, Groschen, 1/24 Taler, 1622, 1,52 g.
Friedrich Ulrich (1613–1634), HS
Lit: Welter 1122
BSW1622a.jpg
BSW1622bb.jpg
Edit: Verienheitlichung.
Zuletzt geändert von Atalaya am Di 13.04.21 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Mi 24.02.21 18:21

Westfalen, Ferdinand von Bayern 1612-1650, 2 Schilling um 1620, 2,37 gr.; KM 12 var.
Dateianhänge
1612-1650 Ferdinand v.Bayern, 2 Schilling um 1620, KM 12 var (1).JPG
1612-1650 Ferdinand v.Bayern, 2 Schilling um 1620, KM 12 var (2).JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Do 25.02.21 20:49

Und nun noch mal ein Westfale, gleichfalls Ferdinand v.Bayern. Diesmal ein 12 Pfennig Stück oJ, 2,02 gr.; KM 8 var. Auch hier ist die Erhaltung nicht berauschend.
Dateianhänge
1612-1650 Ferdinand v. Bayern, 12 Pfennig o.J., KM 8 var (1).JPG
1612-1650 Ferdinand v. Bayern, 12 Pfennig o.J., KM 8 var (2).JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Sa 27.02.21 00:12

Kamenz hat 1622 Kippermünzen aus Kupfer geprägt, und zwar Ein- und Dreipfennigstücke. Darüber gibt es eine kleine Broschüre von Gunter Kretzschmar und Jörg Bäuerle, in der die Stücke und ihre Varianten beschrieben werden. Vom einseitigen 1-Pfennig Stück gibt es 13 Varianten; sie unterscheiden sich alle nur in Details. Beim Dreier gibt es XII verschiedene Vorder- und 17 verschiedene Rückseiten. Auch hier liegen die Varietäten nur in kleinen Details.
Zunächst drei Pfennige: Kr/B IX - 0,3 gr.; Kr/B X - 0,13 gr.; Kr/B XII - 0,16 gr. alle Rahnenführer 271h
Dateianhänge
Kippergfennig, Kamenz (1622), Rah.271h; KB IX.JPG
Kipperpfennig, Kamenz (1622), KB X.JPG
Kipperpfennig Kamenz (1622), Rah 271h, KB XII.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Sa 27.02.21 00:14

Und nun noch der Dreier: Kr/B X,15; 0,84 gr.
Dateianhänge
Kipperdreier Kamenz 1622, Kr-B X,15 (1).JPG
Kipperdreier Kamenz 1622, Kr-B X,15 (2).JPG

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 836
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von TorWil » Sa 27.02.21 11:23

Cammin Bistum, Ulrich(1618-1622), Doppelschilling 1620, Silber, 19.8mm, 0.95 Gramm, KM#19:

VS:
new_01032.f.jpg
RS:
new_01032.r.jpg

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 836
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von TorWil » Sa 27.02.21 11:33

Braunschweig Wolfenbüttel, Friedrich Ulrich, 1/24 Taler (Groschen 1620), Silber, 17.8mm, 0.45 Gramm, KM#216:

VS:
new_00397.f.jpg
RS:
new_00397.r.jpg

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von Gerhard Schön » Mo 01.03.21 06:38

ischbierra hat geschrieben:
Fr 19.02.21 23:45
Hier nun zwei Stücke aus Ulm aus der Zeit um 1621
Die wurden auch noch im 18. Jahrhundert in dieser Art geprägt, es sind aber nur Heller und Halbkreuzer, keine Pfennige.

Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Mo 01.03.21 11:09

Hallo Gerhard Schön,
vielen Dank für die Ergänzung und Korrektur.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4172
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von ischbierra » Mo 01.03.21 16:17

Nun mein vorerst letztes Kipperstück:
Sachsen, Johann Georg I. 1615-1656, 8 Groschen, 3,77 gr., Chemnitz 1622, Rahnenführer 67a.
Dateianhänge
1622 Kipper-8-Groschen, Chemnitz, KM 353 (1).JPG
1622 Kipper-8-Groschen, Chemnitz, KM 353 (2).JPG

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 836
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Münzen der Kipperzeit

Beitrag von TorWil » Di 02.03.21 08:16

Schauenburg-Pinneberg(Schaumburg), Ernst III., Oldendorf, 1/21 Taler (1621 1-1/2 Schilling/Fürstengroschen für die westphälischen Gebiete), Silber, 24.8mm, 1.1 Gramm, KM#116:
Leider nicht im besten Zustand.

VS: ERNES DG PE C HO ES
new_x.f.jpg
RS: XXI THO EINEM THALER - Z1
new_x.r.jpg
PS: Mir gehen, wie ischbierra, langsam auch die Stücke aus.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münz-Charivari Kipperzeit?
    von Lore » Do 30.09.21 09:08 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    251 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 30.09.21 22:00
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1680 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    566 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Versenden von Münzen
    von Gast.0.2 » Di 28.01.20 21:35 » in Gästeforum
    3 Antworten
    1214 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast.0.2
    Di 04.02.20 10:54
  • Wo Münzen kaufen ?
    von pepsi.carola » Do 23.04.20 22:04 » in Deutsches Reich
    10 Antworten
    679 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dr. Pötter
    Mo 15.06.20 11:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste