Wert meines Ebaykaufes

Deutschland vor 1871
2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Fr 21.02.20 19:20

Hallo
Ich habe heute ein Angebot gesehen von 6 sehr alten Muenzen.
Das Angebot war nur 5 Tage drin, also ohne Wochenende
Kurz vor Schluss war das Angebot auf 20 und in den letzten Sekunden bot ich 35 Euro, 1 Sekunde später noch jemand 35
Ich sammel normalerweise moderne Silbermuenzen, aber so ein kleines addon fand ich nice.
Bei der reserche der Werte kam ich auf nicht besonders hohe Werte pro Muenze.
Hervorzuheben ist wohl die 6 Albus Muenze aus dem 17.Jahrhundert.
Eine weitere ist die 1/24 Thaler Muenze.

Insgesamt
6 Asus 1693
3 Silbergroschen 1822,1825,1851
1/24 Thaler von 1783
1/2 Silbergroschen vom 1826

Die 6 Asus sehen entpatimisiert aus.
Guter Kauf?

Leider akzeptiert die Software hier nur extrem kleine Sateien
Screenshot_20200221_191945.jpg
Screenshot_20200221_191909.jpg
Dateianhänge
Screenshot_20200221_191637.jpg

taler
Beiträge: 88
Registriert: Mi 05.03.08 19:49

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von taler » Sa 22.02.20 08:55

Die Erhaltung der einzelnen Münzen scheint nicht so gut.

Der Albus ist ramponiert mit den Randausbrüchen usw. (Ist wohl: 2 Albu Hanau Hanau-Gesamthaus Philipp Reinhard 1685-1712)

Den gibt es für ca. 35 Euro in sehr schön beim Händler.
Die preußischen Silbergroschen? ca. 15 Euro beim Händler.

Ich hätte es nicht genommen.
You don´t need a weatherman to know which way the wind blows!

B. Dylan

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 541
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von TorWil » So 23.02.20 17:21

Hallo,

In der Erhaltung würde ich pro Stück maximal 2-3€ bieten, sorry aber für den Betrag kann man mit ein wenig Geduld besser erhaltene Münzen ersteigern.

Grüße

TorWil

PS: Aber ich denke jeder von uns hat auch schon mal mehr bezahlt als nötig. Im Jagdfiber überschreitet man einfach mal Grenzen.

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Mo 24.02.20 15:03

Naja bei ebay waren wohl schon Leute, die sich auskennen.
Es ist ein 6 Albus, keine 2.
Es steht VI Albus drauf.
HANAU 1693 eine bekannte Muenze.
Die geht in richtig gutem Zustand Fuer über 100 weg.
Der ist wohl Fuer den Preis verantwortlich, denn auf ebay bekommt man Fuer so wenig gesammelte Muenzen keine Ueberpreise.
Aufgrund des strengen Dateigroessenlimits hier hatte ich Probleme.
Auch scheint der halbe Groschen mehr Wert zu sein als ein Ganzer.
Aber die 6 Albus sind das Highlight, leider extrem entpatinisiert.
Dazu ein 1/24 Thaler und ein halber Groschen.
Gefunden wurden sie beim Sondeln.
Etliche andere Muenzen von ihm in schlechtem Zustand erreichten nicht mal 7 Euro Mindestpreis.
Trotzdem ist es überhaupt nicht mein Sammelfebiet, aber ich wollte auch mal was antikes haben.

taler
Beiträge: 88
Registriert: Mi 05.03.08 19:49

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von taler » Di 25.02.20 06:51

Um was "antikes" zu haben lohnt sich, wie TorWil schon schrieb, ein wenig Geduld.

Meine Meinung: Selbst wenn es der deutlich seltenere 6 Albus ist, ist der Zustand nicht berauschend und sieht stark nach, wie du schon geschrieben hast, "Bodenfund in schlechtem Zustsand" aus.

Das muss man halt mögen, und gilt wohl eher als Belegstück für eine Sammlung. Wenn nichts anderes passendes greifbar ist, oder die Münze so rar ist, dass ein anderes sück auf lange Sicht nicht verfügbar ist.

Um alle anderen Münzen zu beurteilen lohnt es sich doch ein paar Bilder von jeder einzelnen Münze zu machen und dann hier einzustellen. (Vorder und Rückseite.)

Mach die Aufnahme so wie beim Albus!

Mach doch einen gute Makroaufnahme und verkleinere sie mit Paint- so mache ich das immer. Das funktioniert wunderbar.

Beste Grüße
You don´t need a weatherman to know which way the wind blows!

B. Dylan

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Di 25.02.20 15:52

Eine App gefunden aber wohl grenzwertig.
Dateianhänge
Screenshot_20200225_153526_com.ebay.mobile-270x585-67x145.jpg
Screenshot_20200225_153526_com.ebay.mobile-270x585-67x145.jpg (9.85 KiB) 292 mal betrachtet
Screenshot_20200221_191717_com.ebay.mobile-270x585.jpg
Screenshot_20200225_153535_com.ebay.mobile-270x585.jpg

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Di 25.02.20 15:56

Hier bessere
Screenshot_20200225_153501_com.ebay.mobile-432x936.jpg
Screenshot_20200221_191426-346x750.jpg
Screenshot_20200222_092858_com.ebay.mobile-432x936.jpg
Dateianhänge
Screenshot_20200225_153501_com.ebay.mobile-432x936.jpg

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Di 25.02.20 16:22

Ach ja es sind die Aufnahmen vom Verkäufer.
Ich habe sie noch gar nicht.
Und der Preis waere in gutem Zustand weit über 100 Euro.
Schließlich war das Angebot nur 3 Tage drin und ich habe es nur bekommen weil ich eine Sekunde früher 35 geboten habe.
Der Muenz Haendler, der Fuer 2 meiner Hezinger Werbemedaille und einer Freundschaftsmedaille aus dem 3. REICH immerhin 30 Euro geboten hat, der hatte kein Interesse.
Die 6 Albus in dem Zustand geht halt auch Fuer 15 Euro und so sind die 6 Stücke halt schlechte Erhaltung bzw Silbergroschen sind wenig wert.
Die Umrechnung im Internet ist sehr vage, so werden 6 Albus mit einem Silber Wert von 25 Euro angehen, wieviel sie tatsächlich wiegen, ich glaube es waren spaete Albusse.
All in all ist das sicher im Preis angemessen aber halt langfristig nicht das beste Investment.
Ich bleibe bei den modernen Silbermuenzen, dort profitiert man wohl wesentlich mehr über 20 Jahre.

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 541
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von TorWil » Di 25.02.20 16:54

Hallo,

Der 6 Albus entspricht 1/6 Taler => Silbergehalt ca. 4 Gramm = 2€ Silberwert.
Den 6 Albus gibt es in deutlich besserer Erhaltung beim Münzhändler ab 25€ direkt zu kaufen.
z.B.
https://www.ma-shops.de/raffler/item.php?id=12804

Aber hier im Forum wollen wir ja nicht streiten sondern uns gegenseitig unterstützen.
Eine alte Regel von mir ist das der Wert einer Münze immer soviel ist, wie man selbst bereit ist dafür auszugeben.
=> Für Dich haben die Münzen einen Wert von 35€. Für jemand anderen kann es mehr oder weniger sein.

Die Münzen sind leider auch nicht antik.

Das hier ist eine antike Münze: (Theodosius ca. 400 n.Chr. gibts in der gezeigten Erhaltung ab 1-2€ bei Online-Auktionen)
b1.f.jpg
b1.r.jpg
Grüße

TorWil

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Do 27.02.20 17:53

Danke, er hatte auch noch viele total schlecht erhaltene Muenzen Fuer 7 Euro drin, Fuer die ich ja keinen Versand gezahlt hatte.
Beim nächsten Mal hat er 14 Euro bekommen.
Mir ist es auch ziemlich egal, ob ich nun 5 Euro zu viel gezahlt habe.
Normalerweise bekommt man Fuer Ware in so einem engen
Markt nicht übertriebene Preise.
Beispielsweise habe ich 3 Fuenfranken Silbermuenzen zum
Silber Preis incl Versand bekommen.
Bei dem Paket sind noch 3 Silbergroschen, ein halber, ein 24. Taler dabei.
Aber verstehe schon, die schlechte Erhaltung.
Wuerde es auch nicht mehr kaufen.
Was verstehst du unter Antik.
Ob ist mit Antik bereits das 19. Jahrhundert gemeint.

antoninus1
Beiträge: 3701
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von antoninus1 » Do 27.02.20 19:01

Bei Sachen wie Schmuck, Teppichen, Möbeln sprich man gerne von "antik", wenn sie ca. über 120 Jahre alt sind. Bei Münzen bezieht man sich auf die geschichtliche Epoche und es sind damit Münzen gemeint, die wirklich aus der Antike stammen, also je nach Definition spätestens im 5./6. Jahrhundert geprägt wurden.
Gruß,
antoninus1

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Sa 29.02.20 09:55

Hallo
Ich habe die Muenzen bekommen.
Jetzt sieht man auch die 1!24 Thaler.
Die Muenzen sind ja winzig.
Screenshot_20200222_092858_com.ebay.mobile-432x936.jpg
]

2phil4u
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21.02.20 18:29

Re: Wert meines Ebaykaufes

Beitrag von 2phil4u » Sa 29.02.20 11:07

IMG_20200229_104039-500x523.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wert?
    von Hekel1980 » So 12.01.20 19:38 » in Römer
    3 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 13.01.20 20:34
  • Wert anfrage
    von Trunkz » Mi 09.10.19 14:01 » in Sonstige
    1 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 14:06
  • Wert bestimmen
    von romulaner » Do 08.11.18 13:00 » in Römer
    6 Antworten
    624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Do 08.11.18 18:33
  • Wert Bestimmung RIC?
    von Hekel1980 » Sa 11.01.20 00:25 » in Römer
    3 Antworten
    278 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 13.01.20 20:32
  • Prägestock original? Wert ?
    von Michiaichi37 » Fr 02.08.19 08:59 » in Österreich / Schweiz
    8 Antworten
    441 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    So 04.08.19 00:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast