Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Deutschland vor 1871
MatthiasG.
Beiträge: 5
Registriert: So 20.12.20 15:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von MatthiasG. » So 20.12.20 16:17

Hallo,

wäre super wenn mir jemand von euch helfen könnte die sächsische Münze zu bestimmen bzw. ein Vergleichsstück zu zeigen.
Gewicht : 3,8 Gramm Durchmesser : 28 mm

Vielen Dank schon mal an alle die mir helfen !!!


Liebe Grüße
Matthias
Dateianhänge
IMG-20201129-WA0005.jpg
IMG-20201129-WA0004.jpg
Zuletzt geändert von MatthiasG. am Mo 28.12.20 13:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von ischbierra » So 20.12.20 19:16

Hallo Matthias,
überprüfe bitte noch mal den Durchmesser. 38 mm kann nicht stimmen bei nur 2,8 gr. Vermutlich ist es eine Kippermü+nze von Sachsen Mittel-Weimar, 24 Kreuzer 1621 RS (Rotenstein). Bild habe ich leider nicht gefunden. Lit.: Nicol KM 48
Gruß ischbierra

MatthiasG.
Beiträge: 5
Registriert: So 20.12.20 15:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von MatthiasG. » So 20.12.20 20:45

Hallo Ischbierra,

Ja sry. Ja klar 28mm war ein Schreibfehler.
Hab vielen Dank schon mal.

Gruß
Matthias

MatthiasG.
Beiträge: 5
Registriert: So 20.12.20 15:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von MatthiasG. » So 20.12.20 20:46

ischbierra hat geschrieben:
So 20.12.20 19:16
Hallo Matthias,
überprüfe bitte noch mal den Durchmesser. 38 mm kann nicht stimmen bei nur 2,8 gr. Vermutlich ist es eine Kippermü+nze von Sachsen Mittel-Weimar, 24 Kreuzer 1621 RS (Rotenstein). Bild habe ich leider nicht gefunden. Lit.: Nicol KM 48
Gruß ischbierra

MatthiasG.
Beiträge: 5
Registriert: So 20.12.20 15:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von MatthiasG. » So 20.12.20 20:59

Leider finde ich kein Vergleichsstück für die Münze.
Rotenstein hatte ich schon gesucht. Aber nichts gefunden.

Gruß Matthias

MatthiasG.
Beiträge: 5
Registriert: So 20.12.20 15:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe bei sächsischer Münze

Beitrag von MatthiasG. » Mo 28.12.20 13:10

Ich bin ein Volldepp,

die Münze wiegt 3,8 gr und hat einen durchmesser von 28mm.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • sächsischer Pfennig mit Herzen
    von Brakti1 » Sa 07.09.19 16:48 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    254 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 07.09.19 17:11
  • Münze, Bestimmungshilfe
    von aurelius » Do 26.03.20 20:27 » in Mittelalter
    10 Antworten
    318 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aurelius
    Sa 28.03.20 13:56
  • Bestimmungshilfe unbekannte Münze
    von mefeu#münzen » Fr 20.03.20 09:04 » in Mittelalter
    2 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mefeu#münzen
    Fr 20.03.20 18:44
  • Bestimmungshilfe unbekannte Münze
    von mefeu#münzen » So 12.04.20 20:06 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    285 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mefeu#münzen
    Mo 13.04.20 13:58
  • Münze Schüsselchen - Bestimmungshilfe
    von Parasauroslophus » Mo 06.01.20 14:27 » in Byzanz
    0 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Parasauroslophus
    Mo 06.01.20 14:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste