Zeigt mir euere Mariengroschen

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 831
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von TorWil » Mo 28.06.21 11:51

Hannover 3 Mariengroschen
n0.f.jpg
n0.r.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Mo 28.06.21 13:24

Hallo,

hier der älteste Hildesheimer Mariengroschen von 1523.

Gewicht: 2,46 g

Größe: 27,2 x 27,2 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0001.jpg
IMG_0002.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Mo 28.06.21 13:31

Hallo,

hier der älteste Northeimer Mariengroschen von 1542.

Gewicht: 2,24 g

Größe: 24,2 x 25,2 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0004.jpg
IMG_0004.jpg (134.67 KiB) 362 mal betrachtet
IMG_0003.jpg
Zuletzt geändert von Brakti1 am Mo 28.06.21 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Mo 28.06.21 13:34

Hallo,

hier der älteste Goslarer Mariengroschen von 1505, Gleichzeit ist dies auch der älteste Mariengroschen überhaupt.

Gewicht: 2,77 g

Größe: 26,7 x 27,0 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0005.jpg
IMG_0006.jpg

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 831
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von TorWil » Mo 28.06.21 14:28

Corvey, Mariengroschen 1552, leider nur ein Fragment:
n0.f.jpg
n0.r.jpg

Tobias DMark Show
Beiträge: 30
Registriert: Fr 22.12.17 17:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Tobias DMark Show » Mo 28.06.21 15:38

[ externes Bild ]
Brakti1 hat geschrieben:
Mo 28.06.21 13:34
hier der älteste Goslarer Mariengroschen von 1505, Gleichzeit ist dies auch der älteste Mariengroschen überhaupt.
Der meines Wissens letzte Typ der Mariengroschen stammt aus dem Herzogtum Braunschweig und wurde in den Jahren 1832 bis 1834 geprägt.
Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1833 (AKS 82, Jaeger 241).

Braunschweig AKS 82 24 MG 1833 Avkl.jpg
Braunschweig AKS 82 24 MG 1833 Rvkl.jpg

Benutzeravatar
stw01
Beiträge: 34
Registriert: Mo 24.05.04 19:59
Wohnort: HX
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von stw01 » Mo 28.06.21 21:14

Hier nochmal Corvey, Mariengroschen 1552, vollständiger, aber prägeschwach...
Dateianhänge
COR_MGr_1552.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 29.06.21 02:13

Hallo,

hier ein Braunschweiger Mariengroschen von 1534.

Gewicht: 2,23 g

Größe: 25,6 x 25,6 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0004.jpg
IMG_0003.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 29.06.21 02:14

Hallo,

hier ein Hannoveraner Mariengroschen von 1543.

Gewicht: 2,59 g

Größe: 24,7 x 24,6 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0002.jpg
IMG_0001.jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 785
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von pottina » Di 29.06.21 18:21

Hallo,

II Mariengroschen
"Wilder Mann"
Braunschweig-Lüneburg
1736 IAB
Georg II


ZU VERKAUFEN

Bei Interesse; Preisvorstellung bitter per PN an mich

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20210629_180001-1.jpg
1,10 gr.
12,2/13,2 mm.
W. 2633
20210629_180021-1.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 29.06.21 23:35

Hallo,

hier ein Göttinger Mariengroschen von 1538.

Gewicht: 2,85 g

Größe: 24,0 x 24,9 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0006.jpg
IMG_0005.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 29.06.21 23:38

Hallo,

hier ein Goslarer Mariengroschen von 1543.

Gewicht: 2,21 g

Größe: 24,0 x 24,0 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0010.jpg
IMG_0009.jpg

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 444
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Atalaya » Mi 30.06.21 22:42

Soviele schöne Mariengroschen aus dem 16. Jh. Die hatte ich noch gar nicht richtig wahrgenommen.
Brakti1 hat geschrieben:
Di 29.06.21 23:35
ein Göttinger Mariengroschen von 1538.
So einen könnte ich mir auch gut in der Sammlung vorstellen, da Gö überhaupt noch fehlt. Kommt auf die Liste... :D
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Do 01.07.21 00:12

Hallo,

hier der älteste Hannoversche Mündener Mariengroschen von 1536. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine städtische Münze, sondern um eine Münze Herzog Erich I. von Braunschweig- Lüneburg-Calenberg-Göttingen.

Gewicht: 2,19 g

Größe: 24,6 x 24,3 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0002.jpg
IMG_0001.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 378
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Do 01.07.21 00:16

Hallo,

hier ein 6 Mariengroschen der Stadt Einbeck von 1673. Auf den meisten Mariengroschen aus dem 17. Jahrhundert wird die Marie mit Kind nicht mehr abgebildet.

Gewicht: 5,48 g

Größe: 28,5 x 28,4 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0003.jpg
IMG_0004.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzneuling braucht euere Hilfe welche Münzen sind das genau?
    von Dennis84 » Fr 16.04.21 16:39 » in Sonstiges
    10 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dennis84
    Mo 19.04.21 21:21
  • Zeigt her eure Württemberger
    von taler » Fr 13.11.20 09:38 » in Altdeutschland
    88 Antworten
    3908 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Do 17.06.21 23:41
  • Mariengroschen - Fälschung?
    von Florian_Lipperland » Fr 27.03.20 21:58 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Sa 28.03.20 18:38
  • Mariengroschen 1550 - Braunschweig?
    von Moehrchen » Di 17.12.19 13:26 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 04.08.21 17:51
  • Mariengroschen Ravensberg Wert?
    von Chevaulier » Di 05.11.19 13:44 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chevaulier
    Mi 06.11.19 21:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste