Zeigt mir euere Mariengroschen

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 529
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 1544 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von olricus » Mi 28.07.21 21:30

Hallo,
zum Abschluss zeige ich nachfolgend zwei Mariengroschen von Preußen, sogenannte Kriegsprägungen
von Preußen aus dem 7-jährigen Krieg.
Zu Beginn des Krieges marschierten die preußischen Truppen in Sachsen ein und besetzten auch die
Münzstätten in Leipzig und Dresden. König Friedrich II. verpachtete die Münzstätten an das Münzkonsortium
Ephraim und Söhne mit der Auflage, einen hohen Schlagschatz zur Finanzierung des Krieges zu erwirtschaften.
Nachgeprägt wurden bei ständig verringerten Münzfuß sächsische Münzen, in Dresden aber auch
Mariengroschen preußischen Gepräges mit Münzzeichen Stern.
Münzen:
Bild 1 und 2: 12 Mariengroschen 1758, Mzz. Stern, Dresden, Olding 366a
Bild 3 und 4: 6 Mariengroschen 1758, Mzz. Stern, Dresden, Olding 367
Dateianhänge
2735.JPG
2734.JPG
2733.JPG
2732.JPG
Zuletzt geändert von olricus am Mi 28.07.21 22:21, insgesamt 3-mal geändert.

Fusselbär
Beiträge: 35
Registriert: Mi 12.08.20 19:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Fusselbär » Mi 28.07.21 21:57

Da mach ich doch gern mit!
1551 Mariengroschen A - Kopie.JPG
1551 Mariengroschen R - Kopie.JPG
Ein Mariengroschen von 1551 aus der Grafschaft Blankenburg.

Mariengroschen 1551 Grafschaft Regenstein Art: Mater Salvat
Schrock/Denicke 104
Gewicht 1,66 rauh, ca. 0,65 fein
Münzmeister: Hans Düring, Dreiblatt als Münzmeisterzeichen
Avers: Einfacher verzierter Wappenschild mit Geweihstange, darüber der Grafenhelm mit den zwei Geweihstangen. Links oben davon Münzmeisterzeichen Dreiblatt. Jahreszahl rechts 5 und links 1 vom Schild. Umschrift:
VLRICS COM IN REGENST (Ulrich Graf in Regenstein)

Revers: Die gekrönte Maria mit Nimbus und Lilienzepter im faltigem Rock, hält auf dem Arm das nackte Kind mit Nimbus.
Umschrift:
MARIA MAT ER SALVAT (Mutter Maria rettet uns)

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » So 08.08.21 14:34

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Northeim von 1665. Dieses und die folgenden Stücke der anderen niedersächsischen Städte wurden nur einen relativ kurzen Zeitraum in der 2. Hälfe des 17. Jahrhunderts geprägt. Einige Städte gingen währenddessen zur Prägung mehrfacher Mareingroschen über. Die meisten Stücke aus dem 17. Jahrhundert sind seltener und teurer als die Stücke aus dem 16. Jahrhundert.

Gewicht: 1,45 g

Größe: 21,1 x 20,9 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0001.jpg
IMG_0002.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » So 08.08.21 14:37

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Einbeck von 1659

Gewicht: 1,11 g

Größe: 19,3 x 19,5 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0003.jpg
IMG_0004.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » So 08.08.21 14:39

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Göttingen von 1658.

Gewicht: 1,42 g

Größe: 22,2 x 21,0 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0005.jpg
IMG_0006.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » So 08.08.21 14:45

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Hannover von 1658.

Gewicht: 1,07 g

Größe: 20,4 x 20,1 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0011.jpg
IMG_0012.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » So 08.08.21 14:47

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Goslar von 1668.

Gewicht: 1,26 g

Größe: 20,4 x 20,1 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0010.jpg
IMG_0009.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 17.08.21 23:31

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Einbeck von 1551.

Gewicht: 1,47 g

Größe: 23,3 x 23,6 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0001.jpg
IMG_0002.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 17.08.21 23:33

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Hannover von 1623.

Gewicht: 1,26 g

Größe: 21,6 x 21,1 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0003.jpg
IMG_0004.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 17.08.21 23:35

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück der Stadt Hannover von 1549.

Gewicht: 1,87 g

Größe: 23,3 x 23,8 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0005.jpg
IMG_0006.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 17.08.21 23:37

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück von Georg von Braunschweig Calenberg von 1638.

Gewicht: 1,38 g

Größe: 20,0 x 20,1 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0007.jpg
IMG_0008.jpg
Zuletzt geändert von Brakti1 am Di 17.08.21 23:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 17.08.21 23:39

Hallo,

hier ein Mariengroschenstück con Johann Friedrich von Braunschweig Calenberg von 1675.

Gewicht: 1,07 g

Größe: 17,8 x 18,0 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0009.jpg
IMG_0010.jpg

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Sa 02.04.22 03:09

Hallo zusammen,

ich möchte noch einen Mariengroschen hinzufügen, der nicht aus dem norddeutschen Raum kommt und auch nicht zu den altdeutschen Münzen zurechnen ist.

Ich habe durch Zufall in einem Lot einen ziehmlich schlecht erhaltenen Aachener Mariengroschen von 1491 erworben.

Die Münze ist wohl ziemlich selten.


Gewicht: 2,32 g

Durchmesser: 26-27 mm


Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_0002.jpg
IMG_0001.jpg

antisto
Beiträge: 2422
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von antisto » Mo 04.04.22 12:34

Anbei mein Beitrag zu dem interessanten Thema:
12 Mariengroschen Braunschweig Lüneburg Zellerfeld 1679, Welter 1765, 7,25 g.
AS
Dateianhänge
12 Mariengroschen Brauenschweig Lüneburg Zellerfeld 1679_1.JPG
12 Mariengroschen Brauenschweig Lüneburg Zellerfeld 1679_2.JPG
antisto

Benutzeravatar
Brakti1
Beiträge: 428
Registriert: Di 15.05.12 22:05
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

Beitrag von Brakti1 » Di 12.04.22 18:22

Hallo,

ich möchte auch noch drei größere Mariengroschenstücke hinzufügen.

Als erstes ein 12 Mariengroschenstück von Rudolph August von Braunschweig Wolfenbüttel (Welter 1848).
Die Münze hat ein Gewicht von 7,40 g und einen Durchmesser von 33 mm.

Mir gefallen die mehrfachen Mariengroschen aus dieser Zeit besonders, weil sie so kräftig und tief ausgeprägt wurden.
Dateianhänge
IMG_0007.jpg
IMG_0008.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzneuling braucht euere Hilfe welche Münzen sind das genau?
    von Dennis84 » » in Sonstiges
    10 Antworten
    700 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dennis84
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    3 Antworten
    211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sieghelm
  • Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)
    von TorWil » » in Altdeutschland
    37 Antworten
    1571 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Zeigt mir euer Highlight der Sammlung! Alles erwünscht!
    von Grafdohna » » in Altdeutschland
    0 Antworten
    266 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Grafdohna
  • Hilfe bei Bestimmung von Mariengroschen
    von Locke80 » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    214 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locke80

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast