Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Klenova
Beiträge: 15
Registriert: So 20.12.20 18:17
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von Klenova » Mo 27.09.21 23:22

Hallo zusammen,

ich habe hier folgende Münze zur Bestimmung bei mir liegen. Auch ein Wert soll genannt werden.
Ich kann darüber erstmal leider nichts im Netz finden. Auch meine Literatur reicht nicht bis dahin zurück. An sich ist mir so viel klar, wie unklar.

Dem Wappen nach müsste es Sachsen-Coburg-Saalfeld sein. Das Jahr mit 1722 ist auch klar.
1722 VSs.jpg
1722 RSs.jpg
Gewicht: 3,21g - Durchmesser 25mm
Selbst beim Nominal stoße ich an meine Grenzen. Sollen das ("2 GR") :arrow: 2 Groschen sein?

Könnt ihr mir helfen?

Schon einmal besten Dank und Numismatische Grüße

Florian

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.09.21 23:40

Hallo Klenova,

das sollte dieser Typ sein: https://www.ngccoin.com/price-guide/wor ... id-1404149

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 239
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von friedberg » Mo 27.09.21 23:50

Hallo Klenova,

das Stück sollte sein:
Johann Ernst VIII von Sachsen-Saalfeld, 1680-1729
1/12 Taler (Doppelgroschen) 1722
Münzstätte: Saalfeld
Münzmeister: Johann Michael Edler, 1720-1729, ab 1722 mit Mmz. IME

Literatur: Kozinowski / Otto / Ruß, Nr.: 671.1
Sollgewicht 3,25g rau / 1,62g fein

Ein Vergleichsstück ist in besagter Literatur abgebildet, selbige liegt mir vor.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Klenova
Beiträge: 15
Registriert: So 20.12.20 18:17
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von Klenova » Di 28.09.21 00:03

Wow, das ging ja unglaublich fix!

Besten Dank für Eure Zeit!

Jetzt kann ich mich auf die Suche nach Auktionsergebnissen machen.

Numismatische Grüße aus der Oberpfalz

Florian

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 239
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von friedberg » Di 28.09.21 00:14

Hallo Klenova,

auf die Schnelle finde ich ein Auktionsergebnis:
https://www.sixbid.com/de/teutoburger-m ... icky=false

Teutoburger Münzauktion, A121, 07-08.12.2018, Los 4342. Ruf 75€, Zuschlag 120€
Ein anderer Jahrgang (1723) aber der gleiche Typ.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 239
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von friedberg » Di 28.09.21 00:26

Und noch einer aus 1723:

https://www.acsearch.info/search.html?id=699769

Heidelberger Münzhandlung, A52, 13.11.2009, Los 2779, Zuschlag 400€ (sic!)

Kozinowski / Otto / Ruß machen keine Angaben hinsichtlich Seltenheit etc.
aber wenn der Jahrgang 1723 mit Deinem 1722er vergleichbar ist dann ist
das Stück "wohl nix für ebay".

Für den Jahrgang 1722 wird eine Auflagezahl von 949 1/2 Stück in der Literatur
genannt, für 1723 finde ich dort keine Angaben.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Klenova
Beiträge: 15
Registriert: So 20.12.20 18:17
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bestimmung (Sachsen-Coburg-) Saalfeld 1722

Beitrag von Klenova » Di 28.09.21 08:01

Danke!

Ja, da werde ich wohl meine Kontakte in Auktionshaus Künker bemühen.

Ich informiere was daraus werden wird.

Ich danke nochmals für die investierte Zeit und die Expertiese!

Numismatische Grüße

Florian

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Mark Goldmünze Ernst Sachsen Coburg Gotha 1888. Nachprägung (1976) !
    von Dopergin » Mo 13.01.20 14:21 » in Repliken/Nachprägungen
    5 Antworten
    1212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 15.01.20 12:20
  • Hilfe bei Bestimmung: Sachsen, Dreier
    von Gawan » So 25.07.21 16:16 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gawan
    Fr 06.08.21 11:04
  • Sachsen 1621 - welches Nominal?
    von Moehrchen » Do 05.11.20 16:33 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    359 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Moehrchen
    Fr 06.11.20 16:18
  • Unbestimmte Münze: Sachsen-Meiningen 1831
    von Makeo » Do 27.08.20 21:55 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    151 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Makeo
    Fr 28.08.20 07:42
  • Sachsen, Königreich Georg, (2 Mark) 1903. Münzbesuch
    von Dniester » Mo 11.01.21 01:35 » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dniester
    Mo 11.01.21 23:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste