Auktionen -> Ergebnisse -> Münzdatenbank

Das Forum zu Deutschlands erstem Numismatik-Wiki. Jeder darf mitmachen. Es sind keine Kenntnisse in Webseitenerstellung nötig!

Moderator: Moderatoren

saharadesertfox
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19.07.03 12:33

Auktionen -> Ergebnisse -> Münzdatenbank

Beitrag von saharadesertfox » Mo 30.01.06 00:34

Hallo Leute,

Wikipedia scheint zum Thema Numismatik fortschrittlicher zu sein als Numispedia. Die Qualität der Beiträge unterscheiden sich deutlich. Zwar könnten Beiträge von Wikipedia in Numispedia hinein kopiert werden und umgekehrt. Dann wäre Numispedia und Wikipedia lediglich ein gegenseitiger Abklatsch. Um dem Numispedia eine Abgrenzung gegenüber Wikipedia zu Verschaffen schlage ich vor Numispedia mit einer Münzdatenbank aufzuwerten. Eine Kategorie die nicht nach Wikipedia gehört.

Den Anfang hierzu habe ich mit dem Eintrag Ergebnisliste http://www.numispedia.de/Ergebnisliste gemacht. Das besondere ist nicht die Beschreibung des Begriffes, sondern Ergebnislisten vergangener Auktionen. Die Ergebnislisten können in einer Unterseite aufgerufen werden. Von dort aus könnte zu einem bestimmten Los wieder einer Verlinkung in eine Themenstellung (z. B. Mainz) erfolgen. In dem Beispiel wäre es die bedeutende Sammlung Mainz von Rudolph Walther.

Was haltet ihr von dem Vorschlag?

Grüße
alias saharadesertfox[/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 30.01.06 21:23

Hi
Zwar könnten Beiträge von Wikipedia in Numispedia hinein kopiert werden und umgekehrt.
geht nicht ... Numispedia nutzt CC und erlaubt keine Kommerzielle Nutzung. Wikipedia erlaubt dieses ausdrücklich - daher kann nicht hin und her kopiert werden. Wir nutzen in KLEINEN Ausnahmen Wikipedia-Artikel kennzeichnen diese aber explizit und schreiben auch rein das genau dieser Artikel GNU FDL ist und auch durch Änderung weiterhin GNU FDL bleibt.

Zur Ergebnissliste: kann ich nichts mit Anfangen - da müsste man schon sämtliche Daten erfassen damit das was bringt ...

Wir haben neben einem Lexikon auch die möglichkeit Fachliteratur zu beschreiben und versuchen auch Vereine zu aufzulisten (leider nutzen kaum Vereine diese Kostenlose WERBE-Möglichkeit :( ) ... und dann versuchen wir einen Themenbereich aufzubauen ... von daher unterscheiden wir uns schon ein wenig vom Wikipedia ...

Eine Münzdatenbank ist theoretisch kein Problem (ein Artikel zu Tokelau gibt es z.b.; auch div. ähnliche Artikel) - der Namespace ist fix eingerichtet - nur möcht ich nicht immer mehr neues dazu pappen wenn andere Bereiche noch schwerlich genutzt werden. Wir sollten uns hier erstmal auf Lexikon und Thema konzentrieren ...

Gruß
wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Beitrag von mumde » Mo 30.01.06 23:54

Wie sieht das eigentlich mit dem Copyright bei Ergebnislisten aus?
Gruß mumde

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Di 31.01.06 10:13

mumde hat geschrieben:Wie sieht das eigentlich mit dem Copyright bei Ergebnislisten aus?
Also, meine Meinung dazu ist:

Ergebnislisten werden zum Zwecke einer allgemeinen Verwendung/Info erstellt. Es liegt dabei keinerlei schöpferische, kreative oder gedankliche Arbeit zugrunde, die schützenswert wäre. Außerdem sind die Tabellen ohne Los-Nr., Los-Beschreibung und Los-Bild wertlos.

Ich lasse mich aber gerne von einem Juristen eines Besseren belehren.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
woseko
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.01.03 10:43
Wohnort: Köln

Beitrag von woseko » Di 31.01.06 12:14

Hallo,

in dieser Form sind die Ergebnislisten für mich wertlos, da die Los-Nummern weder detailliert beschrieben sind noch ein Foto vorliegt.
Habe ich keinen Auktionskatalog kann ich mit dieser Ergebnisliste absolut Nichts anfangen, habe ich jedoch den Katalog bin ich zu 99 % auch im Besitz der Ergebnisliste.

Freundlicher Gruß
woseko

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Di 31.01.06 12:40

Hi

zum rechtlichen - schließ mich da an wpmergels vermutung an - ändern würde sich das nur bei Bildern oder wenn so Katalogseiten 1:1 gescannt sind ... (wobei ich bei beiden auch net wirklich was schützenwertes - wg. mangelnder Kreativität - sehe, aber leider sehen das deutschlands Richter anders ...). Ergebnisslisten ohne Daten bringen also nichts.

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

saharadesertfox
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19.07.03 12:33

Beitrag von saharadesertfox » So 05.02.06 23:49

>in dieser Form sind die Ergebnislisten für mich wertlos, da die Los-Nummern weder detailliert beschrieben sind noch ein Foto vorliegt.

Ja, da ist genau die Aufgabe von Numispedia. Jeder kann daran arbeiten und fehlende Einträge ergänzen. Inzwischen habe ich die Ergebnisliste der wichtigen Sammlung Bonhoff und um weitere Ergebnislisten ergänzt.

>habe ich jedoch den Katalog bin ich zu 99 % auch im Besitz der Ergebnisliste.

Oftmals stehen bei einigen Auktionshäusern vergangene Ergebnislisten nicht mehr Online zur Verfügung und trotzdem möchte man nachschauen, was das eine oder andere Los gebracht hat. Dies ist bestimmt nicht bei 99% aller Auktionshäuser üblich und es werden bestimmt nicht von 99% aller Auktionshäuser die Ergebnislisten nachgesandt.

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Mo 06.02.06 23:29

saharadesertfox,

wie ich sehe bist Du fleissig dabei die Ergebnislisten einzutippen. Nur leider fehlt mir hier das Gesamtkonzept.

Wie soll das Endergebnis Deiner Meinung nach aussehen ?
Gruß,
Karsten

<...>

Benutzeravatar
jeggy
Beiträge: 442
Registriert: So 25.04.04 21:18
Wohnort: Schweiz

Beitrag von jeggy » Mi 08.02.06 08:26

Hallo...also viel besser wie www.coinarchives.com kann man es sowieso nicht machen, oder? Warum das Rad neu erfinden?
Wer hat's erfunden?

sourcefinder
Beiträge: 76
Registriert: So 05.06.05 09:56
Wohnort: Mattsee

Beitrag von sourcefinder » Mi 08.02.06 21:24

Frage: Wie ist das mit den Ergebnislisten gemeint?

Ich habe z.B. angefangen, Daten über 10 Schillingmünzen bei ebay zu sammeln, sprich Preise zu erfassen und ein Diagramm zu zeichnen (siehe Signatur). Soll so etwas auch ins Numispedia oder ist es eher für andere Ergebnislisten gedacht?

Grüße,
Hermann

Benutzeravatar
ye olde
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23.01.06 00:02
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von ye olde » Mi 08.02.06 22:55

Hi, auch ich führe seit geraumer Zeit eine ebay - Auktionsergebnisliste für mein Spezialsammelgebiet Tokelau. Ich führe diese Datei für mich persönlich, kann mir aber vorstellen, dass die Werte doch recht interessant sein können für andere Sammler.

Ich stelle mir vor, solch eine Auswertung eventuell als Unterpunkt bei Tokelau in Numispedia einzubauen. Oder spricht da etwas gegen ? Die Daten sind meine eigenen Auswertungen, also copyright ist mein seins !!

Gruss

ye olde
IF WE DO NOT SUCCEED, WE RUN THE RISK OF FAILURE

http://www.numispedia.de/Tokelau

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 08.02.06 23:07

Hi

ye_olde: denke in Numispedia hat ne Auswertung nichts zu suchen. Da machen seperate Seiten schon mehr sinn. Numispedia soll in erster Linie ein Lexikon sein - in zweiter Linie soll es sowas wie ne Enzyklopädie werden (wobei das noch sehr hoch gefasst ist) - finden sich bei Wikipedia irgendwo Ergebnissnislisten? Wenn eine bestimmte Münze einen besonderen Wert bei einer Auktion erreicht hat, darf das sicher rein (damit mein ich jetzt net 100€ für nen Dollar-Stück) - aber das wars auch schon.

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
ye olde
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23.01.06 00:02
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von ye olde » Do 09.02.06 19:10

Danke Wuppi,

dann mach ich's nicht. Pas de problème.

Ach übrigens, wenn ich deine Antwort lese: `....soll in erster Linie ein Lexikon sein.... dann habe ich eine ganz andere Frage: Irgendwo habe ich von dir einen Beitrag gelesen, in dem du der Meinung bist, dass z.B. die Entwerfer der Münzen nicht separat besprochen / beschrieben werden sollen. Da gehe ich nicht ganz konform mit, denn die haben m.E. auf jeden Fall in einem Lexikon Daseinsberechtigung. (Deshalb auch meine Beiträge zu Faraimo Paulo, Arnold Machin und Raphael Maklouf !!).

ICU

ye olde
IF WE DO NOT SUCCEED, WE RUN THE RISK OF FAILURE

http://www.numispedia.de/Tokelau

sourcefinder
Beiträge: 76
Registriert: So 05.06.05 09:56
Wohnort: Mattsee

Beitrag von sourcefinder » Do 09.02.06 19:16

Was beim Numispedia vielleicht schön wäre, ist eine Art Counter, der anzeigt, wieviele Beiträge der User erstellt hat und wieviele er editiert hat und vielleicht eine Liste dazu mit den Top 10 Usern oder so....

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Do 09.02.06 19:42

sourcefinder hat geschrieben:Was beim Numispedia vielleicht schön wäre, ist eine Art Counter, der anzeigt, wieviele Beiträge der User erstellt hat und wieviele er editiert hat und vielleicht eine Liste dazu mit den Top 10 Usern oder so....
was soll das bringen ?
Gruß,
Karsten

<...>

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Auktionen
    von romulaner » Fr 30.11.18 18:02 » in Römer
    17 Antworten
    1218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Mo 03.12.18 15:07
  • Keine Lanz Auktionen mehr ?
    von Heraklion » Mi 13.11.19 14:21 » in Griechen
    1 Antworten
    98 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mi 13.11.19 14:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast