Auktionen -> Ergebnisse -> Münzdatenbank

Das Forum zu Deutschlands erstem Numismatik-Wiki. Jeder darf mitmachen. Es sind keine Kenntnisse in Webseitenerstellung nötig!

Moderator: Moderatoren

sourcefinder
Beiträge: 76
Registriert: So 05.06.05 09:56
Wohnort: Mattsee

Beitrag von sourcefinder » Do 09.02.06 19:42

Das gibt den Usern einen Ansporrn, Beiträge zu verbessern oder zu ändern.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 10.02.06 07:10

Hi

@ye_olde: das hab ich geschrieben? Die Münzmeister und Designer waren doch von Anfang an dabei ... Gehören natürlich da rein ... Es kann sein das ich den genauen Standort in der Numispedia angesprochen hatte:

/ <- Lexikon - da eher Begriffe
/Thema: <- schon eher der "Enzyklopädie-Bereich" - hier eher weiterführendes

Aber da hab ich meine Meinung erstmal relativiert - Denke mal das in der Numispedia so ab 2500 Beiträge mal aufräumen sollten - Stichwort: Qualitätsoffensive ;) Nicht falsch zu verstehen! Es sind halt einige Beiträge drin wo Links auf "/Elisabeth II" sind ... find ich nicht passend. Auch Herscher werden direkt in / angezeigt ... Sofern die nicht wirklich was entschiedenes im Bereich Numismatik bewirkt haben (Münzreform; bedeutener Sammler etc. - und dann auch net seine komplette Lebensgeschichte) gehören die eher nach /Hintergrund: - oder de.wikipedia.org ... da müsste also mal aufgeräumt werden. Und ich bin sicher Diskussionsbereit wenn es um einen neuen Namespace geht - z.b. für den Tokelau-Münzvorstell-Beitrag - der hat in der Numispedia auf jedenfall seine berechtigung! Aber unter / ? Vielleicht eher /Katalog: oder /Münzen: ? ... aber bisher läufts ja ganz gut und vielleicht bei 2500 Beiträgen mal in nem neuen Thread alle zusammenfinden und über eine umorganisation reden - vielleicht packe ich bis dato auch nen Update der Numispedia (MediaWiki)

@sourcefinder: mhhh ob das wirklich nen Anreiz bietet? Leider ist das MediaWiki derart komplex und so miserable dokumentiert, das man sowas net wirklich so einfach einbauen kann. Bei Wikipedia gehts aber auch ohne so nen Counter - sonst wäre der sicher schon drin ;)

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Fr 10.02.06 10:32

Meiner Meinung nach sollten wir die Numispedia nicht als 0815 Lexikon einstufen. Derartige Lexika gibt es schon in ausreichender Form im Internet. Numispedia sollte eher als 'Informationsplattform' dienen, die sich durch eine gewisse Vielfalt auszeichnet. Natürlich sollte sich hier jeder vorher die Frage stellen in welcher Form Informationen dargestellt werden damit diese auch dem Leser einen Nutzen bieten.

Für die Zukunft würde ich Vorschlagen dass die Einführung neuer Bereiche vorher ausführlich diskutiert wird.

z.B. die Ergebnislisten:

Wuppi (wer auch sonst) könnte 'nen Update machen, wodurch eine Galerie-Ansicht der eingestellten Bilder (Münzen) ermöglicht wird und jeder kann sich per Kategorie die Bilder ansehen.

Zur Beschreibung der jeweiligen Bilder fügen wir ein weiteres Kapitel hinzu, das wiederum enthält Informationen über die jeweiligen Ergebnisse die in Auktionen erzielt wurden.

Zusätzlich zur Auktionsnummer sollten hier natürlich noch weitere Informationen verewigt werden.

Beispiel:
== Beschreibung ==
Silber Denar (Serratus) - L. Papius 79 BC<br>Av: Head of Juno Sospita right<br>Rv: Griffin springing right; grape bunch on vine below
== Copyright-Status ==
{{Bilder_CNG}}
== Quelle ==
www.cngcoins.com
== Auktionsergebnisse ==
Auktion <No> der Firma <XYZ>
Datum:
Erhaltungsgrad:
Ergebnis:


[[Kategorie:Bilder:Römische Republik]]
Gruß,
Karsten

<...>

Benutzeravatar
ye olde
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23.01.06 00:02
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von ye olde » Fr 10.02.06 22:15

Wuppi hat geschrieben:Hi

@ye_olde: das hab ich geschrieben? Die Münzmeister und Designer waren doch von Anfang an dabei ... Gehören natürlich da rein ... Es kann sein das ich den genauen Standort in der Numispedia angesprochen hatte:

/ <- Lexikon - da eher Begriffe
/Thema: <- schon eher der "Enzyklopädie-Bereich" - hier eher weiterführendes

Aber da hab ich meine Meinung erstmal relativiert - Denke mal das in der Numispedia so ab 2500 Beiträge mal aufräumen sollten - Stichwort: Qualitätsoffensive ;) Nicht falsch zu verstehen! Es sind halt einige Beiträge drin wo Links auf "/Elisabeth II" sind ... find ich nicht passend. Gruß
Wuppi
Hi Wuppi,

dies war doch von dir, oder:
Verfasst am: Mi 05.01.05 14:16 Titel:

Hi

ok das mit den Münzmeistern war ne doofe frage - es ging mir ja vorallem um die jüngeren Künstler/Designer z.b. von Euromünzen ... von den alten Münzmeister gibbet ja sogar schon ein paar Artikel.

Bleibt also noch die frage nach den Währungen .. ich würde "Dollar" bevorzugen - dabei kann man ja ne Liste pappen welche Länder ihre Währung "Dollar" nennen.

Gruß
Wuppi

Nun bin ich 'leider' ein Spätzünder, d.h. ich habe die Numispedia erst ganz, ganz kürzlich entdeckt, bin begeistert und möchte beitragen.

Aber dann habe ich doch das eine oder andere Problem.

z.B. Elisabeth II, der du keinen Link geben möchtest. Ich erwähne in meinem Beitrag die Dame, denn immerhin ist sie auf jeder meiner angesprochenen Münzen abgebildet - aber ich habe keine Links eingetragen, das geschah von einem eurer Administratoren.

Seid ihr euch nicht einig ?????? Das solltet ihr Administratoren aber sein, denn wie soll ein Normalsterblicher (und dann noch relativ alter Mann) wie ich dann wissen, was gewünscht und was nicht gewünscht wird.

Ich fand das Einfügen der Links übrigens sehr hilfreich (es wurden ja nicht nur für Elisabeth gelinkt :lol: ), denn einerseits konnte ich z.B. dadurch die Designer in neuen Artikeln beschreiben - und lernte ganz nebenbei, wie ich Links selber setzen kann.

Ach ja, Links. kann man die Links nicht so arrangieren, dass ein Wort ausreicht ?? Ich habe z.B. einen Link zur Seite 'Weltraum' setzen wollen. Fuktionierte nicht. Ich musste die komplette Überschrift des Artikels 'Münzen mit Weltraummotiv' schreiben. Ein wenig umständlich, oder ??

Food for thought??


ICU

ye olde
IF WE DO NOT SUCCEED, WE RUN THE RISK OF FAILURE

http://www.numispedia.de/Tokelau

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Sa 11.02.06 08:27

Zum Thema 'Links' verfügt die Numispedia über eine hoffentlich recht ausführliche Hilfeseite. Sollte etwas unklar sein oder fehlen dann bitte bei mir melden.

http://www.numispedia.de/Numispedia:Han ... _nur_Links
Gruß,
Karsten

<...>

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Wuppi » Sa 11.02.06 22:44

Hi

@ye_olde: sieht aus wie von mir ... aber da fehlt der zusammenhang ... naja ist ja auch net so wichtig ... sie gehören rein - frage ist eher wie die präsentiert werden (aber darum können wir und immer noch später kümmern).

Das mit dem Link ist jetzt doof ;) Das ganze wächst und wirklich strenge Regeln gibt es nicht. Sicherlich ist Lizzi auf deinen Münzen abgebildet und darf daher auch verlinkt werden (wohingegend ein Link "Johannes Rau" eher unnötig zu errachten ist - Numismatisch gesehen!) ... aber denke das dieser Link zu Lizzi nicht in der Numispedia behandelt werden sollte - sondern eher durch einen externen Link ...

Im moment seh ich das noch nicht zu ernst - nur früher oder später (z.b. bei 2500 Beiträgen) sollten wir uns hier in einem eigenen Thread zusammenfinden und mal anhand der Erfahrung und der vorhandenen Beiträge klären was als "Lexikon" (/) deplatziert ist und eher nach /Hintergrund: kommen sollte - oder /Thema: usw. sollte - und was EXTERNE Links enthalten sollten (ein Link auf den Elisabeth II.-Beitrag in der Wikipedia find ich nicht verkehrt!).

"Münzen mit Weltraummotiv" ist als Link machbar und zwar so [[Münzen mit Weltraummotiv]] - soll das der Link sein, der Titel aber nur "Weltraum" machste das so: [[Münzen mit Weltraummotiv|Weltraum]] => da verweis ich aber auf den Link den dir Karsten genannt hat - da sind verschiedenen Varianten genannt und auch super erklärt. (so nen Link wäre mir Lieber als "Weltraum" (Weltraum animiert dazu Off-Topic zu werden ...).

Abschließend noch: "wie ich dann wissen, was gewünscht und was nicht gewünscht wird. " <- Gewünscht ist eigentlich alles zum Thema Numismatik. Wenn man sich das immer vor Augen hält, kann wenig schief gehen - Wenn der Beitrag im Falschen Bereich landet - Halb so wild! (wie gesagt: 2500 Beiträge - dann schauen wir mal)

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Sa 12.08.06 13:11

Wuppi hat geschrieben:und was EXTERNE Links enthalten sollten (ein Link auf den Elisabeth II.-Beitrag in der Wikipedia find ich nicht verkehrt!).
Wobei wir da auch differenzieren sollten. Der Elizabeth II.-Artikel in Wikipedia ist sehr umfangreich, und würde sicher den Rahmen der Numispedia sprengen. Für Numispedia reicht bei den Regenten ein Abriß über ihr Leben und insbesondere "numismatischen Leistungen". Waren sie Münzsammler ? Welche Münzen wurden während ihrer Regentschaft eingefüht ? Haben sie tiefgreifende Reformen im Münzsystem durchgesetzt ? So in der Art halt.
Viele der kleinen Fürsten fehlen auch bei Wikipedia komplett.

Für eine Erklärung des 2 €-Stückes "Holstentor" reicht hingegen ein Link auf den Holstentor-Artikel in Wikipedia. Hier ist die numismatische Relevanz zu gering für einen eigenen Artikel.
Wuppi hat geschrieben:wie gesagt: 2500 Beiträge - dann schauen wir mal
Fehlen ja nur noch 84. ;)

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Wuppi » Do 24.08.06 11:11

Hi

@muenzenfreund: ja so sollte es sein - Herrscher nur "Lebenslauf" - und wenn numismatisch Aktiv, darf da ruhig auch ausgiebiger geschrieben werden. Alles andere per Link z.b. zur Wikipedia

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Di 05.09.06 08:12

Hallo,
die 2500 sind nun deutlich überschritten - es darf also diskutiert werden. ;)

Ich habe mich fürs erste daran gemacht, die roten Flecken und gewünschte Artikel abzuarbeiten.

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Di 05.09.06 09:16

Muenzenfreund hat geschrieben:Hallo,
die 2500 sind nun deutlich überschritten - es darf also diskutiert werden. ;)

Ich habe mich fürs erste daran gemacht, die roten Flecken und gewünschte Artikel abzuarbeiten.
Und ich möchte Markus dabei unterstützen und bin dabei die roten Flecken im Eurobereich zu vermindern und überhaupt diesen Bereich mal wieder zu aktualisieren/ergänzen.
Vielleicht sollten dabei unsere in einschlägigen Links berücksichtigten Forenbetreiber ein wenig Unterstützung leisten!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Auktionen
    von romulaner » Fr 30.11.18 18:02 » in Römer
    17 Antworten
    1180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Mo 03.12.18 15:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste