Wer kennt diesen Römer?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Wer kennt diesen Römer?

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 08:27

Hallo Münzfreunde!
Ich bin nagelneu in eurem Forum :D ,
habe gleich zwei Münzen zum Einstand,
deren Bestimmung mir Kopfzerbrechen bereitet :( .
Bitte helft mir!

Gruß Lestat 8)
Dateianhänge
Römer f..jpg
Durchmesser: 1,6cm
Gewicht: 2,4g

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 08:29

..und gleich noch einer.
Dateianhänge
Römer e..jpg
Durchmesser: 1,7cm
Gewicht: 2,7g

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 08:32

...hab mal eine Farbumwandlung, zur besseren Erkennung mit anbei.
Hoffe es hilft.

Benutzeravatar
cucci
Beiträge: 125
Registriert: Di 22.03.05 12:17
Wohnort: basel

Beitrag von cucci » Fr 13.05.05 09:59

Hallo
Es handelt sich zwei Mal um den gleichen Typ von Münzen?
Ich schätze es handelt sich um Marcus Aurelius.. so aus dem Bauch heraus.
Doch genau kann ich es nicht sagen, jedoch bin ich überzeugt dass dir hier die genaue angaben noch geliefert werden...
Gruss Cucci
Ich bin immer auf der suche nach Italienischen Lire 1900-2001 und Römischen, Grichischen Münzen..Bevorzuge Denare und Münzen der fundorte Schweiz und Süditalien..
Antik-Calabrien
http://www.wildwinds.com/coins/greece/calabria/uxentum/i.html

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 13.05.05 10:17

Hallo Lestat!

Die Münzen haben zweierlei gemeinsam: Auf der Vorderseite zeigen sie das Bildnis des Commodus, auf der Rückseite einen stehenden Apollo. Beide Stücke sind eher selten.

Münze 1:
COMMODUS 180 – 192
AR Denar Rom 190
Av.: M COMM ANT P FEL AVG BRIT P P - Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: APOL MONET P M TR P XV - links und rechts im Feld COS VI - Apollo nach rechts stehend; die Rechte auf den Kopf gelegt, linker Arm auf niedriger Säule ruhend
RIC 205; C. 22 (ca. 3,5 g)

Münze 2 (unten abgebildet):
COMMODUS 180 – 192
AE Sesterz Rom 190/191
Av.: M COMMOD ANT P FELIX AVG BRIT P P
Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: APOL PALAT P M TR P XVI COS VI S C - Apollo mit nach rechts gewandtem Kopf frontal stehend; in der Rechten Plectrum, in der Linken auf Säule gestützte Leier
RIC 578; C. 26 (müßte so um die 25 g wiegen!)

Es empfiehlt sich, bei weiteren Anfragen immer Durchmesser und ungefähres Gewicht der Münzen anzugeben. Das erspart viel Sucherei!

Gruß

chinamul
Dateianhänge
comm apol b.jpg
comm apol a.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 11:01

@Cucci
Hi Cucci!
Danke für deine Antwort!
Grüß deinen Bauch von mir :lol:!!


@Chinamul
Hallo Chinamul!
Danke für die Bestimmung!
Habe Durchmesser und Gewicht doch angegeben,
guck mal bei Bildbeschreibung stehts.
Frage:
Was war damals mehr wert,
eine Sesterze oder ein Denar und was wären sie heute wert,
wenn ich sie auch nicht verkaufen würde;).?.
Vielleicht bekomm ich ja noch mehr über meine Römer raus
an Informationen.

Grüße Lestat!! 8)

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Fr 13.05.05 11:30

@Chinamul

Es sind beides Denare.
Bei der 2. würde ich auf RIC 197 tippen.
RV:APOLLININ PALATINO

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Fr 13.05.05 11:47

@ Lestat

Für 4 Sesterzen hast du eine Denar bekommen.
Heute ist das Verhältnis wohl eher entgegengesetzt.
(bei gleicher Erhaltung)
Wenn deine Münzen im Original so aussehen wie auf dem Foto lohnt sich ein Verkauf sicher nicht.
Eventuell 10€.

Benutzeravatar
cucci
Beiträge: 125
Registriert: Di 22.03.05 12:17
Wohnort: basel

Beitrag von cucci » Fr 13.05.05 12:02

@all
Sorry war voll daneben mit meinem Bauch.. Hatte wohl Hunger :D
Aber bin sehr Froh dass wir so kompetente Leute haben wie chinamul.
Jetzt ist ja das Problem gelöst
Gruss Cucci
Ich bin immer auf der suche nach Italienischen Lire 1900-2001 und Römischen, Grichischen Münzen..Bevorzuge Denare und Münzen der fundorte Schweiz und Süditalien..
Antik-Calabrien
http://www.wildwinds.com/coins/greece/calabria/uxentum/i.html

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 12:34

@all
Danke, danke liebe Leute!

Roman Imperial Coinage=RIC, sagt also etwas über das Alter der Münze aus, 197 meint dann nach Christi, oder wie!?

@Spider
Mein Scanner ist nicht der Besste, sehen schon ein wenig besser aus, 10€ naja, will sie eh nicht verkaufen, ist mehr der geschichtliche Wert, der mich reizt. Aber interssant zu wissen.

Gruß Lestat!

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Fr 13.05.05 12:39

Im RIC werden die Münzen nach Nummern unterteilt,teilweise noch mit Buchstaben.Zum Beispiel 198a.
Mit dem Alter hat das nichts zu tun.

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 13:18

Danke Spider,
ist also wie eine Katalognr..
Das Alter kann man dann an der Regierungszeit der jeweiligen Kaiser ersehen.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 13.05.05 13:38

Zur oberen Münze hat dir Chinamul ja das Prägejahr angegeben:
chinamul hat geschrieben:Münze 1:
COMMODUS 180 – 192
AR Denar Rom 190
Also 190 n. Chr.

Die zweite Münze, vorausgesetzt es handelt sich um RIC 197 (aufgrund des Fotos ist es zu vermuten, in dieser schlechten Bildqualität aber für mich nicht verifizierbar), ist undatiert (keine TR P, IMP oder COS-Angaben), wird jedoch im RIC ins Jahr 189 n. Chr. verlegt ("Propably ... of A.D.189").

Vielleicht kannst du anhand dieses Fotos: http://www.wildwinds.com/coins/ric/comm ... C_0197.jpg überprüfen, ob es sich um den gleichen Typus handelt.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 13.05.05 14:38

Ich hatte leider die Größen- und Gewichtsangaben bei den Scans übersehen und die zweite Münze daher für einen Sesterz gehalten. Hier nun also die korrekte Bestimmung für Münze 2:

COMMODUS 180 – 192
AR Denar Rom 190/191
Av.: M COMM ANT P FEL AVG BRIT P P - Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: APOL PAL P M TR P XVI COS VI - Apollo mit nach rechts gewandtem Kopf frontal stehend; in der Rechten Plectrum, in der Linken auf Säule gestützte Leier
RIC 218; C. 25

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Lestat
Beiträge: 13
Registriert: Do 05.05.05 06:09

Beitrag von Lestat » Fr 13.05.05 21:10

@Pscipio
Danke für deine Bemühungen!! Könnte sie schon sein auf deinem Foto, schöner Vergleich.
Die anderen Funde von dieser Stelle fallen in die gleiche Zeit, habe dort schon eine emailierte Silberfibel gefunden. Diese wurde von Archäologen auch ins 2.Jh. n. Ch. datiert, liegt jetzt im Museum, wo auch die Münzen hinkommen.

@Chinamul
Kein Problem.
Recht vielen Dank zolle ich auch dir, bin hoch erfreut über das Feedback hier im Forum!

Gruß Lestat

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    252 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25
  • Römer ID bitte
    von Kabukabu » So 03.03.19 20:09 » in Römer
    4 Antworten
    504 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kabukabu
    Fr 15.03.19 18:45
  • Provinz Römer
    von TorWil » Sa 09.06.18 12:48 » in Römer
    6 Antworten
    616 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    So 10.06.18 21:08
  • Römer Quiz
    von shanxi » Sa 08.06.19 20:58 » in Römer
    11 Antworten
    1086 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mi 19.06.19 08:22
  • Unbestimmter Römer
    von TorWil » Di 26.11.19 19:54 » in Byzanz
    2 Antworten
    215 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 26.11.19 20:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dictator perpetuus, Petronius und 2 Gäste