Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 06.05.09 19:38


Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 06.05.09 20:16

ich empfehle immer wieder diese Seite- dort finden sich viele alte Bekannte wieder :

http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=18502.0

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1758
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von klausklage » So 10.05.09 10:38

http://cgi.ebay.de/Faustina-Senior-Dena ... C294%3A200
Diese Faustina sieht ja schon aus wie ein bulgarisches Großmütterchen. :evil:
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5668
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Beitrag von justus » So 10.05.09 11:59

Was meint ihr zu diesem Drusus mit dem schön glatt polierten Rand etc.?

http://cgi.ebay.de/DRUSUS-JUNIOR-SESTER ... =72%3A1229

mfg Justus

Nachtrag: Und noch einer ... Uiuiuh ... 'nen Augustus?

http://cgi.ebay.de/Seltener-Dupondius-d ... =72%3A1229
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

muenzenputzer06
Beiträge: 561
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause

Beitrag von muenzenputzer06 » So 10.05.09 20:23

Was meint ihr zu diesem Drusus mit dem schön glatt polierten Rand etc.?
Ich sag nur soviel: moderne Fälschung

Nicht: DRUSUS JUNIOR SESTERZ
14 vor CHRISTUS bis 23 nach CHRISTUS

Sondern: 1995 - 2003 nach CHRISTUS

Hatte das Erlebnis, wenn ich mich recht erinnere, auf der letzten
Numismata in Frankfurt - ein "stempelgleiches Stück" in den Händen zu
halten.
Aber ich gestehe ein, ich mußte schon wirklich 2 mal hinsehen. :oops:

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » So 10.05.09 22:22

Heute war in Speyer eine Münzen Börse, auf der meine umfangreichen Dividenden aus den Lehmann Broth. Zertifikaten in echtes Geld umgewandelt wurden.

Endlich ist mein Altenteil gesichert. Da bekommen auch die Erben noch etwas davon ab.

Jetzt muss ich mir endlich doch noch ein Schließfach zulegen. :roll:
Dateianhänge
Antike-Werte.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 10.05.09 22:59

Was für ein schönes "black cabinet"! Da habe ich heute auch was Tolles auf Iii-Bäh gesehen: den ganz seltenen äginetischen Stater mit der Quadratschildkröte (die mit den runden Viechern sind ja häufig, ey!).

http://cgi.ebay.de/_W0QQitemZ270387871446

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitrag von diwidat » So 10.05.09 23:24

Die Schildkröte erinnert mich an die chinesischen Wahrsager Schildkröten, einschließlich des Quadratum.

Das Beste ist aber der Garantie Passus "GUARANTEE VERY GOOD QUALITY"

zu so etwas würde ich mich auch manchmal hinreißen lassen

Gruß diwidat

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mo 11.05.09 01:12

Toll, eine Muenze mit einer Quadrata Testudo.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mo 11.05.09 17:56

Übrigens, helgavonwil ist wieder unterwegs :mad:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0341824467

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von quisquam » Mo 11.05.09 18:25

Jetzt wissen wir auch, wer die gerade vorgestellte Sabina verkauft hat.
http://cgi.ebay.de/Sabina-AR-Denar-Dena ... 0338330995

Da offenbar immer noch nicht jedem bekannt, stelle ich einfach nochmal die Liste der "Notorious Fake Seller" ein:
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=18502.0
Wer sich von diesen Anbietern fernhält lebt schon mal um einiges sicherer auf ebay.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12254
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 11.05.09 18:37

Die Liste einfach ausdrucken und neben den Monitor legen!
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mo 11.05.09 19:00

Für diese DomnaGetaDröhnung hat sie fast 250 Euronen erschwindeln können... und sie hat ihre Bewertungen wohl eben auf "privat" umgestellt, wahrscheinlich, damit man die Käufer nach der Bewertung nicht warnen kann.

Also manchmal möchte man den grossen Baseschläger hervorholen 8)

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mo 11.05.09 19:03

Toll, wie gepresst der Perlrand bei der Iulia Domna / Geta aussieht.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 11.05.09 22:05

Hier ist der nächste Bacillus lefticus:

http://shop.ebay.de/merchant/0176*turalo

Über die ersten drei Münzen (Severerdenare) kann ich nichts Sicheres sagen, suspekt sind sie natürlich durch die schlechte Gesellschaft, in der sie sich befinden. Der Rest ist neothrakische Ware.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast