Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 634
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Do 10.12.09 22:12

Das ist wirklich eine Katastrophe, was bei Ebuu aktuell mit Münzen abgeht.

Ich kann sogar einen geschickten Schnitzer akzeptieren, der ein Stempel selber schneidet und seine Kunst zu verkaufen versucht. Aber so was!!! :twisted: Das ist einfach mega- frech. Für was hält diese Person die anderen?? Als Anfänger habe ich wirklich angst bei Ebuu Münzen zu kaufen, und ich möchte sogar nicht daran denken, dass solche Verkäufer bei MA- Shop oder bei Vcoins tätig sein können. Und ich wiederhole, ich möchte gar nicht daran denken!! :lol: :lol: :lol:

Was Herrn S, oder wie er wirklich heißt, und seine Tätigkeit betrifft. Ich glaube irgendwann gibt es dafür ein Ende. Die Loyalität und Geduld der guten Bürger ist wirklich groß, aber irgendwann kommt einer oder mehrere, die etwas gegen diesen Herrn und seine Bande rechtlich unternehmen. Obwohl die Schweiz nicht in der EG ist, hat dieses Land auch rechtliche Instrumente gegen Betrug, und wie ich verstanden habe, handelt es sich nicht um einen Betrugsfall, sondern um mehrere. Wenn seine rechtswidrige Tätigkeit doch nachgewiesen wird, wird er seine Ware lange nicht verkaufen können. :D

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 11.12.09 10:12

MA Shops ist teuer, Vcoins ist teilweise (sehr) teuer, teilweise Schrott und nur manche Händler sind gut UND günstig.
Aber darüber daß dort jemand solche Kopien verkauft, mußt Du Dir bei keiner der beiden Plattformen Sorgen machen. Wenn es jemand versuchen würde, wäre er sehr schnell verschwunden.

Auch bei Ebay kann man (auch als Anfänger) sehr gut kaufen, mit einem Minimum an gesundem Menschenverstand. Sobald Du zweifelst, biete einfach nicht. Wenn Du kein Spezialsammler bist gibt es keine Münze, die Du UNBEDINGT haben mußt und deshalb keinen Grund, ein Risiko einzugehen.

Also kein Grund zur Panik.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 11.12.09 11:09

Und schau dir bei ebay an, was jemand sonst noch anbietet.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Theo
Beiträge: 634
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Fr 11.12.09 19:34

Welche Alternativen gibt es dann zu diesen beiden, außer Ebuu?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 11.12.09 22:13

Münzbörsen, Städtereisen mit Geschäfteabklapperung, Sixbid, ...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 11.12.09 22:40

Münzbörse macht am meisten Spaß, dann Vcoins oder Ebay.
Richtige Auktionen sind auch ganz nett aber in der Regel teuer.
Elektronische Auktionen (außerhalb von Ebay) gibt es auch noch, manche sind teuer aber manchmal gibt's Schnäppchen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 11.12.09 23:28

http://cgi.ebay.de/Roemische-Muenze-Cla ... 0456999216

"Echtheit der Münze wird versichert", und schon 22 Euro drauf geboten - au weia, wenn Blödheit weh täte...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 11.12.09 23:32

Die habe ich auch gesehen, ich habe so einen Caracalla mal aus Spaß für 2€ inklusive Porto gekauft und selbst das habe ich noch bereut.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 12.12.09 09:43

Homer J. Simpson hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/Roemische-Muenze-Cla ... 0456999216

"Echtheit der Münze wird versichert", und schon 22 Euro drauf geboten - au weia, wenn Blödheit weh täte...

Homer
8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 12.12.09 13:45

http://cgi.ebay.de/Drusus-Sohn-desTiber ... 725wt_1167

schaut euch mal dieses Angebot an. Da wird zunächst das Foto einer CNG Münze gezeigt, weiter unten erscheint dann ein anderes Foto.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 12.12.09 13:58

Genau. Der kleine Unterschied: Das Stück von CNG ist echt, aber das kriege ich nicht; das Stück weiter unten würde ich wohl kriegen, ist aber nicht echt. Und ganz unten steht dann auch (wohl mit Google übersetzt, damit man's nicht kapiert, aber der Verkäufer sagen kann, es war doch da gestanden!):
They offer a! After embossing! rare Roman coin!
Natürlich sind seine anderen Angebote an antiken Münzen genauso falsch.
Wenn ich Jupiter wäre, würde ich ihm mal einen Blitz vorbeischicken.

Homer :x
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Herostratos
Beiträge: 92
Registriert: Di 25.11.08 00:18

Beitrag von Herostratos » Sa 12.12.09 16:17

Das Angebot dieser "World of Rom" (auch schon eine Frechheit) bei eBay beobachte ich auch schon eine Weile und wollte es schon mal hier vorstellen. Aber jetzt hat es ja schon nephrurus gemacht. Nun ist keiner von uns Jupiter. Vielleicht liest jedoch hier ein gewerblicher Münzenhändler mit der auch noch einen Anwalt hat und schaut sich mal die Widerrufsbelehrung an. Die Abmahnung könnte dann auch wie ein Blitz einschlagen.
Eigentlich verurteile ich das Abmahnunwesen, aber solchen Typen wünsche ich die Pest an den Hals.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12255
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Beitrag von Numis-Student » Sa 12.12.09 19:31

nephrurus hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/Drusus-Sohn-desTiber ... 725wt_1167

schaut euch mal dieses Angebot an. Da wird zunächst das Foto einer CNG Münze gezeigt, weiter unten erscheint dann ein anderes Foto.
...Sohn des Tiberius, der ermordet wurde (durch Vergiftung) von seiner Frau Livilla im Bunde mit einem Grundstück ...

aus der Artikelbeschreibung... Ich finde es seltsam, dass ein gewerblicher (!) Händler aus Deutschland nicht fähig zu sein scheint, ein deutsche Beschreibung zu erstellen ;-)
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 12.12.09 20:13

Laut meiner Übersetzungswebsite (www.dict.cc) kann man "plot" mit "Grundstück" übersetzen. Das war's wohl.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12254
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 12.12.09 20:15

In seiner Shop-Beschreibung steht:
Wir handeln mit historischen Repliken und bemühen uns besonders, immer Alles auf Lager zu haben. Unsere Produktpalette erstreckt sich über mittelalterliche Ware, speziell für LARP`s, Mittelaltersammler etc. und die Römerzeit. Allerdings finden Sie bei uns auch Räucherwerk, Schmuck und Esoterikartikel

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste