Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von tilos » Mo 16.08.10 20:25

nephrurus hat geschrieben:
areich hat geschrieben:Ich wollte gerade mitteilen, daß 'sacra-moneta' gesperrt ist und dann lese ich so eine tolle Nachricht.
Da hat Cliff ja etwas tolles geschafft, es wird zumindest viel Arbeit für ihn sein, sich ein paar neue Konten hochzuzüchten.
ein neuer account:
http://shop.ebay.de/moneta-hermes/m.htm ... ksid=p4340
Schwuppsdiwupps da isser wieder, der olle Rosstäuscher!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3949
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Mo 16.08.10 20:51

Das ist das alte Spiel von Hase und Igel mit dem Unterschied, dass mir der Igel des Märchens viel sympathischer ist. Schauen wir mal, ob Cliffs Husarenstreich nochmals gelingt.
do ut des.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Mo 16.08.10 20:58

wir haben doch reichlich Juristen im Forum?
Angenommen, die genannte Person, die sich ja ganz offensichtlich bewusst kriminellen Handlungen widmet, wäre beruflich selbst in die "Juristerei" verstrickt...
Was könnte man unternehmen???

kc
Beiträge: 2961
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Mo 16.08.10 21:11

Es bringt doch eh nichts. Dann eröffnet er wieder einen neuen Account. Entweder er wird irgendwann mal angeklagt oder ebay müsste z.B. IP-Adressen sperren (wenn das geht). Das wiederum werden die nicht machen, da der Münzenverkäufer ihnen sehr viel Gewinn beschert.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3949
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Mo 16.08.10 21:13

moneta hermes ist in der Schweiz als ebay-Mitglied angemeldet.
Sollte er Fälschungen als echte Münzen anbieten, also im Sinne des § 263 StGB (Betrug) auffällig werden, wird er dies sicherlich von der Schweiz aus tun. Die Schweiz ist Ausland. Erst mal gilt § 3 StGB. Hiernach gilt das StGB grundsätzlich (nur) für Missetaten, die im Inland begangen werden. Nach § 6 Ziffer 9 StGB wird dieser Grundsatz durchbrochen, wenn zwischenstaatliche Übereinkünfte dies vorschreiben. Ob so ein Abkommen mit der Schweiz im Rahmen des § 263 StGB besteht, weiß ich nicht.
Ob sein Ansteuern von ebay.de für seine Angebote ausreicht, die Tat als im Inland begangen anzusehen, weiß ich nicht. Wo steht der server? Ich gehe davon aus, dass er in den USA steht. Irgendwo hängt man also am Fliegenfänger.

Ein deutscher Staatsanwalt wird also erst mal müde lächeln und sich als nicht zuständig betrachten.

Die Schiene ebay mit seinem Ehrenkodex ist da viel eher anzusteuern. Und was haben wir davon: Hase und Igel.
do ut des.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Mo 16.08.10 21:17

so kompliziert meinte ich das gar nicht! ich dachte da eher an eine "kollegiale Botschaft" an seinen Chef / Prof. bzw. Arbeitgeber - von Jurist zu Jurist quasi.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » Mo 16.08.10 21:23

Versuchs doch mal mit Mami anrufen oder anschreiben. Ernsthaft, wär vielleicht einen Versuch wert! Jedenfalls wenn sie nichts von seinen Machenschaften weiss, was nicht sein muss, aber möglich ist.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 19.08.10 23:04

Det is ooch 'n alta Bekannta:
http://cgi.ebay.de/VETRANIO-Siscia-CHRI ... 0622524426

Un' nu kiek ma hier:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-1840

Aba die Patina is' jar nich' ma schlecht jemacht, wa? Also ooch bei de Bronzen: Uffjepaßt!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 2961
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » Do 19.08.10 23:12

Warum gibt er immer wieder neue Standorte an? Soll das nicht so sehr auffallen?
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

nostalgie
Beiträge: 49
Registriert: Di 27.07.10 21:53
Wohnort: Konstanz

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nostalgie » Do 19.08.10 23:21

Was sich mir als neuen Münzsammler nicht so recht erschließen will: Warum werden die Fakes soo hoch beboten??

http://cgi.ebay.de/PRUSA-Bithynia-DIDIU ... _Medaillen

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12254
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Peter43 » Do 19.08.10 23:37

Sieht doch hübsch aus und ist das 4. bekannte Exemplar! :D Da lohnt es sich doch etwas höher zu gehen. Für Literatur haben diese Idioten aber kein Geld!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von areich » Do 19.08.10 23:39

Weil Leute, die bei ihm kaufen wohl nicht die Schlausten sind.

nostalgie
Beiträge: 49
Registriert: Di 27.07.10 21:53
Wohnort: Konstanz

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nostalgie » Do 19.08.10 23:48

Nun, das bestätigt meine Meinung: Lieber ne echte schlechte als ne falsche gute. In diesem Sinn hat meine erste Sesterz ( http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 1&start=15 ) mittlerweile 2 Brüderchen bekommen, mässig erhalten aber günstig und wahrscheinlich echt.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9742
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 20.08.10 00:15

Aber nicht wieder die Patina runtermachen, gell?! :wink:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

nostalgie
Beiträge: 49
Registriert: Di 27.07.10 21:53
Wohnort: Konstanz

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nostalgie » Fr 20.08.10 00:27

Nein? :oops: Nein, die Patina sieht auch ganz anders aus, irgendwie "gewachsener"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste