Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kc
Beiträge: 2963
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 17.07.11 13:11

@Notker

Denke schon, dass der Aureus echt ist.

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Notker
Beiträge: 151
Registriert: Sa 01.05.10 23:25
Wohnort: St. Gallen, Schweiz

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Notker » So 17.07.11 13:16

Anhand der Bilder hatte ich zuerst auch keine Zweifel. Zugleich stieg damit aber auch mein Unwohlsein.

Bleibt dennoch die Frage: Warum einen echten Aureus auf Ebay verkaufen zu wollen?? :idea:

kc
Beiträge: 2963
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von kc » So 17.07.11 13:23

Verstehe ich auch nicht, machen viele andere genauso, dass sie dort seltene Stücke für tausende Euros reinstellen.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10467
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » So 17.07.11 13:49

an der echtheit zweifele ich auch nicht, aber ich bin mir nicht so sicher, ob da nicht ein gestopftes loch zu sehen ist!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8225
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Pscipio » So 17.07.11 20:02

Die Münze kommt aus Gemini VIII (2011), Losnr. 419, dort richtig als mit gestopftem Loch beschrieben. Die Fotos hat der Verkäufer auch von Gemini.

Lars
Nata vimpi curmi da.

flar
Beiträge: 42
Registriert: Mi 07.11.07 15:52
Wohnort: Münchehofe LDS

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von flar » Mo 18.07.11 10:21

Danke Simon,

ich habe, so insgesamt auch Bedenken, und im Zweifel lass ich mein Echtes Geld wo es ist.

Obwohl 181 € für einen Echten Galba ja auch nicht viel ist, für eine Fälschung bzw. einen Mißhandelten doch schon.

Gruß
Ralf

ast126
Beiträge: 27
Registriert: So 14.10.07 10:17

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von ast126 » Di 19.07.11 08:39

Ohhh Sonderangebote von D.S. ... kaufen kaufen kaufen!

http://www.sacra-moneta.de/Sonderangebote.htm

;)

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Di 19.07.11 09:57

ast126 hat geschrieben:Ohhh Sonderangebote von D.S. ... kaufen kaufen kaufen!

http://www.sacra-moneta.de/Sonderangebote.htm

;)

zumindest dürfte nun zweifelsfrei geklärt sein, dass dieser ebay-account zu ihm gehört wie areich schon vermutet hatte- man achte auf die Übereinstimmungen im Text:

http://shop.ebay.de/moneta-hermes/m.htm ... 4340.l2562

Benutzeravatar
leodux
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von leodux » Di 19.07.11 13:38

Hallo,
kann es sein, dass die dort angebotene byzantinische Goldmünze (Art.Nr. 24) eine Fälschung ist?
Die sieht mir doch sehr nach dieser bekannten Fälschung aus:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-6987

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
dionysus
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von dionysus » Di 19.07.11 15:48

Ja, das Teil ist 100 prozentig falsch.

Gruß,
Maico
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Fr 22.07.11 13:38


Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von ischbierra » Fr 22.07.11 14:29

Kommt auf das Fach an

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 940
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Arminius » Sa 23.07.11 09:46

Da ist ja sogar noch die Signatur des Künstlers hinter der Büste auf der Vorderseite zu erahnen, - bestimmt dieser Insolventios Papandreos aus Athen der im Auftrag des Kaisers Silvius Berlus(t)cus arbeitete!

:wink:
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Submuntorium » So 24.07.11 14:00

Ich denke da ist es einfach die unkenntnis des Händlers,der wohl eine größere Sammlung aufgekauft hat.Einige Stücke sind ja ganz nett ;)
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9743
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 27.07.11 22:48

Sagt mal, Freunde, ist diese Münze echt? Da will ich doch Müller-Lüdenscheid heißen!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0649936967

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste