--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11447
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » So 22.06.14 17:39

Lang hat es gedauert, aber nun konnte ich endlich die "Lücke Otho" stopfen. Die Münze ist zwar weit entfernt davon, perfekt zu sein, aber das Portrait ist doch recht charmant, so dass die Münze in die Sammlung eingereiht werden kann. Vielleicht kommt ja später mal ein besseres Stück...
Dateianhänge
Otho.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » So 22.06.14 18:25

Du hast wenigstens einen Otho.... und er ist eindeutig als solcher zu erkennen!

Mir fehlt er leider immer noch!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 766
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Mo 23.06.14 12:59

Hallo Freunde,
diesen Denar des Claudius habe ich kürzlich in der französischen Bucht an Land gezogen. Obwohl mir das Gewicht ( 2,43g ) suspekt war, habe ich zugeschlagen. Meine Recherche hat jetzt ergeben, dass das Durchschnittsgewicht dieses Denars bei 3,55g liegt und nur ein paar „plated“ ein so geringes Gewicht aufweisen. Nur kann ich bei meinem Stück diesbezüglich nichts entdecken. Was ist eure Meinung dazu?
Servus Wolle
Belorbeerter Kopf n.r./ TI CLAVD CAESAR AVG P M TR P XI IMP P P
Nemesis läuft n.r. hält Caduceus zu Füßen Schlange / PACI AVGVSTAE
18 m/m / 2,43g
RIC 52 / RSC 65 / Sear 1846
Dateianhänge
Claudius.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ga77 » Mo 23.06.14 15:06

Kannst du grössere Bilder einstellen? Auf den kleinen Bildern gefällt mir das Stück nicht gerade, wie schaut es in der Hand aus? Könnte es ein Guss sein?

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mo 23.06.14 16:04

ga77 hat geschrieben:Kannst du grössere Bilder einstellen? Auf den kleinen Bildern gefällt mir das Stück nicht gerade, wie schaut es in der Hand aus? Könnte es ein Guss sein?

Vale
Gabriel
leider geht's mir genauso! :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Mo 23.06.14 17:12

bajor69 hat geschrieben:Meine Recherche hat jetzt ergeben, dass das Durchschnittsgewicht dieses Denars bei 3,55g liegt und nur ein paar „plated“ ein so geringes Gewicht aufweisen. Nur kann ich bei meinem Stück diesbezüglich nichts entdecken. Was ist eure Meinung dazu?
Ich kann auf dem etwas zu kleinen Photo keinerlei Anzeichen für eine Silberplattierung erkennen.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 938
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Arminius » Mo 23.06.14 17:22

Besonders der Portrait-Stil wirkt auf mich verdächtig.

:?: :?:
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 766
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Mo 23.06.14 19:24

Sorry, hier ein Bild in größerer Auflösung.
Dateianhänge
Unbenannt - 1.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ga77 » Mo 23.06.14 19:37

Danke. Mir gefallen die Oberflächen und die flauen Konturen gar nicht. Es kann auch sein, dass das Stück übel gereinigt wurde. Jedoch spricht das geringe Gewicht auch nicht gerade für die Echtheit. Anhand der Fotos würde ich das Stück sicherlich nicht kaufen wollen.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 962
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antinovs » Mo 23.06.14 19:40

Wuerde g77 zustimmen. Portrait gefaellt mir auch nicht (haare sehr grob). Legende modern?

Gruesse a.
LXVIII

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ga77 » Mo 23.06.14 19:52

Was meinst du mit Legende modern? Falls von modernen Stempeln, dann müsste ja alles modern sein. Ich würde aber sagen, dass der Stil passt - sprich ein Abguss von einem antiken Stück (falls tatsächlich falsch).

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 962
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antinovs » Mo 23.06.14 19:59

Meinte moderner stil. Bin mir aber nicht wirklich sicher. Auf jeden fall haette ich auch die finger davon gelassen.
LXVIII

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 962
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antinovs » Mo 23.06.14 20:01

Meinte moderner stil. Bin mir aber nicht wirklich sicher. Auf jeden fall haette ich auch die finger davon gelassen.
LXVIII

antoninus1
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antoninus1 » Mo 23.06.14 20:19

Mir gefällt der Stil auch nicht.
Gibt´s die barbarisiert?
Wenn nicht, würde ich sie für modern halten.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Mo 23.06.14 22:06

Im "Fake Ancient Coin Reports" sind zwei bekannte Fakes dieser Münze aufgeführt (vgl. Abb. unten):
FAC 2.JPG
FAC.JPG
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast