--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » Do 07.08.14 17:30

Hallo Malte,

Hast du mal einen Link zu dieser Diskussion?
Für mich klingt diese Begründung noch nicht schlüssig.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11447
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Do 07.08.14 17:48

Nein, einen Link finde ich auf die Schnelle leider nicht :-(

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Do 07.08.14 17:56

aber ich kann dir eine beispiel-münze mit fantastischer unberührter patina zeigen, da kommt das phänomen sehr klar rüber! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
antoninus pius indulgentia.jpg

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Andicz » Do 07.08.14 18:10

Sind das denn nachgeschnittene Stempel oder frische? Wunderbares Stück!!!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von mike h » Do 07.08.14 18:13

Hallo Frank,

Stimmt! Dennoch würde mich die technische Beschreibung des zugehörigen Bearbeitungsschrittes Interessieren.... dann könnt ich das mit meinen Werkzeugmachern und Werkstoffkundlern mal diskutieren.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11447
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Do 07.08.14 18:19

Ich meine, wir hatten uns darauf geeinigt, dass diese Aufwulstungen im Stempel entstehen, wenn die Buchstaben eingepunzt wurden (das verdrängte Metall gibt einen Wulst um den Buchstaben, bei der Prägung auf der Münze danach als Vertiefung sichtbar)... Dies passierte aber wohl nur dann, wenn der Stempel nach der Herstellung nicht abgezogen wurde.

MR

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Andicz » Do 07.08.14 18:42

Der Vollständigkeit halber hier noch die angesprochene Rückseite der Otacilia Severa Tetradrachme aus Antiochia.
Dateianhänge
Prieur 324 244-249 Otacilia Severa Av.jpg
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von chinamul » Do 07.08.14 18:45

Numis-Student hat geschrieben:Nein, einen Link finde ich auf die Schnelle leider nicht :-(
Aber ich habe ihn gefunden:
http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... ilit=herum

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Do 07.08.14 18:48

Numis-Student hat geschrieben:Ich meine, wir hatten uns darauf geeinigt, dass diese Aufwulstungen im Stempel entstehen, wenn die Buchstaben eingepunzt wurden (das verdrängte Metall gibt einen Wulst um den Buchstaben, bei der Prägung auf der Münze danach als Vertiefung sichtbar)... Dies passierte aber wohl nur dann, wenn der Stempel nach der Herstellung nicht abgezogen wurde.

MR
darauf hatten wir uns ganz sicher nicht geinigt, die römer haben nämlich keine punzen benutzt! :wink:
für mich immer noch ein produkt der heissprägung, wo die stempel in das weiche material zu tief eindringen.
grüsse
frank

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von ga77 » Do 07.08.14 18:51

Das wäre auch die Erklärung, die mir am plausibelsten erscheint. Auf jeden Fall ist keines der gezeigten Stücke bearbeitet.

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Do 07.08.14 19:01

Andicz hat geschrieben:Sind das denn nachgeschnittene Stempel oder frische? Wunderbares Stück!!!
das sind sicher frische stempel, denn selbst wenn sie nachgeschnitten wären, so wären sie zumindest bei diesem abschlag frisch gewesen :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Andicz » Do 07.08.14 19:06

Das stimmt wohl :)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von justus » Mo 18.08.14 03:52

beachcomber hat geschrieben:
Andicz hat geschrieben:Sind das denn nachgeschnittene Stempel oder frische? Wunderbares Stück!!!
das sind sicher frische stempel, denn selbst wenn sie nachgeschnitten wären, so wären sie zumindest bei diesem abschlag frisch gewesen :mrgreen:
grüsse
frank
wie wahr ... :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Andicz » Mo 18.08.14 09:16

Ebenfalls guten Morgen.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von beachcomber » Mi 20.08.14 17:29

eigentlich habe ich ja mit der postumussammelei abgeschlossen, aber wenn mir so ein schöner doppelsesterz über den weg läuft, kann ich einfach nicht widerstehen! :mrgreen:
grüsse
frank
Dateianhänge
postumus laetitia doppelsesterz.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast