Traummünzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 421
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von Redditor Lucis » Do 08.05.14 22:47

Neben einem Nero-Sesterz mit dem Hafen von Ostia steht ein Doppelsesterz des Traianus Decius auf meiner "unrealistischen" Wunschliste.
In Übersee ist kürzlich eine der schönsten Münzen verkauft worden, die ich je gesehen habe:
http://www.hjbltd.com/currentbbs/detail ... linenum=17

Die Münze ist genauso 8) wie auch der Preis. Deshalb gehe ich jetzt schlafen und träume davon...


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9977
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 08.05.14 23:03

Grübel, grübel und studier - ob da nicht doch, insbesondere auf der Rückseite, etwas mehr geglättet und verschönt wurde, als wünschenswert wäre? Andererseits werden die Römer bei HJB von Curtis katalogisiert, und der weiß ja, was er tut und schreibt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12293
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von Peter43 » Do 08.05.14 23:07

Wir haben doch oft erfahren, daß Curtis Clay in Bezug auf Reinigung, Glättung usw. etwas toleranter ist als andere Mitglieder unseres Forums.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5690
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von justus » Fr 09.05.14 16:27

http://www.hjbltd.com/currentbbs/detail ... &linenum=5
Was meint ihr zu diesem Sesterzen. In den Flächen geglättet?. Wurde der Trajanus Decius wirklich für US $24500 verkauft?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 421
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 09.05.14 16:57

Ich halte beide Münzen für absolut unbedenklich.
Allenfalls könnte ich anhand der Fotos eine leichte Glättung der Felder am Traianus Decius (Revers) und Domitianus (Avers) vermuten. Dies halte ich für absolut vertretbar - im Gegensatz zu Schnitzereien, bei denen ein antikes Münzbild verunstaltet wird. Aber hier gehen die Meinungen ja selbst unter Sammlern weit auseinander.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich eher selten Kontakt mit solchen Großbronzen in dieser Erhaltung habe :wink:


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9977
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 09.05.14 17:02

1. Der Domitian? In den Flächen geglättet - ja, würde ich vermuten. Aber sonst eigentlich nicht manipuliert, soweit ich das sehe.
2. HJB sagt das so ($24500/Sold). Bei diesen Verkäufen kann man eine Münze gleich zum Vollpreis kaufen, oder man kann darunter bieten und hoffen, daß man sie bekommt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1776
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von klausklage » Di 26.08.14 18:01

http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1344916

[ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]

Mal im Ernst, das Ding ist doch mit ziemlicher Sicherheit vom Chef persönlich überreicht worden. Viel dichter kann man der historischen Figur kaum kommen. Bei meiner aktuellen Gehaltsentwicklung könnte ich in 25 - 30 Jahren ... ach, vergesst es einfach.

Olaf
squid pro quo

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von kc » Di 26.08.14 18:07

Wahnsinn! :(
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von curtislclay » Di 26.08.14 18:39

Ich verstehe diese Aussage nicht: "Seit 1970er Jahren in Schweizer Privatsammlung, danach 1984 erworben."

Der jetzige Besitzer erwarb das Stück 1984 aus einer Schweizer Privatsammlung, wo es seit den 70er Jahren gelegen hatte?

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1776
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von klausklage » Di 26.08.14 18:46

Ja, das soll es wohl heißen.
squid pro quo

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von beachcomber » Di 26.08.14 19:37

der traian ist nicht schlecht (:wink:), den finde ich besser:
http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1344947
grüsse
frank

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Traummünzen

Beitrag von McXXL » Di 26.08.14 22:26

Einfach Atemberaubend der Trajan. Einen annähernd so schönen Pius Medaillon
habe ich bis jetzt nicht gesehen. In der Hand sind die vermutlich nochmal eine Nummer
beeindruckender.

Dieses mal haben Gorny etliche Hingucker dabei.

https://www.gmcoinart.de/Auktion_Detail ... 09&los=573
https://www.gmcoinart.de/Auktion_Detail ... 09&los=660

Diesen letzteren Typen mit dem Frontalportrait habe ich noch nie im Handel gesehen.
Zwei weitere Exempalre habe ich hier gesichtet:

http://www.ric.mom.fr/en/coin/2667

antoninus1
Beiträge: 3911
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von antoninus1 » Di 26.08.14 22:44

beachcomber hat geschrieben:der traian ist nicht schlecht (:wink:), den finde ich besser:
http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1344947
grüsse
frank
Äh, auf den wil ich bieten, dass das klar ist. :)

Und falls ihr nicht noch wisst, was ihr mir zu Weihnachten schenken wollt, ein Brief mit ein paar Scheinchen wäre angenehm :roll:
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von beachcomber » Mi 27.08.14 01:02

hej, das sind doch traummünzen - die gibt's nicht zu kaufen! :mrgreen:
grüsse
frank

antoninus1
Beiträge: 3911
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Traummünzen

Beitrag von antoninus1 » Mi 27.08.14 08:25

Stimmt leider :cry:
Gruß,
antoninus1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste