Traummünzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mias
Beiträge: 580
Registriert: Fr 27.06.03 21:45

Beitrag von mias » Mi 01.07.09 09:02

Hallo zusammen,

Nach langer Auszeit melde ich mich mal wieder hier im Numismatikforum. Diese Bilder konnte ich Euch einfach nicht vorenthalten. Soetwas beeidruckendes sieht man wirklich - auch im Internet - vielleicht einmal im Jahr. 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O

Laut Internet Information handelt es sich um die sogennanten Abukir Medaillons aus der Zeit des Caracallas. Mehr findet Ihr unter den zugehoerigen Links:

http://www.smb.museum/ikmk/object.php?id=18200021
http://www.smb.museum/ikmk/object.php?id=18200016

Gruss aus Fernost,

Mias
Dateianhänge
Frontalansicht.JPG
Caracalla.JPG

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 01.07.09 09:15

mias hat geschrieben:Hallo zusammen,

Nach langer Auszeit melde ich mich mal wieder hier im Numismatikforum. Diese Bilder konnte ich Euch einfach nicht vorenthalten. Soetwas beeidruckendes sieht man wirklich - auch im Internet - vielleicht einmal im Jahr. 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O 8O

Laut Internet Information handelt es sich um die sogennanten Abukir Medaillons aus der Zeit des Caracallas. Mehr findet Ihr unter den zugehoerigen Links:

http://www.smb.museum/ikmk/object.php?id=18200021
http://www.smb.museum/ikmk/object.php?id=18200016

Gruss aus Fernost,

Mias
wirklich traumhaft! wer Gelegenheit dazu hat, sollte sich die Münzen in Berlin wirklich mal live ansehen.

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1018
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von didius » Mi 01.07.09 09:47

So isses !!! :wink:
Zuletzt geändert von didius am Mi 01.07.09 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 01.07.09 10:37

Wenn man bei den beiden Medaillen die Vergroesserung/Magnification anwaehlt hat das Foto dort etwa 2000x2000 Pixel, die man zumindest bei mir erst voll geniessen kann, wenn man mit "View Image" oder aehnlichem das Fotos alleinig anzeigen laesst.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
mias
Beiträge: 580
Registriert: Fr 27.06.03 21:45

Beitrag von mias » Mi 01.07.09 12:58

cepasaccus hat geschrieben:Wenn man bei den beiden Medaillen die Vergroesserung/Magnification anwaehlt hat das Foto dort etwa 2000x2000 Pixel, die man zumindest bei mir erst voll geniessen kann, wenn man mit "View Image" oder aehnlichem das Fotos alleinig anzeigen laesst.

valete
Hallo Cepasaccus,

Danke fuer den Hinweis, ich hatte die Vergroesserungsoption gar nicht vorher gesehen.

Mir gefaellt die Medaillie mit der Frontalansicht sogar noch ein Stueck besser, weil hier einfach die perspektivische Darstellung durchweg gelungen ist.

Vielleicht weiss jemand, wer hier dargestellt sein koennte? Laut Beschreibung soll es sich um eine Panzerbueste des Alexander handeln. Nur welcher Alexander? Alexander der Grosse oder doch Alexander Severus?

Gruss,

Mias

elgi
Beiträge: 111
Registriert: So 07.01.07 10:34

Beitrag von elgi » Mi 01.07.09 13:38

Das muss wegen der Frisur Alexander der Große sein!

Viele Grüße,
elgi

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.07.09 13:38

Hallo,
auch ich hatte letztens die Gelegenheit, ein eindrucksvolles Klümpchen Gold in Händen halten zu dürfen, und zwar ein Multiplum zu 100 Solidi des Kaisers Valens.
Sehe eindrucksvoll, aber ich muss gestehen, eine schöne umfangreiche Sammlung wäre mir lieber als ein oder 5 Prachtstücke.
Schöne Grüße,
MR

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 01.07.09 13:45

Zeig' mal... :wink:

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.07.09 13:46

Hab leider kein Bild machen dürfen/können (keine Kamera dabei) und im Internet hab ich erfolglos gesucht....
Ich such aber noch weiter...
MR

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 01.07.09 13:47

Wie du hast die Münze losgelassen...? 8O
Zuletzt geändert von emieg1 am Mi 01.07.09 15:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 01.07.09 13:52

Also da hätte ich aber mal mein Glück versucht.
Wenn man geschnappt wird war es eben ein Scherz.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.07.09 13:53

Das wars nicht, aber ein ähnliches:
http://www.colorado.edu/Classics/clas40 ... Valens.jpg
und
http://www.khm.at/kunsthistorisches-mus ... zkabinett/
Museen wollen ja oft nicht, dass Fotos im Internet auftauchen...
Schöne grüße,
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.07.09 13:55

nummis durensis hat geschrieben:Wie du hast du Münze losgelassen...? 8O
Am offenen Fenster über der großen Wiese :lol:

Nein, ich hatte ehrlich gesagt keine besondere Empfindung, das Stück weiterzugeben.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
mias
Beiträge: 580
Registriert: Fr 27.06.03 21:45

Beitrag von mias » Mi 01.07.09 14:17

elgi hat geschrieben:Das muss wegen der Frisur Alexander der Große sein!

Viele Grüße,
elgi
Hallo Elgi,

Beim erneuten Hinsehen bin ich der Meinung, dass die Gesichtszuege von Caracalla stammen koennten und die Frisur von Alexander des Grossen.

Ist aber nur Raetselraten...

Gruss,

Mias

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 01.07.09 14:39

Numis-Student hat geschrieben:Das wars nicht, aber ein ähnliches:
http://www.colorado.edu/Classics/clas40 ... Valens.jpg
und
http://www.khm.at/kunsthistorisches-mus ... zkabinett/
Museen wollen ja oft nicht, dass Fotos im Internet auftauchen...
Schöne grüße,
MR
Das ist es dann wohl nicht wert. :?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Pinneberg und 0 Gäste