Mal wieder was besonders grausliches

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » So 19.03.06 21:11

Der Händler, der alle Probi aufkauft, ist meines Wissens Mike R. Vosper. Hat er die Münze gekauft und falls ja, hat ihn schon jemand informiert? Sonst übernehme ich das, er ist mir von früheren Transaktionen bekannt.

Gruss, Pscipio
Zuletzt geändert von Pscipio am So 19.03.06 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9571
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 19.03.06 21:13

Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » So 19.03.06 21:21

Ich habe ihm mal eine Mail geschickt.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4035
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Zwerg » So 19.03.06 21:24

Ich kenne Mike persönlich und rufe ihn am Montag an.
Sage dann im Forum Bescheid

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4035
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Zwerg » Mo 20.03.06 13:10

Mike bedankt sich recht herzlich. Er ist wohl nicht nur aus unserem Forum benachrichtigt worden.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1788
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Pflock » Mo 20.03.06 15:36

Fridericus hat geschrieben:Die Garantie der Echtheit und der Hinweis auf eine Privatauktion sind zwei widersprechende Aussagen, die im Zweifelsfall viel Freude bei der Durchsetzung von Interessen bescheren!
Wieso wiederspricht sich das. Ich sammle ganz privat Münzen und verkaufe auch mal hinundwieder welche bei eBay, wobei ich für die Echtheit garantiere. Sollte mir da wirklich mal ein Fehler unterlaufen und es stellt sich nachträglich heraus, daß die Münze falsch war, würde ich sie dann auch zurücknehmen.
Also in meinen Augen beißt sich da nichts.

Fridericus
Beiträge: 559
Registriert: Di 01.02.05 21:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Fridericus » Mo 20.03.06 15:41

Hallo KW: Als Privatverkäufer unterliegt man meines Wissens nicht den Gewährleistungspflichten eines professionellen Verkäufers. Aus diesem Grund ist eine "Echtheitsgarantie" zwar ein sehr anständiger Zug, aber im Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung nicht viel wert, wenn der Verkäufer in betrügerischer Absicht gehandelt hat. Wenn Du so fair bist, im Falle einer Fälschung das Stück zurück zu nehmen, ehrt Dich das!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mo 20.03.06 16:01

Privat oder Händler. Falls ich eine bestimmte Eigenschaft zugesichert habe, bin ich an diese Zusicherung gebunden. Etwas anderes dürfte gelten, wenn der Mangel der zugesicherten Eigenschaft so versteckt liegt, dass er auch bei sorgfältiger Prüfung nicht entdeckt werden konnte. Ich muss also z. B. nicht unbedingt Tests machen lassen, ob das Metall aus der Römerzeit oder aus der Neuzeit stammt.
do ut des.

hjk
Beiträge: 1053
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von hjk » Di 21.03.06 23:34

. . . und da ist sie wieder:
http://cgi.ebay.de/Plotina-Sesterz-Fide ... dZViewItem

Aber dann gibt's da natürlich auch noch wirklich ein attraktives Angebot:
http://cgi.ebay.de/Sesterz-des-CALIGULA ... dZViewItem

Ob es wohl legitim wäre, hier eine Verkäuferliste mit Bewertungen anzulegen?


:wink:

wuschi
Beiträge: 92
Registriert: So 29.01.06 11:12
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

e.Bay

Beitrag von wuschi » Mi 22.03.06 11:46

Was haltet Ihr denn von dem letzten Angebot.Ist die Echt?

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 22.03.06 12:02

Nein.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9571
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 29.03.06 17:35

Die Plotina ist im 2. Versuch für 401€ weggegangen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 8398663826

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 29.03.06 18:39

Ich habe die zeitlich ersten vier Bieter auf diesen thread hingewiesen. Einer hat sich bedankt. Ein anderer hat dies auch getan, verbunden mit dem Hinweis, dass er die Münze für echt halte.
Ich hätte ja auch nichts bemerkt, aber wenn hier die Echtheit bezweifelt wird und dem keiner widerspricht, lasse ich die Finger davon.
do ut des.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Laurentius, Perinawa, Petronius und 2 Gäste