Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 600
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Pinneberg » Mo 20.01.20 15:35

Erledigt.
Zuletzt geändert von Pinneberg am Do 23.01.20 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5671
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von justus » Do 23.01.20 20:46

mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10501
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von beachcomber » Mi 05.02.20 17:56

diesen hübschen Claudius Gothicus mit der seltenen legende IMP CLAVDIVS CAES AVG und dem klasse porträt aus Siscia gabs sozusagen als beifang auf der WMF in Berlin!
Ist aber nicht mein sammelgebiet, und darf jetzt gehen! :)
grüsse
frank
p.s. die rv-legende lautet RESTITUTOR ORBIS
Dateianhänge
claudius gothicus siscia.jpg

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 600
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Pinneberg » Do 13.02.20 20:18

Und weg :angel:
Zuletzt geändert von Pinneberg am Di 18.02.20 01:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3975
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von richard55-47 » Fr 14.02.20 16:33

Dieser von beachcomber vorgestellte und angebotene Claudius Gothicus hat mehr Ähnlichkeit mit seinem Vorgänger Gallienus als mit ihm selbst. Scheint wohl eine sehr frühe Prägung für ihn zu sein, bei der die Graveure keinerlei Ahnung von dem lieblichen Gesicht des Claudius hatten.
do ut des.

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 409
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Amentia » Mi 19.02.20 16:17

Ich suche folgende Fälschung

Und falls sich jemand von Cigo Fälschungen römischer Münzen , Christodoulos Fälschungen oder Saint Urbain ( Fälschungen römischer Münzen), trennen möchte, kann er mir gerne ein Angebot machen.
Suche nach 1-2 Cigo Fälschungen römischer Münzen, 1-2 Christodoulos Fälschungen und 1-2 Saint Urbain Fälschungen römischer Münzen
Zuletzt geändert von Amentia am Fr 10.04.20 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 638
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Suche Urbs Roma mit Christogramm

Beitrag von Comthur » Do 20.02.20 21:08

Hallo,

ich suche eine schön ausgeprägte Urbs Roma Münze mit Christogramm (ab ss - vz). Angebote bitte per PN.

Diese Urbs Roma-Stücke wurden wohl auch in verschiedenen Münzstätten geschlagen --- gab es diese auch aus Trier ??

Vielen Dank schon jetzt !

------------- SUCHE HAT SICH ERLEDIGT ------------
Zuletzt geändert von Comthur am So 23.02.20 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

antoninus1
Beiträge: 3804
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von antoninus1 » Fr 21.02.20 20:42

Eine Urbs Roma mit Christogramm suche ich auch schon lange. Bis jetzt konnte ich nur einmal eine Constantinopolis ergattern.

Im Buch "Roman Bronze Coins from Paganism to Christianity 294 364 A.D." von Victor Failmezger gibt er eine Aufstellung aller Münzstätten und ihrer Münzzeichen. Trier hat Palmzweig, dreifachen Palmzweig und Kranz zwischen den Sternen.
Nur Lyon und Arles haben das Christogramm. Von Lyon zeigt er aber keine Abbildung, nur von Arles.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 638
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Comthur » So 23.02.20 16:05

@antoninus1

Vielen Dank ersteinmal für die Hinweise in der Literatur, welche sicher auch für andere Sammler und in diesem Falle auch für geschichtsinteressierte Christen von Interesse sind. Das zitierte Buch werde ich mir einmal zulegen :-)

Das Constantinopolis-Exemplar aus Arles konnte ich mir vor einigen Monaten von einem Händler aus Frankreich via Ebay zukommen lassen. Im Ma-Shops ist auch ein schönes Stück zum m.E. vernünftigen Preis von 80 Euro derzeit erhältlich.

Das gesuchte Roma-Exemplar(Arles) habe ich gestern durch Zufall / oder nennen wir es Fügung ;-) als hervorgehobene Abbildung unter den Neuvorstellungen eines französischen Händlers erblickt und nach etwas Recherche endlich auch "ausgegraben".
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Lucius_Verus
Beiträge: 3
Registriert: Sa 09.01.16 16:06

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Lucius_Verus » Mi 26.02.20 20:24

Kaum lesbar, aber ist das richtiges Christogramm?
abc.jpg
Gruß LV

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 638
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Comthur » Do 27.02.20 09:03

Sieht fast danach aus. Wenn ich mein Münzchen erhalten habe, werde ich es mal als Beispiel zum Vergleich hier mit einstellen.
1150_3704_c.jpg
Zuletzt geändert von Comthur am Mo 02.03.20 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

kc
Beiträge: 2999
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von kc » So 01.03.20 18:17

erledigt
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

dictator perpetuus
Beiträge: 85
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von dictator perpetuus » Di 31.03.20 00:46

Ich habe an folgenden Münzen generelles Interesse, allerdings für einen längeren Zeitraum, nicht alle gleichzeitig, nicht denken, ich würde jemandem jetzt gleich mehrere davon abkaufen:

- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Denar Saserna/Vercingetorix

- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Denar C. Iulius Caesar - Zustand: mindestens s, Name gut lesbar

- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Denar M. Iunius Brutus - Zustand: mindestens s, Name gut lesbar


- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Provinzialmünze oder Denar Kleopatra VII.

- Denar M. Antonius, idealerweise Legionsdenar - Zustand: Name, Schiff und Legionsnummer müssen gut erkennbar sein

- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Münze P. Quinctilius Varus oder Augustus o.ä. mit Gegenstempel von Varus

- Beliebige Münze Tiberius - Zustand: mindestens s+, gut erhaltenes Portrait (von Tiberius, nicht Divus Augustus o.ä.) und gut zu lesender Name

- Provinzialmünze Judaea, Pruta P. Pilatus - Zustand: muss klar erkennbar sein, nicht unbedingt besonders schön, v.a. historisch interessant

- Beliebige Münze Caligula - Zustand: mindestens s+, gut erhaltenes Portrait von Caligula (nicht Agrippa o.ä.) und gut zu lesender Name

- beliebige Münze Titus mit Portrait von Titus (Denar, As...)

- Dupondius von Nerva, Mark-Aurel oder Faustina I. (auch Diva Faustina), theoretisch auch Tiberius, Caligula oder Titus (wahrscheinlich zu
teuer), Zustand ss- oder besser


Bei den kursiven ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass ich in der nächsten Zeit eine kaufe, da müsste schon ein Spitzenangebot in mein Budget passend reinkommen, irgendwann werde ich das aber mutmaßlich.
Bei den fett gedruckten ist es in den nächsten Monaten am wahrscheinlichsten, dass ich bei einem passenden Angebot eventuell zuschlage, aber auch da herrscht keine Eile.

Seltenheit ist mir generell nicht so wichtig, es gilt:
historisch interessant > gut erhalten > interessante/schöne Motive (Bauwerke, Götter, Tiere etc.) auf der Rückseite > selten

Wenn kein besonderes Nominal gesucht wird, gilt immer lieber ein schönes As als ein hässlicher Sestertius.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5671
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von justus » Di 31.03.20 08:36

dictator perpetuus hat geschrieben:
Di 31.03.20 00:46
- (eher später, da ich noch nicht so teure Münzen kaufe) Münze P. Quinctilius Varus oder Augustus o.ä. mit Gegenstempel von Varus
Bitte schön - https://www.ebay.de/itm/P-Quinctilius-V ... SwxIldrhto
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 638
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitrag von Comthur » Di 31.03.20 08:48

Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG > eLive Auction 59 Auction date: 25 March 2020
Lot number: 8256

Price realized: Unsold (Schätzung 400,00 Euro)

--- https://www.coinarchives.com/
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 600 Römermünzen weisen den Weg zu einer bislang unbekannten Römerstrasse
    von Mynter » Sa 21.12.19 09:14 » in Römer
    5 Antworten
    850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Do 26.12.19 10:09
  • Nachlassplanung für Sammler
    von Comthur » Mo 20.07.20 11:03 » in Interessante Links
    2 Antworten
    411 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 31.07.20 18:09
  • 5€ Schein evtl was für Sammler?
    von UFO » Mo 17.02.20 23:28 » in Banknoten / Papiergeld
    7 Antworten
    460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 20.02.20 20:47
  • Sammler sind... Menschen U.E.G. Schrock 2019
    von stampsdealer » So 22.12.19 09:38 » in Autorenbereich
    0 Antworten
    50 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 22.12.19 09:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste