Münzproblem

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Marius
Beiträge: 745
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 11 Mal

Beitrag von Marius » So 13.05.07 21:57

McBrumm hat geschrieben:
Marius hat geschrieben:
McBrumm hat geschrieben:Apropos Trier: TR.S = Münzstätte Trier 2. Officine ? (zw. R und S steht ein dicker fetter Punkt)
Die Münzstätte Trier würde hier TRP oder TRS signieren, evtl. auch mit Punkt oder Stern hinter den Buchstaben (lt. Zschucke, Die römische Münzstätte Trier). Ein Punkt z w i s c h e n den Buchstaben ist nicht anzunehmen.
war eigentlich NICHT auf die "Phönix"-Münze bezogen, sondern auf eine andere Spätrömische (siehe Bild).


lg
Mario
@Mc Brumm
O.K., mein Hinweis bezog sich nur auf den Phönix-Typ.
TR.S siehst Du ganz richtig = Trier, 2. Offizin, hier ein Follis vom Typ GLORIA EXERCITUS mit 2 Standarten (LRBC 60-64, je nach Kaiser, da der Avers nicht abgebildet ist).
Hier gibt es z.B. auch Emissionen mit Punkt oder Stern hinter dem TRP/TRS und anderen Beizeichen.

Gruß
Marius

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 14.05.07 00:35

Hier ist ein Link zum Problem des Globus. Vielleicht ist er ja von Interesse!
http://209.85.135.104/search?q=cache:LG ... d=17&gl=de

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast