Seite 99 von 329

Verfasst: Sa 23.01.10 17:42
von Peter43
Ja, jetzt, wo einen einer mit der Nase daraufstößt! Ich hatte die Nase von Gesicht #2 als Haartolle von Gesicht #1 interpretiert.

Mit freundlichem Gruß

Verfasst: Mi 27.01.10 14:07
von Numis-Student

Verfasst: Mi 27.01.10 14:13
von Peter43
Liegt Top nicht zwischen Gut und knapp Gut?

Verfasst: Mi 27.01.10 14:18
von beachcomber
tja, wer immer diese ungereinigten lots kauft, für den sind das nach dem reingen schon top erhaltungen! :mrgreen:
grüsse
frank

Verfasst: Mi 27.01.10 17:54
von Homer J. Simpson
Wieso, ey? Da kann man voll krass die Vorder- und die Rückseite auseinanderhalten!!

Homer

Verfasst: Sa 30.01.10 14:07
von PeterI

Verfasst: Sa 30.01.10 14:20
von pixxer
http://cgi.ebay.de/Sesterz-19-Muenzen-S ... 3ca981d12f

Das ist mal eine motivierte Ansage:

Hab eh keine Ahnung davon und beim Münzhändler wird man sowieso beschi.... Also macht was Ihr wollt. :D

Verfasst: Sa 30.01.10 14:55
von kc
Genial! :D

__________________

Vielleicht hat von Däniken mit seiner Außerirdischentheorie recht, wie diese Münze beweist :wink:

http://www.vcoins.com/ancient/ancientim ... duct=19592

Verfasst: Sa 30.01.10 15:05
von drakenumi1
Angeregt durch den gerade gelaufenen Geta-thread mit den Trophäen-Varianten beim Spaziergang durch meine Sammlung entdeckt: eine so ähnliche Trophäe anlässlich des Sieges des Claudius Gothicus über die Goten:

- Rs. VICTORIAE GOTHIC, Trophäe zwischen 2 am Boden hockenden Gefangenen. Trophäe ohne Helm, ohne Waffen, ohne Panzer, ohne Schilde, ohne ...., mit gekeuzten Langschilden!.
Eine (besonders sparsame und erstmalig entdeckte) neue Variante! Bei RIC unter 251 ff nicht gelistet!

Frage: Wer oder was litt hier unter Verstopfung?

Auf launige Antworten freut sich

drakenumi1

Verfasst: Sa 30.01.10 18:23
von spider
.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0399800122
Hallo esn-p,

Ihre Münzen sind allesamt Fälschungen.
Da sie wissentlich Fälschungen verkaufen werde ich Anzeige gegen sie erstatten.
Nicht bei ebay sondern bei der Polizei.
Antwort:
Hallo ***********,

wo stet da maine münze sin orginal,bis tu analfabet.


- esn-p

Autsch... :lol:



.

Verfasst: Sa 30.01.10 18:39
von quisquam
Netter Zeitgenosse. Vielleicht sollte ihm mal jemand erklären, dass römische Münzen römisch sind und Fälschungen keine Münzen.

Grüße, Stefan

Verfasst: Sa 30.01.10 19:22
von spider
Das habe ich natürlich gemacht. :wink:
Hallo esn-p,

Sie müssen nicht extra schreiben dass die Münzen original ist, da sie die Münze ja unter der Rubrik " römische Münzen" eingestellt haben.
Sie MÜSSEN allerdings darauf hinweisen wenn es sich um eine Fälschung handelt.
Also fügen sie ihrer Auktion einen Satz hinzu, dass es sie um eine Nachprägung handelt oder ich werde morgen Anzeige wegen Betruges erstatten.
Sicher ist es ein Kampf gegen Windmühlen aber...

Verfasst: Sa 30.01.10 19:39
von areich
Wirst Du denn wirklich Anzeige erstatten?

Verfasst: Sa 30.01.10 19:54
von spider
Dazu müsste ich sie kaufen, ansonsten wäre ich ja nicht betrogen worden.
Es war mir aber ein Bedürfnis einen Schuss vor den Bug abzufeuern.
Ähhhmm...
Viellleicht sollte ich doch eine kaufen... :lol:

Verfasst: Sa 30.01.10 20:45
von Master-Jeffrey
Spider, du sprichst mir aus der Seele.

Kauf dir eine von diesem fiesen Fälschungen und erstatte Anzeige. Ich würde es dem Kerl wünschen.
Wenn er vorsätzlich falsche Münzen in einer Kategorie anbietet, die den echten vorenthalten ist und zu allem Überfluss als Erklärung angibt, er schreibe nicht dazu, dass es sich um echte handelt, ist das meines Erachtens ein betrügerische Akt mit dem Vorsatz der Bereicherung auf Kosten ahnungloser Käufer.

Mögen alle diese betrügerischen Dump*****n in der Hölle schmoren :evil:

mit bestem Gruß