Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12154
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter43 » Sa 11.08.07 22:59

Ich lese jetzt schön längere Zeit die Beiträge über den Verkäufer in Lennestadt und muß sagen, ich finde es nicht korrekt, wenn man sich in aller Öffentlichkeit über einen Legastheniker lustig macht. Das gehört sich einfach nicht. Außerdem verstößt es gegen jede Art von political correctness!

:lol:
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
El Che
Beiträge: 481
Registriert: Mo 08.05.06 23:11
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von El Che » Sa 11.08.07 23:08

nephrurus hat folgendes geschrieben:
...der nächste Lacher von unserem Freund :
http://cgi.ebay.de/TENTH-Roman-Legion-C ... dZViewItem

Also ich habe hier ein Zahngoldnugget, das sieht wirklich fast identisch aus. (Kein Spruch!)
Na dann heisst es wohl nicht "TENTH ROMAN LEGION" sondern "TEETH ROMAN LEGION"... na das erklärt alles!

Lieeb Grüße,
Uli

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitrag von chinamul » Mo 13.08.07 12:22

Soweit dieser hier von Wikipedia abkupfert, hat ja alles Hand und Fuß, aber dann wird's lustig:

http://cgi.ebay.de/VESPASIAN-AE-34-mm-D ... dZViewItem

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von nephrurus » Mo 13.08.07 12:24

...das Wort "antick" ist neudeutsch und dürfte eine Symbiose aus Antik und dick sein :wink:

Benutzeravatar
soggi
Beiträge: 1716
Registriert: Do 08.04.04 16:54
Wohnort: bei Dresden

Beitrag von soggi » Mo 13.08.07 19:17

Die Münze ist sehr selten, es gibt nur ein davon.
Genau...ich verkauf demnächst auch meine Römer, von denen ich sehr wenig Ahnung habe, aber dennoch weiß, daß es sie nur einmal gibt ôO.
:morning: [url=http://soggi.gmxhome.de/Tauschliste.xls]Tauschliste[/url] | [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic21383.html]Münzbewertungen[/url]

[b]Ihr seid so wie sie wollen, daß ihr seid.
Und sie wollen, daß ihr bleibt wie ihr seid alle Zeit![/b]

curtislclay
Beiträge: 3363
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Beitrag von curtislclay » Mo 13.08.07 20:00

Ein Glückstreffer!

Dieser Sesterz des Titus (nicht Vespasian), Rs. VICTORIA AVGVST S - C, Siegesgöttin auf Säule gelehnt, hält Füllhorn in der ausgestreckten r. Hand und Palmzweig im l. Arm, ist in der Tat recht selten! Vom selben Rs.-Stempel wie das Pariser Exemplar, Taf. LXXXI, 187. Schätzung bei Cohen 30 Francs.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von nephrurus » Do 16.08.07 10:39

http://cgi.ebay.de/AELIUS-as-Caesar-AE- ... dZViewItem

...kann mir kaum vortsllen , dass CNG solchen Schrott anbieten sollte .
Vielleicht sollte man CNG mal informieren ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 16.08.07 18:49

Ach, diese Tiefflieger haben irgendwo eine Münze gesehen, die so ähnlich aussieht (nach ihrer persönlichen Optik - rundes Stück Metall und glinzt so brunzen), und dann einfach die Beschreibung kopiert. Kuck mal, erstens ist das 'ne totgereinigte Provinzmünze (schade, vielleicht wäre die vorher sogar noch sammelwürdig gewesen), zweitens keine Concordia, sondern Tyche hintendrauf, und drittens hat die auch niemand "intentionally defaced", wie's in der Beschreibung heißt. Die wissen doch nicht mal, was ein Ex-CNG ist und ob man das essen kann!

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von helcaraxe » Do 16.08.07 18:56

Den würde ich mal gerne intentionally defacen! :-)
Damit glinzt er nämlich auch brunzen....
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10248
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitrag von beachcomber » Do 16.08.07 19:39

Die wissen doch nicht mal, was ein Ex-CNG ist und ob man das essen kann!
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 16.08.07 23:41

Schaut Euch mal die Beschreibung an; eine Menge Fehler in so wenig Text!

http://cgi.ebay.de/Centionalis-Titus-Fl ... dZViewItem

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
timethy-bart
Beiträge: 73
Registriert: Fr 02.03.07 20:21
Wohnort: freiburg

Beitrag von timethy-bart » Fr 17.08.07 10:46

"Ein so gut erhaltenes Stück ist meiner Erfahrung nach eine echte Rarität."

Deine Ehrfahrung ist eine Rarität!!
:)
Bart Dollar ist kein offizielles Zahlungsmittel!!

ranchopiroy
Beiträge: 61
Registriert: So 29.07.07 12:21
Wohnort: Hessen

Beitrag von ranchopiroy » Fr 17.08.07 21:55

Liebe Freunde ,
mit Bestürzung habe ich festgestellt , daß unser allseits beliebter
Marzelone nicht mehr unter uns weilt. (laut ibäh)
Er war ein ganz großer , ein wahrlich silten großer Mümzenbrunzer. Uns allen hat er mit seinen Werken und Taten frohe Momente beschert. Er war eine hervorglinzende Persönlichkeit mit einem guldenen Herzen .
Unter seinen geschickten Händen wurden selbst totgereinigte zum Leben erweckt.
Einige dachten , daß ihm einstmals keine Träne nachgeweint würde , das hat sich als unrichtig erwiesen, denn die Sammlerwelt weint um ihn - und seien es auch nur Lachtränen !
In diesem Sinne wollen wir nun eine Gedenksekunde einlegen :
24 …25 - fertig !
Die Erben seiner Lennestädter Sammlung sind bereits dabei in seinem Sinne das große Werk des Brunzens fortzuführen.

Matthias

ps :
Aus Insiderkreisen wurde uns zugetragen , dass eine Gedenkbrunze in Vorbereitung sei .
Hier die Beschreibung:
Siltene guldglinzende Denkmümze des Marzelone als August
Av: IMP MARZE ??? , Marzelone als August , belorbeerter Kopf nach hinten blickend . (in Richtung Rev.)
Rev: Seine Alte nach links stehend mit Chlamys über rechter Schulter , in der linken hält sie eine Drahtbürste mit Kranz ; zu ihren Füßen sitzt ein Adler mit Brunzennachschub.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3880
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Zwerg » Fr 17.08.07 22:27

jetzt warten wir auch noch auf den Tod von

samor17

Irgendwie habe ich heute zu viel Zeit.

Güße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Sa 18.08.07 00:40

@alle

hoffentlich wird im zuge der Lennenstädter säuberung unser mahsos und der vau10 nicht vergessen , ich glaube , die benötigt auch keiner im ebay ! :D
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    943 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast