Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1175
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Xanthos » Di 07.10.14 20:29

McXXL hat geschrieben:Übrigens lief der gleiche Doppelsesterz bei drei anderen Auktionshäusern, und hier wurde so getan, als sei
die Münze in einem besonders gutem Zustand.

http://www.acsearch.info/search.html?id=1485782
http://www.acsearch.info/search.html?id=1687753
http://www.acsearch.info/search.html?id=905476
Der Sesterz war da ja auch gar noch nicht "tooled". Das geschah wohl irgendwann nach der Goldberg und vor der Pecunem Auktion.

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von McXXL » Di 07.10.14 21:00

Hallo Xanthos,

ich stehe da jetzt auf einmal vor einen Rätsel. Die Münze wurde nach der Goldberg Auktion nicht nachgechnitten,
aber evtl. geschah da irgendetwas anderes. Ich dachte, diese häßliche, dunkle Farbe des Pecunem Fotos liegt an der
Kamereinstellung. Allerdings wenn man da genauer vor allem hinschaut, dann ist das eine wirklich ganz andere Oberfläche.

Großes Fragezeichen ?

Gruss

McXXL

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von McXXL » Di 07.10.14 21:11

Ich bin es nochmal. Auf der Vorderseite zwischen 9 und 10 Uhr scheint komplett der Perlkreis hinzugedichtet worden.
Auch wiegt er ein Gramm weniger 36.2 anstatt 37.8 Gramm.

?
Zuletzt geändert von McXXL am Di 07.10.14 21:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Di 07.10.14 21:13

Ein bißchen was zugespachtelt und jetzt sieht sie wirklich sehr komisch aus. Außer auf dem Füllhorn sehe ich aber keine echten Unterschiede und auch das kann eher durch Reinigung passiert sein als durch Bearbeitung. Ich verstehe nicht, was der Verantwortliche für diese Manipulationen sich erhofft hat. Vorher war es eine tolle Münze, nur eben leicht geglättet.

Stimmt, der Perlkreis.

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von McXXL » Di 07.10.14 21:23

Hallo Areich,

irgendwas stimmt da total nicht. Die Details sind ein - und dieselben, die Oberfläche und das Gewicht hingegen anders.
Aufgurnd der Blinker am Rande, die man nur auf dem Pecunem Foto sieht, könnte man vermuten, dass der Doppelsesterz
zwischen der Goldberg und der Pecunem Auktion ent - und repatiniert worden wäre, dann kann die Oberfläche unmöglich danach
noch so glatt geblieben sein. Und wie soll da noch so ein Stück Perlkreis hinzugedichtet worden sein?

Gruss

McXXL

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10547
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von beachcomber » Di 07.10.14 21:58

Andicz hat geschrieben:. Bei der Anzahl der bearbeiteten Stücke in ihren Bucht-Angeboten haben sich die drei Münchener ja sowieso längst einander angenähert. Allerdings ist auch auf z.B. pecunem jede dritte Bronze bearbeitet. Traurig, aber wahr.
das halte ich auch für eine steile behauptung! wäre nett, wenn du mal ein paar beispiele zeigen könntest. ich kann verstehen, dass leute die noch nicht so sicher sind im erkennen von bearbeitungen, vorsichtig werden. sich rat holen ist dann angesagt, aber in paranoia zu verfallen ist nicht die lösung! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4875
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von mike h » Di 07.10.14 22:11

Hallo Frank,

da sagst du was....

Wusstest du eigentlich, das Paranoia eine extrem ansteckende Seuche ist? :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
McXXL
Beiträge: 169
Registriert: So 05.01.14 13:46

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von McXXL » Di 07.10.14 22:19

Hallo zusammen,

zu G & N: mein Posting besagt ja, dass ich große Stücke von denen halte.
zu den Doppelsesterzen: ich brenne darauf diesen Fall aufzuklären. Könnte man
da nicht einen neuen Thread starten?

Gruss

McXXL

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Di 07.10.14 23:54

Ich habe bei denen vielleicht 2 oder 3 mal eine nicht koschere Münze gesehen und auf Nachfrage haben sie sich angesehen und dann entfernt. Das ist bei den Mengen völlig normal.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von areich » Di 07.10.14 23:59

McXXL hat geschrieben:Hallo Areich,

irgendwas stimmt da total nicht. Die Details sind ein - und dieselben, die Oberfläche und das Gewicht hingegen anders.
Aufgurnd der Blinker am Rande, die man nur auf dem Pecunem Foto sieht, könnte man vermuten, dass der Doppelsesterz
zwischen der Goldberg und der Pecunem Auktion ent - und repatiniert worden wäre, dann kann die Oberfläche unmöglich danach
noch so glatt geblieben sein. Und wie soll da noch so ein Stück Perlkreis hinzugedichtet worden sein?

Gruss

McXXL
Auf das Gewicht würde ich nichts geben, das kann auch nur ein Fehler oder eine ungenaue Waage sein und die anderen Händler haben das Gewicht vielleicht nur abgeschrieben und deshalb stimmt es exakt überein. Sonst würde ich denken, daß bei dreimaligem Wiegen, nicht drei identische Werte herauskommen. Ich denke, die Oberfläche ist künstlich. Der Perlkreis ist vom Bild her nicht so leicht zu erklären. Sauber ist die jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Andicz » Mi 08.10.14 00:29

Sorry, wenn es den Anschein gemacht hat, dass ich von Tooling spreche. Ich rede eher über (teils starke) Glättungen. Leider auch vermehrt bei den Provinzen. Ich kaufe ja auch bei GN, aber eben nicht ohne Skepsis. Wenn das falsch oder gar diskreditierend rüberkam, korrigiere ich das hiermit. Das sollte es nicht. Denn es verursacht in mir keine "Paranoia" davor, der Realität des "erschwinglichen Münzkaufs" ehrlich ins Auge zu sehen. Sieht man ja hier wohl auch oft genug. Nicht umsonst ist der Thread so lebendig. Dass diese Skepsis nur mit Paranoia erklärt wird, halte ich für realitätsfern.

Was ich zum Audruck bringen wollte: In so gut wieder Auslage liegen Stücke, die so einfach nicht mehr original sind. Und da scheuen eben auch die großen Namen nicht vor zurück. Ich werde mal schauen, ob ich was zeigen kann. Aber nicht mehr heute Abend. (Gibt's hier keinen Schlafsmiley?).
Zuletzt geändert von Andicz am Mi 08.10.14 08:28, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Andicz » Mi 08.10.14 00:44

@ mike: Große Teile deiner Sammlung laufen da außerhalb meines Beobachtungshorizonts ... Auch das soll nicht diskreditierend klingen :)
Aber das ist mir halt ein bißchen zuviel! Stört mich aber nicht, denn es sind ja (noch) deine! Über unser beider Toleranzgrenzen zu diskutieren macht da aber sicher keinen großen Sinn, da sie nun mal nicht unweit auseinander liegen.
Zuletzt geändert von Andicz am Mi 08.10.14 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5674
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von justus » Mi 08.10.14 06:34

Eigentlich nicht zum Lachen, sondern zum Weinen. Aktuell bietet Numismatik Lanz auf eBay ein halbes Dutzend Billon-Antoniniane des Victorinus & Postumus an, welche angeblich aus der Münzstätte Trier stammen sollen. Nach meinen Recherchen (vgl. Zschucke) handelt sich jedoch in allen Fällen um Kölner Prägungen. Traurig, traurig, wie da (vielleicht wegen der verkaufsfördernden Wirkung ?) mit der Gutgläubigkeit von uns Sammlern umgegangen wird ! :roll:

http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 35dca5aaea
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 35dca5ac50
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 4627d93384
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 35dca54d26
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 5669e54b64
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 35dca557bf
http://www.ebay.de/itm/LANZ-ROME-EMPIRE ... 35dca5b004
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10547
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von beachcomber » Mi 08.10.14 09:39

wieso soll trier verkaufsfördernder als köln sein?weil du dort wohnst? :mrgreen:
im übrigen gibt's ja wissenschafter, die das anders sehen als Elmer/Zschucke!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Lachen !

Beitrag von Andicz » Mi 08.10.14 10:48

Ich dachte, dass da jetzt die Tendenz zu "kein Trier" unter Postumus vorherrscht?! Wie auch immer. Was das mit Trier nun mit Verkaufsförderung zu tun hat, weiß ich auch nicht genau. Es wird ja nicht selten so beschrieben, ob fälschlich oder nicht. Einen "Trigger" stellt's wohl nicht wirklich dar. Ich wäre eh eher für Köln :)

Hier einige Beispiele, die meine Aussage von gestern (meines Erachtens) untermauern (darf man das so frei posten? Falls nicht: walten Sie Ihres Amtes, Herr Admin). Allerdings finde ich meine Zweifel an den Stücken nicht wirklich paranoid. Nur weil die auf einer seriösen Auktion auftauchen und nicht in der Bucht, werden die Stücke nicht besser. Aber das soll jeder selber für sich entscheiden. Wenn jemand anderer Meinung ist, ist das kein Problem für mich. Viel Spaß beim bieten! :)

https://pecunem.com/auction-24/lot-471

https://pecunem.com/auction-24/lot-418

https://pecunem.com/auction-24/lot-394

https://pecunem.com/auction-24/lot-472

https://pecunem.com/auction-24/lot-487

https://pecunem.com/auction-24/lot-521

https://pecunem.com/auction-24/lot-529

https://pecunem.com/auction-24/lot-547

https://pecunem.com/auction-24/lot-551

https://pecunem.com/auction-24/lot-560

https://pecunem.com/auction-24/lot-274

https://www.pecunem.com/auction-24/lot-263

https://www.pecunem.com/auction-24/lot-264

https://www.pecunem.com/auction-24/lot-262

Und ja: Ich halte GN für seriös und bin immer wieder Kunde. Aber ihre Verantwortungspflicht vernachlässigen die Großen zu Gunsten des Umsatzes mittlerweile fast alle. Und das finde ich schade ... wenn auch offensichtlich nicht zu ändern.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Maternus und 0 Gäste