Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » Di 07.10.08 19:26

Welcher Keiser könnte das sein?

http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 89&Lot=823

Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Di 07.10.08 19:35

Gute Frage! Ich schätze aus der selben Regierungszeit wie diese Herren hier:

http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 23&Match=1

:D

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Di 07.10.08 19:36

Sehr witzig, zumal es kein römischer Helm, sondern ein korinthischer, und somit griechischer Helm ist, oder nicht?
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.10.08 20:02

Wußte gar nicht, daß es das bei uns auch gibt. In Amerika nennt man die 'Hobo nickels', da gibt es ein paar tolle Sachen. Haben die Dinger auch einen Namen?

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Di 07.10.08 20:06

Die Dinger kenne ich unter dem Namen "Spottmünzen".

Gibts auch schon älter, z. B. aus dem deutsch-französischen Krieg. Ich finde aber jetzt auf die Schnelle keinen Link.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.10.08 20:45

Stimmt, steht ja auch in der Beschreibung.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Di 07.10.08 21:20

Hobo nickels sind 5cent-Stuecke, die durch Gravur der Muenze ein neues Muenzbild erhalten haben.

http://en.wikipedia.org/wiki/Hobo_nickel
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.10.08 22:04

Natürlich ist das technisch etwas ganz anderes aber im Ergebnis irgendwie doch ganz ähnlich. Trotzdem werde ich meinen 'Indian head' so lassen wie er ist, da fehlt mir die Begabung.

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Mi 08.10.08 09:44

Sind ja echte kleine Kunstwerke!
Nicht schlecht!

Benutzeravatar
Domi
Beiträge: 269
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitrag von Domi » Mi 08.10.08 13:28

waren da die lennestädter mumzen brumzer am werk?
Carpe diem

Benutzeravatar
Weinnase
Beiträge: 139
Registriert: Sa 07.01.06 15:15
Wohnort: Rudersberg

Achtung! Kritik bitte künftig nur von ECHTEN RÖMERN!

Beitrag von Weinnase » Mi 08.10.08 21:30


Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 08.10.08 21:35

Der war sogar mal Forenmitglied :mrgreen:
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
pixxer
Beiträge: 877
Registriert: So 30.12.07 14:39
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von pixxer » Mi 08.10.08 21:49

Das ist mal eine Ansage! :P

Zuerst schöne lange Erklärungen und dann mal so richtig gesagt was Sache ist! :twisted:

Also ihr Besserwisser, solange ihr keinen Titel habt oder römischer Patrizier seid (bevorzugt aus der Gens Fabia), dann bitte Anstand lernen!!! :silly:

Ich werf mich weg... :lol:

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 08.10.08 21:55

Ich weiss nicht, was an dem schlecht ist, aber eine lange Geschichtsbelehrung zu Muenzen ist bei ebay IMO kein gutes Zeichen, genau wie in numismatischen Seminaren.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9868
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 08.10.08 21:56

Ich warne Sie, ich kann Mikado! :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    332 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Anfänger in Sachen Münzen
    von TraudelWeisel » Do 27.12.18 09:33 » in Sonstiges
    10 Antworten
    1455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 24.02.19 18:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste